Bitcoin-Optionen verfallen vor BTC-Halbierung 2024, Dump oder Pump?

Genug von der deutschen BĂŒrokratie? đŸ˜€ Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💾

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!đŸ“Č


Heute fiel Bitcoin (BTC), die bedeutendste KryptowĂ€hrung der Welt, zu Beginn des Tages unter 60.000 US-Dollar, erholte sich jedoch innerhalb weniger Stunden krĂ€ftig. Derzeit steigt der Bitcoin-Preis um 5 % und nĂ€hert sich Berichten zufolge der 65.000-Dollar-Marke. Zahlreiche Faktoren haben zu Schwankungen bei den BTC-Preisen gefĂŒhrt, darunter geopolitische Konflikte, die bevorstehende Halbierung von Bitcoin im Jahr 2024 und andere relevante Faktoren.

Es ist erwĂ€hnenswert, dass heute die vierte Bitcoin-Halbierung stattfindet und ĂŒber 21.845 BTC-Optionen mit einem Gesamtwert von etwa 1,35 Milliarden US-Dollar ablaufen. Das Put-Call-VerhĂ€ltnis fĂŒr diese Optionen betrĂ€gt 0,63 $. Den Daten der Deribit-Börse zufolge liegt das Preisniveau, das Optionsinhabern am meisten in BedrĂ€ngnis bringt, derzeit bei 65.000 US-Dollar. Trotz der Erwartung eines weiteren Verkaufsdrucks auf den Bitcoin-Preis haben einige HĂ€ndler bĂ€rische Wetten mit einem AusĂŒbungspreis von 60.000 US-Dollar abgeschlossen.

Stattdessen ist die VolatilitĂ€t aller bedeutenden Bitcoin-Kontrakte zurĂŒckgegangen, was vor allem auf den deutlichen RĂŒckgang der Call-Optionspreise zurĂŒckzufĂŒhren ist. DarĂŒber hinaus hat die Erwartung eines Bitcoin-Splits seinen Wert nicht wesentlich gesteigert.

Vor Ablauf der Bitcoin-Optionen erholte sich der Preis wieder, was HĂ€ndlern die Möglichkeit gab, von negativen Finanzierungszinsen zu profitieren und Long-Positionen zu kaufen. Diese Aktion trug zum Preisanstieg bei. IT Tech, ein Krypto-Analyst, wies auf mehrere FĂ€lle von „Short Squeezes“ hin, bei denen Bitcoin um ĂŒber 4 % auf 65.000 US-Dollar anstieg. Einfacher ausgedrĂŒckt: HĂ€ndler profitierten von den ungĂŒnstigen Finanzierungsraten, um mehr Bitcoins zu kaufen, als der Preis niedrig war, und dieser Kaufdruck fĂŒhrte zu einer Wertsteigerung. DarĂŒber hinaus gab es Situationen, in denen Anleger, die Short-Positionen hielten (und darauf wetteten, dass der Bitcoin-Preis fallen wĂŒrde), aufgrund der Marktbedingungen gezwungen waren, ihre BestĂ€nde zu einem höheren Preis zurĂŒckzukaufen, was den Anstieg zusĂ€tzlich verstĂ€rkte.

Der berĂŒhmte Analyst Skew bemerkte ein sich abzeichnendes Muster: Short-Positionen wurden glattgestellt, wĂ€hrend die Nachfrage bei langfristig orientierten Anlegern zunahm. Laut Skews Analyse wurde dieser Aufschwung hauptsĂ€chlich durch aggregierte Differenzkontrakte (CVDs) und Delta Spot angetrieben. DarĂŒber hinaus kam es aufgrund der Auflösung von Short-Positionen zu erheblichen Volumina bei unbefristeten VertrĂ€gen.

Bitcoin neues Allzeithoch nach BTC-Halbierung 2024?

Durch die Bitcoin-Halbierung wird die tĂ€gliche Produktion neuer Bitcoins deutlich von 900 auf 450 reduziert, was zu einem erheblichen RĂŒckgang des Angebots fĂŒhrt. Allerdings ist der Preisanstieg nach der Halbierung nicht garantiert. Bergleute könnten sich dafĂŒr entscheiden, ihre bestehenden Bitcoins zu verkaufen, um die entgangenen Einnahmen auszugleichen, was nach der Halbierung einen anhaltenden Verkaufsdruck auf den Markt ausĂŒben wĂŒrde.

#BTC
Wann könnte Bitcoin in diesem Bullenmarkt seinen Höhepunkt erreichen?
Historisch gesehen erreichte Bitcoin 518–546 Tage nach der Halbierung seinen Höhepunkt in seinem Bullenmarkt (Grafik 1)
So verlaufen typische Bitcoin-Halbierungszyklen
Wenn sich die Geschichte also wiederholt

Der nĂ€chste Bullenmarkt-Höhepunkt könnte zwischen 518 und 546 Tagen liegen 

– Rekt Capital (@rektcapital), 19. April 2024

Es wird erwartet, dass der Bitcoin-Preis im Jahr nach der Halbierung steigen wird. Basierend auf historischen Mustern erreichte der Bitcoin-Bullenmarkt etwa 518–546 Tage nach der Halbierung seinen Höhepunkt. Sollte sich die Geschichte also wiederholen, könnte das nĂ€chste Bitcoin-Rekordhoch etwa im September-Oktober 2025 erreicht werden.

Bitcoin erreichte im MÀrz letzten Monats einen rekordverdÀchtigen Höchststand, begann jedoch vor der bevorstehenden Halbierung zu sinken.

Weiterlesen

2024-04-19 16:51