Analysten prognostizieren, dass Cardano (ADA) um 75 % steigen wird, da das MVRV-Verhältnis sinkt

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


In den letzten Wochen hat das Preisverhalten von Cardanos nativem Token ADA aufgrund seiner volatilen Schwankungen für großes Aufsehen gesorgt und im letzten Monat zu einem Wertverlust von 18,77 % geführt. Dieser Abwärtstrend spiegelt den Trend vieler Kryptowährungen wider, da sie alle mit den Folgen der unerwarteten und erheblichen Preisrückgänge von Bitcoin zu kämpfen haben.

Trotz der Herausforderungen von ADA glaubt der Krypto-Analyst Ali Martinez, dass die Münze eine deutliche Erholung erleben wird. Bemerkenswert ist, dass diese Vorhersage gemacht wird, während ADA versucht, wieder Fuß zu fassen und am vergangenen Tag bereits um 9,92 % gestiegen ist, basierend auf Daten von CoinMarketCap.

ADA wird voraussichtlich 0,80 USD erreichen, ein Rekordjahreshoch

Am 19. April schrieb Ali Martinez in einem Beitrag, dass ADA, die zehntgrößte Kryptowährung, einen deutlichen Preisanstieg erleben könnte. Laut der Analyse von Martinez könnte dieser potenzielle Anstieg einem Preisanstieg von 75 % gleichkommen, da das MVRV-Verhältnis derzeit unter -22 % liegt. Einfacher ausgedrückt könnte der Preis von ADA um 75 % steigen, basierend auf Martinez‘ Beobachtung seines aktuellen Marktwerts im Verhältnis zu seiner Kostenbasis.

Vereinfacht ausgedrückt ist das MVRV-Verhältnis in der Kryptoanalyse ein Instrument, mit dessen Hilfe ermittelt werden kann, ob der Marktwert eines digitalen Vermögenswerts seinen tatsächlichen Wert für seine aktuellen Inhaber übersteigt oder unterschreitet. Indem wir den Marktpreis des Vermögenswerts mit dem Durchschnittspreis vergleichen, zu dem seine Eigentümer ihn ursprünglich gekauft haben, können wir feststellen, ob der Token derzeit über- oder unterbewertet ist.

Als das MVRV-Verhältnis (Moving Average Value to Realised Value) des #ADA-Tokens von Cardano zuletzt unter -22 % fiel, erlebte sein Preis einen deutlichen Anstieg von über 75 %. Da das MVRV-Verhältnis nun wieder unter dieser Schwelle liegt, besteht eine gute Chance, dass wir einen weiteren nennenswerten Preisanstieg erleben könnten.
– Ali (@ali_charts), 19. April 2024

 

Mit einem MVRV-Verhältnis von -22 % liegt der aktuelle Marktwert von ADA etwa 22 % unter seinem realisierten Wert. Dies deutet darauf hin, dass ADA möglicherweise unterbewertet ist, wie es bereits im Juni 2023 der Fall war. Nach diesem Vorfall erlebte die Münze im nächsten Monat einen erheblichen Preisanstieg von etwa 75 %.

Anhand historischer Preistrends geht ein Kryptoanalyst davon aus, dass ADA in den kommenden Wochen 0,80 US-Dollar erreichen könnte, was den höchsten Wert im vergangenen Jahr darstellt. Derzeit liegt der Preis für ADA bei 0,46 US-Dollar, was einem Anstieg von 2,43 % innerhalb einer Stunde entspricht. Darüber hinaus ist das tägliche Handelsvolumen des Tokens um 43,07 % auf insgesamt 595,30 Millionen US-Dollar gestiegen.

Cardano leitet eine neue Ära der dezentralen Governance ein 

Laut einer aktuellen Ankündigung von Frederick Gregaard, dem CEO der Cardano Foundation, steht das Cardano-Netzwerk kurz vor dem Eintritt in eine neue Phase, die sich auf dezentrale Governance konzentriert. Eine Übergangsverfassung für diesen Übergang ist bereits in Kraft getreten und die endgültige Verfassung wird bald erwartet.

Der Leiter der Cardano Foundation erklärt, dass die Interimsverfassung wesentliche Werte des Netzwerks hervorhebt, darunter Transparenz, Offenheit und verantwortungsvolle Entscheidungsfindung. Indem diese Verfassung jedem ADA-Inhaber eine Stimme gibt, schafft sie eine partizipative Regierung, in der alle Beteiligten spezifische Rechte und Pflichten genießen, die darin dargelegt sind.

Weiterlesen

2024-04-20 22:45