Bitcoins nächster Schritt enthüllt: Trading Guru enthüllt dieses kryptische Diagrammmuster, hier ist, was es sagt

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Der renommierte Händler Peter Brandt hat kürzlich interessante Ansichten zur voraussichtlichen Entwicklung des Bitcoin-Preises geäußert und angedeutet, dass der Kryptowährung eine erhebliche Verschiebung bevorstehen könnte.

Der Wert von Bitcoin scheint sich nach einem einwöchigen Rückgang wieder leicht zu erholen, mit einem Anstieg von fast 5 % in den letzten 24 Stunden und einem aktuellen Marktpreis von 64.968 $.

Der nächste Schritt von Bitcoin gemäß diesem Diagrammmuster

Brandts Untersuchung der vergangenen Preistrends von Bitcoin wird in einer Reihe von Diagrammen dargestellt. Diese Analyse offenbart drei einzigartige Phasen in den historischen Preisschwankungen von Bitcoin: die Hump-Slump-, Bump-Rump- und Pump-Dump-Muster.

Laut Brandts Analyse hat Bitcoin die erste und zweite Phase seines Preiszyklus durchlaufen. Die dritte Phase, die durch einen deutlichen Preisanstieg oder „Pump“ gekennzeichnet ist, steht noch aus. Dies deutet darauf hin, dass es in Zukunft zu einer starken Aufwärtsbewegung des Bitcoin-Preises kommen könnte.

Was sagst du?? $btc

– Peter Brandt (@PeterLBrandt), 18. April 2024

In Zeiten zunehmender Marktinstabilität und zunehmender Zweifel kam es bei Bitcoin zu erheblichen Preisschwankungen, die in den letzten sieben Tagen um fast 10 % an Wert verloren haben.

In letzter Zeit erlebte die Kryptowährung einen Aufwärtstrend, der innerhalb der letzten 24 Stunden zu einem Anstieg von 3,7 % führte. Der Wert erreichte kurzzeitig sogar einen Höchststand von über 65.000 US-Dollar, nachdem er auf ein 24-Stunden-Tief von 60.000 US-Dollar gefallen war.

Bitcoins nächster Schritt enthüllt: Trading Guru enthüllt dieses kryptische Diagrammmuster, hier ist, was es sagt

Der Preis von Bitcoin steigt derzeit, was Brandts Vorhersage eines bevorstehenden Aufwärtstrends unterstützt. Dieser Anstieg verstärkt die Erwartung, dass der Markt einen erheblichen Preisanstieg verzeichnen könnte.

Einblicke von Branchenführern und Analysten

Neben Brandts Standpunkt haben Experten und Fachleute der Branche ihre Gedanken zur möglichen Richtung von Bitcoin geäußert.

Anthony Scaramucci, der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter von Skybridge Capital, äußerte sich optimistisch über den zukünftigen Wert von Bitcoin und prognostizierte, dass der Preis nach der bevorstehenden Halbierung auf bis zu 200.000 US-Dollar steigen könnte.

Scaramucci nannte mehrere Gründe für seine Erwartung, dass der Wert von Bitcoin steigen würde. Zu diesen Faktoren gehörten das Aufkommen neuer Finanzinstrumente auf Basis von Bitcoin-Spots, wie beispielsweise Exchange Traded Funds (ETFs), und die wachsende Aufmerksamkeit institutioneller Anleger.

Trotz optimistischer Prognosen ist es wichtig, eine Warnung von CryptoQuant, einem bekannten Kryptoanalyseunternehmen, zur Kenntnis zu nehmen. Sie gehen davon aus, dass ein Absinken des Bitcoin-Preises unter die entscheidende Marke von 60.000 US-Dollar zu einem erheblichen Wertverlust, möglicherweise bis auf 52.000 US-Dollar, führen könnte.

Derivative Unsicherheit

Wenn der Preis unter 60.000 US-Dollar fällt, besteht eine gute Chance, dass er weiter auf rund 52.000 US-Dollar fällt, bevor er möglicherweise wieder ansteigt.

Vollständiger Beitrag

– CryptoQuant.com (@cryptoquant_com), 18. April 2024

Ein CryptoQuant-Analyst bemerkte insbesondere:

Wenn der Preis unter 60.000 US-Dollar fällt, ist es möglich, dass wir einen Rückgang auf 52.000 US-Dollar erleben, bevor es zu einer Erholung kommt. Aber angesichts des großen Einflusses institutioneller ETFs wäre ich nicht schockiert, wenn sie zusätzliches Angebot von Verkäufern rund um das kurzfristige Unterstützungsniveau von 60.000 US-Dollar aufkaufen würden.

Weiterlesen

2024-04-19 23:10