Bitcoin Bears riskiert einen Verlust von 7,2 Milliarden US-Dollar, wenn der BTC-Preis dieses Niveau erreicht

Genug von der deutschen B√ľrokratie? ūüė§ Dann ab in die Krypto-Welt! ūüöÄūüíł

ūüĎČKlick auf "Beitreten" und erlebe den Spa√ü!ūüď≤


Als Forscher mit Erfahrung auf dem Kryptow√§hrungsmarkt habe ich aus erster Hand gesehen, wie volatil Bitcoin sein kann und wie schnell die Stimmung von bullisch zu b√§risch wechseln kann. Der j√ľngste Absturz vom Allzeithoch von √ľber 73.000 US-Dollar hat bei H√§ndlern eine Welle der Angst ausgel√∂st und viele dazu veranlasst, in Erwartung weiterer Preisr√ľckg√§nge Short-Trades bei BTC zu t√§tigen.


Der Preis von Bitcoin unterliegt weiterhin dramatischen Schwankungen, seit er von seinem H√∂chstwert von √ľber 73.000 US-Dollar abgest√ľrzt ist. Dieser Abw√§rtstrend hat bei den Anlegern Pessimismus ausgel√∂st und viele dazu veranlasst, ihre Bitcoin-Best√§nde in Erwartung weiterer R√ľckg√§nge zu verkaufen. Folglich m√ľssen diese H√§ndler mit potenziellen Verlusten rechnen, wenn sich der Bitcoin-Markt erholt und seinen Aufw√§rtstrend fortsetzt.

Bären werden 7,2 Milliarden US-Dollar verlieren, wenn Bitcoin wieder ein Allzeithoch erreicht

In einem aktuellen Beitrag auf X, fr√ľher bekannt als Twitter, enth√ľllte der Kryptow√§hrungsanalyst Ash Crypto einen faszinierenden Bitcoin-Trend. Ein dem Beitrag beigef√ľgter Screenshot weist auf ein erhebliches Volumen an Short-Positionen bei Bitcoin hin, was darauf hindeutet, dass einige H√§ndler mit weiteren Preisr√ľckg√§ngen rechnen.

Derzeit scheinen diese Anleger Recht zu haben, da Bitcoin die 67.000-Dollar-Marke noch nicht √ľberschritten hat. Wenn es Bitcoin jedoch gelingt, diesen Widerstand zu durchbrechen und weiter zu steigen, m√ľssen sie mit erheblichen Verlusten rechnen. Basierend auf der Analyse von Ash Crypto gibt es etwa 7,2 Milliarden US-Dollar an Short-Positionen f√ľr Bitcoin, die liquidiert w√ľrden, wenn die Kryptow√§hrung ein neues Rekordhoch √ľber 74.000 US-Dollar erreichen w√ľrde.

Derzeit war der Bitcoin-Preis zuvor wieder auf √ľber 66.000 US-Dollar gestiegen, was einen Anstieg der pessimistischen Stimmung unter den Anlegern ausl√∂ste. Dennoch scheint es diesen B√§ren gelungen zu sein, den BTC-Preis zu senken, der derzeit bei etwa 64.000 US-Dollar liegt.

Aufgrund der j√ľngsten Preisr√ľckg√§nge sind die B√§ren zuversichtlicher geworden und gehen davon aus, dass der Wert von Bitcoin weiter sinken wird. Das Risiko einer Liquidation ist mit dem R√ľckgang des BTC-Preises eskaliert. Wenn sich Bitcoin erholt und ein neues Allzeithoch von √ľber 44.000 US-Dollar erreicht, w√ľrden laut Coinglass die B√§ren Verluste in H√∂he von √ľber 10 Milliarden US-Dollar erleiden.

Bitcoin Bears riskiert einen Verlust von 7,2 Milliarden US-Dollar, wenn der BTC-Preis dieses Niveau erreicht

BTC-Bullen geben nicht auf

Als Marktanalyst ist mir aufgefallen, dass die B√§ren zwar den Preisverfall von Bitcoin feiern, die Bullen jedoch unbeeindruckt bleiben. Sie haben diesen R√ľckgang tats√§chlich als Gelegenheit genutzt, mehr M√ľnzen zu kaufen und ihre Best√§nde aufzustocken. Besonders deutlich war dieser Trend bei Bitcoin-Walen, die im letzten Monat etwa 1,4 % des Gesamtangebots erworben haben.

Laut dem neuesten Bericht von Santiment haben Bitcoin-Megawale (solche mit einem Vorrat zwischen 1.000 und 10.000 BTC) in den letzten vier Wochen etwa 266.000 Bitcoins angeh√§uft. Die Gesamtausgaben f√ľr ihre Akquisitionen belaufen sich auf stolze 17,8 Milliarden US-Dollar.

Aufgrund ihres kontinuierlichen Erwerbs kontrollieren etwa 1.000 bis 10.000 bedeutende Bitcoin-Inhaber derzeit etwa 25,16 % der gesamten vorhandenen Bitcoins. Die Population dieser Wale nimmt zu, wie Santiment feststellte, und erreicht die ‚Äěh√∂chste bullische Stimmung in der Menge seit der Spitzenwoche Anfang M√§rz‚Äú.

Derzeit k√§mpft Bitcoin gegen r√ľckl√§ufige Kr√§fte, um seine Position √ľber der 63.000-Dollar-Marke zu halten. Die Kryptow√§hrung verzeichnete einen R√ľckgang von 4,05 %, sodass ihr Preis derzeit auf 63.600 US-Dollar gesunken ist.

Bitcoin Bears riskiert einen Verlust von 7,2 Milliarden US-Dollar, wenn der BTC-Preis dieses Niveau erreicht

Weiterlesen

2024-04-26 02:10