Toncoin (TON) gehört zu den Top-10-Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von 20,8 Milliarden US-Dollar

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als Forscher bin ich fasziniert vom jüngsten Aufstieg von Toncoin (TON) in die Top-10-Liste der digitalen Vermögenswerte. Nachdem ich den Kryptomarkt jahrelang aufmerksam verfolgt habe, habe ich die Dominanz von Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) miterlebt, deren gemeinsame Marktkapitalisierung erstaunliche 1,638 Billionen US-Dollar erreicht.


Toncoin (TON) hat es in die Elitegruppe der zehn wertvollsten digitalen Vermögenswerte geschafft und belegt derzeit den neunten Platz. Mit einem Marktwert von über 20 Milliarden US-Dollar ist diese Kryptowährung ein wichtiger Akteur in der globalen Szene digitaler Vermögenswerte.

Basierend auf den neuesten Zahlen von CoinMarketCap sehe ich, dass Bitcoin (BTC) mit einer Marktkapitalisierung von etwa 1,26 Billionen US-Dollar die Führung übernimmt. Ethereum (ETH) steht an zweiter Stelle und trägt rund 378 Milliarden US-Dollar zur gesamten Krypto-Marktkapitalisierung von über 1,638 Billionen US-Dollar bei.

Toncoin (TON) überholt ADA

Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, habe ich herausgefunden, dass TON unter den aktuellen Top-10-Digitalwährungen der neueste Marktteilnehmer ist. Der Großteil dieser Liste wird von etablierten Veteranen der Branche wie Bitcoin und Ethereum dominiert.

USDT, der von Tether ausgegebene Stablecoin, hat die Reihen von Binance Coin (BNB), Solana (SOL) und Dogecoin (DOGE) überholt und sich den drittgrößten Platz unter den globalen digitalen Vermögenswerten gesichert.

Als Forscher habe ich eine interessante Entwicklung auf dem Kryptowährungsmarkt beobachtet: TON von Telegram hat Cardano (ADA) in der Top-10-Liste überholt, was ADA zum neuesten Mitglied dieser Elitegruppe macht. Die aktuelle Marktkapitalisierung von ADA liegt bei 16,626 Milliarden US-Dollar.

Als Krypto-Investor ist mir aufgefallen, dass TON in letzter Zeit großes Interesse geweckt hat, mit einem bemerkenswerten Wachstum ab Anfang 2024. Bis zum 1. April war dieser Token seit Jahresbeginn um erstaunliche 138 % gestiegen und erreichte einen Höchststand von a neues Rekordhoch von 5,69 $.

Danach ist der Wert des digitalen Vermögenswerts weiter gestiegen und liegt nun bei etwa 6,02 US-Dollar. Dies entspricht einem Anstieg von 4,64 % gegenüber dem Vortagespreis.

Potenzial für Massenadoption

Die Expansion des Unternehmens ist auf verschiedene Ursachen zurückzuführen, unter anderem auf die jüngste Investition von Pantera Capital. Mit über 5 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten unter seiner Kontrolle hat dieses einflussreiche Unternehmen eine nicht näher bezeichnete Menge an Kapital in das Ökosystem eingebracht und so erheblich zu dessen Weiterentwicklung beigetragen.

Eine führende amerikanische Investmentfirma, die auf Hedgefonds und Risikokapital spezialisiert ist, ist optimistisch, was das Potenzial von TON angeht, die Krypto-Einführung deutlich voranzutreiben. Sie beabsichtigen, die umfangreiche Nutzerbasis von Telegram mit über 900 Millionen monatlich aktiven Nutzern und Kanälen zu nutzen, die jeden Monat mehr als 1 Billion Aufrufe verzeichnen.

Mirana Ventures investierte 8 Millionen US-Dollar in The Open Network, die native Blockchain von TON, und förderte damit seine Mission, Allianzen in der Web3-Community aufzubauen.

Im April erhielt das Protokoll erhebliche Unterstützung von Tether. Tether hat USDT und seinen goldgedeckten Stablecoin XAUT zur Verwendung innerhalb des Protokolls übernommen.

Als Forscher, der die neuesten Entwicklungen im digitalen Zahlungsverkehr untersucht, kann ich mitteilen, dass die Integration des USDT-Stablecoins in das TON-Netzwerk es Telegram-Benutzern nun ermöglicht, Transaktionen nahtlos durchzuführen und Zahlungen für verschiedene Dienste direkt in der Telegram-App vorzunehmen.

Die Ankündigung von Telegram im Februar sorgte für großes Aufsehen im Netzwerk. Durch die Bekanntgabe von Plänen zur Verteilung der Werbeeinnahmen unter den Sendereigentümern und der Bereitstellung von Toncoin als Belohnung für die Nutzer stellte das Unternehmen die lukrativen Möglichkeiten der Plattform wirkungsvoll zur Schau und weckte damit das öffentliche Interesse.

Weiterlesen

2024-05-06 17:15