Der Bitcoin-Preis bereitet sich auf einen weiteren Anstieg auf 72,5.000 US-Dollar vor: Einbrüche werden attraktiv

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Der Preis für Bitcoin sank, erholte sich dann aber um rund 67.500 US-Dollar. Es ist möglich, dass Bitcoin weiter steigt und in nicht allzu ferner Zukunft erneut die 72.500-Dollar-Marke erreicht.

    Bitcoin testete erneut die Unterstützungszone von 67.500 US-Dollar, bevor es einen neuen Anstieg startete.
    Der Preis liegt über 70.000 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
    Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) kam es zu einem Durchbruch über eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand bei 69.600 $.
    Das Paar könnte an Aufwärtsdynamik gewinnen, wenn es die Widerstandszone von 71.400 $ überwindet.

Bitcoin-Preis hält Unterstützung

Die Kosten für eine Bitcoin-Einheit fielen erneut unter die Marke von 70.000 US-Dollar und stürzten nach einem unerwarteten Anstieg des US-Verbraucherpreisindex (VPI) weiter ab und erreichten die Schwelle von 68.500 US-Dollar. Trotz dieses Rückschlags verteidigten entschlossene Käufer den Preis von rund 67.500 US-Dollar.

Bei einem Preis von 67.500 $ bildete sich ein neues Tief und der Markt begann zu steigen. Es übertraf die vorherigen Hürden bei 69.200 $ und 69.500 $. Auch die 50 %-Retracement-Marke des Rückgangs vom Höchststand von 72.597 $ bis zum Tiefststand von 67.500 $ wurde vom Preis überschritten.

Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares hat Bitcoin eine deutliche rückläufige Trendlinie mit einem Widerstandsniveau von 69.600 $ überschritten, wodurch es über 70.000 $ gehandelt werden konnte und nun über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt liegt.

Ein unmittelbares Hindernis für einen weiteren Preisanstieg liegt bei etwa 71.400 US-Dollar oder der 76,4-prozentigen Marke des Preisrückgangs vom Höchststand von 72.597 US-Dollar bis zum Tiefststand von 67.500 US-Dollar. Die erste große Hürde könnte bei 72.500 US-Dollar liegen. Derzeit liegt der nächste Widerstand bei 72.800 $. Sobald dieser Widerstand überschritten wird, könnte der Preis weiter steigen.

Der Bitcoin-Preis bereitet sich auf einen weiteren Anstieg auf 72,5.000 US-Dollar vor: Einbrüche werden attraktiv

In diesem Szenario könnte der Bitcoin-Preis auf etwa 73.200 US-Dollar steigen. Die nächste bedeutende Preisbarriere liegt bei etwa 73.500 US-Dollar. Sollte der Preis weiter steigen, könnte er Bitcoin kurzfristig möglicherweise in Richtung des Widerstandsniveaus von 75.000 US-Dollar drücken.

Ein weiterer Rückgang von BTC?

Sollte es Bitcoin nicht gelingen, die 71.400-Dollar-Marke zu durchbrechen, besteht die Gefahr eines weiteren Preisverfalls. Die engste Unterstützung liegt bei etwa 70.000 US-Dollar und dem 100-Stunden-Simple Moving Average (SMA).

Wenn der Preis unter die anfängliche wichtige Unterstützung von 69.200 US-Dollar fällt, könnte dies einen Abwärtstrend in Richtung 68.500 US-Dollar auslösen. Weitere Rückgänge könnten den Preis möglicherweise in Richtung des nahegelegenen Unterstützungsbereichs um 67.500 US-Dollar drücken.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt jetzt in der bullischen Zone an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt über der 50-Marke.

Wichtigste Unterstützungsniveaus – 70.000 $, gefolgt von 69.200 $.

Hauptwiderstandsniveaus – 71.400 $, 72.500 $ und 73.500 $.

Weiterlesen

2024-04-11 07:36