XRP Whales transferiert 47 Millionen US-Dollar zum Umtausch, da der Preis sinkt

XRP-Wale sind wieder in Bewegung, da On-Chain-Daten zeigen, dass das Krypto-Asset am vergangenen Tag eine massive Walaktivität erlebt hat, was Investoren und die Krypto-Community dazu veranlasst hat, über die Gründe für diese großen Transaktionen nachzudenken.

Whale transferiert 47 Millionen XRP an Kryptowährungsbörsen

Ein Bericht hat gezeigt, dass ein Wal etwa 47 Millionen XRP-Tokens an Krypto-Börsen transferiert hat. Daten des On-Chain-Trackers Whale Alert zeigten, dass die Gelder in zwei unterschiedlichen Transfers an zentralisierte Börsen (CEXs) transferiert wurden.

Die beiden Waltransaktionen fanden vor dem Hintergrund eines Preisverfalls des Tokens statt. Bei der ersten Übertragung wurden etwa 24.800.000 XRP-Token im Wert von 15.463.840 US-Dollar an die Krypto-Börse Bitso übertragen. Daten des On-Chain-Trackers zeigen, dass die unbekannte Wallet-Adresse r4wf7enWPx…5XgwHh4Rzn den Umzug vor 11 Stunden durchgeführt hat.

Bei der zweiten Transaktion wurden etwa 23.800.000 XRP verschoben, was zum Zeitpunkt der Übertragung einen Wert von 14.840.298 US-Dollar hatte. Whale Alert berichtete, dass dieselbe oben genannte Wallet-Adresse auch die Übertragung an eine andere Krypto-Börse, Bitstamp, durchführte.

Dies ist keine Überraschung, da die angegebene Wallet so große Transfers sowohl an die Bitso- als auch an die Bitstamp-Börsen getätigt hat. Am Mittwoch, dem 27. Dezember, wurde berichtet, dass dieselbe Wallet-Adresse über 49 Millionen XRP an die zentralen Börsen transferiert hat.

Auch die Waltransaktion erfolgte in zwei unterschiedlichen Transfers. Die Wallet-Adresse übertrug 22,90 Millionen XRP im Wert von etwa 14 Millionen US-Dollar an Bitstamp. Berichten zufolge wurden bei der zweiten Transaktion 16,50 Millionen XRP im Wert von rund 10,43 Millionen US-Dollar an die in Mexiko ansässige Börse Bitso transferiert.

Die Bewegung von XRP zu den angegebenen CEXs über dieselbe Wallet-Adresse ist im Kryptowährungsbereich zu einem regelmäßigen Ereignis geworden. Dies könnte an der strategischen Partnerschaft von Ripple mit Bitstamp und Bitso liegen, bei der die CEXs die Zahlungsdienste von Ripple nutzen.

Könnte der Preis des Krypto-Assets 2.500 US-Dollar erreichen?

Der Krypto-Experte Egrag Crypto hat kürzlich eine faszinierende Geschichte seines Gesprächs über die Preisgestaltung von XRP mit einem prominenten Bankier enthüllt. Der Analyst teilte die Geschichte mit der gesamten Krypto-Community auf der Social-Media-Plattform X (ehemals Twitter).

Das Gespräch drehte sich um den Token, da beide Figuren untersuchten, wie der Altcoin bald einen Wert von 2.500 US-Dollar erreichen könnte. Die Diskussion entstand, als der Banker Eggag aufforderte, klarzustellen, wie 40.000 XRP letztendlich 100 Millionen US-Dollar entsprechen könnten.

XRP Whales transferiert 47 Millionen US-Dollar zum Umtausch, da der Preis sinkt

Eggag nahm die Herausforderung an und zeigte dem Bankier anhand eines nebenstehenden Diagramms, wie der Vermögenswert 2.500 US-Dollar erreichen würde. Der Grafik zufolge könnte der Token dieses Preisniveau bis 2029 erreichen.

Aus diesem Grund hält der Banker den digitalen Vermögenswert für eine langfristige Investition, da er glaubt, dass er bis dahin enorme Gewinne bringen könnte.

Derzeit liegt der Preis des Tokens bei 0,629 $, was auf einen Rückgang von etwa 1,60 % in den letzten 24 Stunden hindeutet. Auch sein Handelsvolumen ist um über 20 % gesunken, während seine Marktkapitalisierung um 1,68 % gesunken ist.

XRP Whales transferiert 47 Millionen US-Dollar zum Umtausch, da der Preis sinkt

Weiterlesen

2023-12-29 14:55