XRP steht vor großem Aufschwung: Top-Analyst verrät Zeitpunkt für Preismeilenstein von 10 bis 20 US-Dollar

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als Forscher mit einem Hintergrund in Kryptowährungen und Marktanalyse verfolge ich den XRP-Markt seit mehreren Jahren genau. Die Konsolidierungsphase zwischen 0,300 und 0,600 US-Dollar war für Anleger, mich eingeschlossen, eine Herausforderung, da wir beobachtet haben, dass XRP trotz kurzer Preisspitzen die Widerstandsniveaus nicht durchbrechen konnte.


Seit über sieben Jahren schwankt der Wert von XRP, der an Ripple gekoppelten digitalen Währung, zwischen 0,300 und 0,600 US-Dollar, was auf eine längere Phase der Preisstabilität hindeutet.

Obwohl XRP während der Kryptowährungsrallye 2021 im April einen deutlichen Anstieg verzeichnete und einen Höchstpreis von 1,9 US-Dollar erreichte, ist er seitdem zurückgegangen und konnte den Aufwärtstrend nicht aufrechterhalten, da er Schwierigkeiten hatte, die oben genannten Widerstandsniveaus zu überwinden.

Einige Kryptowährungsexperten gehen nun davon aus, dass XRP in den kommenden Monaten ein deutliches Wachstum verzeichnen und seinen Wert möglicherweise auf ein noch nie dagewesenes Niveau steigern wird.

Analysten erwarten einen XRP-Ausbruch

Ein erfahrener Benutzer der Social-Media-Plattform

Als Krypto-Investor ist mir aufgefallen, dass XRP von seinem Rückgang auf 0,46 US-Dollar allmählich wieder gestiegen ist und sich dem Abschluss eines langwierigen Dreiecksmusters zu nähern scheint, das sich seit 2018 entwickelt Preisbewegung für XRP in naher Zukunft.

Als erfahrener Analyst bin ich fest davon überzeugt, dass der wahre Wert von XRP während des gesamten Bullenmarkts ans Licht kommen wird. Ich bin davon überzeugt, dass dieser digitale Vermögenswert bis zum Jahresende eine deutliche Erweiterung erfahren wird.

Als Kryptowährungsinvestor freue ich mich über die optimistischen Aussichten für den Markt und möchte eine interessante Perspektive des Analysten Armando Pantoja teilen. Er glaubt, dass der nächste Krypto-Bullenlauf bereits im September oder Oktober 2025 beginnen könnte. Darüber hinaus prognostiziert er, dass XRP in diesem Zeitraum einen Preis von 0,75 US-Dollar erreichen könnte.

Pantoja schlägt vor, dass der Preis von XRP möglicherweise steigen könnte, sollte Ex-US-Präsident Trump bei den bevorstehenden Wahlen einen Sieg erringen und die Securities and Exchange Commission (SEC) einen milderen Ansatz gegenüber Kryptowährungen verfolgen.

Als Krypto-Investor glaube ich, dass die sich verändernde Regulierungslandschaft und der laufende Gerichtsprozess zwischen Ripple und der Securities and Exchange Commission (SEC) möglicherweise den Weg für die Zulassung von XRP als börsengehandelter Fonds (ETF) ebnen könnten. Dies liegt daran, dass die regulatorische Klarheit in Bezug auf den Status von XRP als Wertpapier es für ETF-Anbieter attraktiver machen könnte, was möglicherweise zur Schaffung eines XRP-ETF führen könnte, der denen für Bitcoin ähnelt.

Laut Pantojas Prognose könnte die Ankündigung eines XRP-ETF Anfang 2025 zwischen 1 und 2 US-Dollar erfolgen. Wenn es in diesem Zeitraum zu mehreren Zinssenkungen kommt, könnte der XRP auf die Spanne von 5 bis 10 US-Dollar steigen. Mit Blick auf die weitere Zukunft besteht das Potenzial, dass XRP entweder im letzten Quartal 2025 oder im ersten Quartal 2026 Preise zwischen 10 und 20 US-Dollar erreichen wird.

„Buy the Dip“-Gelegenheit?

Als Marktanalyst habe ich einige interessante Aktivitäten im XRP Ledger (XRPL) beobachtet, die auf Daten der Marktforschungsplattform Santiment basieren. Insbesondere hat die Bewegung zuvor ruhender XRP-Token deutlich zugenommen. Dieser Trend könnte ein Hinweis auf eine veränderte Marktdynamik für den Token sein.

Als ich die Kennzahl „Token Age Consumed“ für das Unternehmen im Monat Mai analysiere, ist mir eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit dem Muster aufgefallen, das wir im April gesehen haben. Diese Kennzahl weist auf einen Anstieg der Übertragung älterer Münzen hin, ähnlich wie es vor dem deutlichen Marktabschwung im letzten Monat der Fall war. Konkret erlebte XRP einen starken Wertverlust und sank in dieser Zeit um 16 %.

Im Gegensatz zu früheren Ereignissen geht Santiment davon aus, dass der jüngste Anstieg der Aktivität mit alten Münzen darauf zurückzuführen sein könnte, dass große Akteure darauf abzielen, von Preisrückgängen zu profitieren oder „den Rückgang zu kaufen“.

Als Analyst möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf das steigende offene Interesse an XRP-Börsen lenken, das kürzlich einen Drei-Wochen-Höchststand erreicht hat. Dieser Anstieg des offenen Interesses deutet darauf hin, dass Händler aktivere Positionen in XRP einnehmen, was möglicherweise auf eine größere Marktpräsenz und eine erhöhte Handelsaktivität hindeutet.

Als Krypto-Investor habe ich in letzter Zeit einige interessante Entwicklungen auf dem XRP-Markt beobachtet. Der plötzliche Anstieg der ruhenden Token-Aktivität deutet darauf hin, dass sich einige wichtige Akteure möglicherweise auf einen Umzug vorbereiten. Darüber hinaus könnten wichtige Stakeholder angesichts der jüngsten Preisrückgänge nach potenziellen Buy-the-Dip-Möglichkeiten Ausschau halten. Schließlich deutet das steigende Open Interest an den Börsen auf eine erhöhte Handelsaktivität hin. Alle diese Faktoren zusammen deuten auf einen möglichen Stimmungsumschwung in Richtung XRP hin.

XRP steht vor großem Aufschwung: Top-Analyst verrät Zeitpunkt für Preismeilenstein von 10 bis 20 US-Dollar

Derzeit kostet die siebtgrößte Kryptowährung auf dem Markt 0,5020 US-Dollar. Allein in der letzten Woche ist sein Wert um mehr als 7 % gesunken. Darüber hinaus verzeichnete es in den letzten 24 Stunden einen Wertverlust von 1 %.

Weiterlesen

2024-05-15 03:04