XRP-Preis könnte mit Gamma-Ray Burst 220 US-Dollar erreichen: Krypto-Analyst

Egrag Crypto, ein Krypto-Analyst auf Im Finanzchart spiegelt die GRB-Analogie einen Preisanstieg mit erheblichem Ausmaß und hoher Geschwindigkeit wider, ähnlich der intensiven Energiefreisetzung eines kosmischen GRB.

Eggag nutzt für seine Prognose einen Fibonacci-Kanal (Fib-Kanal), ein technisches Analysetool, das Händler verwenden, um potenzielle Unterstützungs- und Widerstandsniveaus auf der Grundlage der Fibonacci-Sequenz zu identifizieren. Ein Fib-Kanal wird erstellt, indem eine Trendlinie zwischen zwei Extrempunkten, typischerweise einem Hoch und einem Tief, gezeichnet und dann der vertikale Abstand durch die wichtigsten Fibonacci-Verhältnisse dividiert wird. Bei diesen Niveaus handelt es sich um parallele Linien, die über das Diagramm verlaufen und als Markierungen für Kursziele oder Umkehrungen dienen können.

Kosmische XRP-Preisziele

Der von Eggrag auf X geteilte 1-Monats-Chart von XRP/USD skizziert diese Fib-Niveaus. Eggag bemerkt: „Wenn man über das Potenzial von XRP nachdenkt, seine Entwicklung im Jahr 2017 widerzuspiegeln, offenbart die Analyse der aktuellen Preispositionen entscheidende Zahlen innerhalb des Fib Channel.“ Dementsprechend liegen die wesentlichen zukünftigen Preispunkte bei 2,2 US-Dollar (0,236 Fib), 5,8 US-Dollar (0,382 Fib), 11 US-Dollar (0,5 Fib), 33 US-Dollar (0,702 Fib) und schließlich liegt der Höhepunkt bei 220 US-Dollar (1,0 Fib).

XRP-Preis könnte mit Gamma-Ray Burst 220 US-Dollar erreichen: Krypto-Analyst

Darüber hinaus identifiziert die Analyse die beiden „Bullenmarktlinien“ auf dem Diagramm, die maßgeblich an den vergangenen XRP-Preisbewegungen beteiligt waren. Die Analyse von Eggag geht von einer dritten Begegnung mit diesen Linien aus, einem möglichen Indikator für einen neuen Aufwärtstrend.

Die erste Begegnung fand statt, als der XRP-Preis im März 2017 die erste „Bullenmarktlinie“ überschritt. Der XRP-Preis stieg um satte 60.000 %, von 0,005 $ auf 3,30 $, das aktuelle Allzeithoch. Dies bildet nun auch den Ausgangspunkt für die zweite „Bullenmarktlinie“, deren zweiter Verbindungspunkt von ihrem Hoch im April 2021 bei 1,97 $ abgeleitet ist.

Laut Egrag muss der XRP-Preis derzeit die 1,20-Dollar-Marke überwinden, um die „Bull Market Line – 2“ zu überschreiten. Ein Impuls hierfür könnte ein Crossover des Simple Moving Average (SMA) und 24 SMA im 1-Monats-Chart sein.

Eggag merkt an: „Sobald das zinsbullische Kreuz eintritt, beginnt fast einen Monat später der XRP-Bullenlauf“, was mit historischen Preisbewegungen übereinstimmt, die im Diagramm als „Kreuz 1“ und „Kreuz 2“ markiert sind. Der Analyst geht davon aus, dass ein ähnlicher Übergang unmittelbar bevorsteht, und prognostiziert eine Verschiebung von einem bärischen zu einem zinsbullischen Markt. Bemerkenswert ist, dass die Überkreuzung Ende Dezember 2023 und Anfang Januar 2024 stattfand.

Egrags Kommentar auf der sozialen Plattform Es wird ein GRB-Event sein.“

Das Momentum muss noch bullisch werden

Zusammenfassend stellt die Analyse von Egrag ein bullisches Argument für den Altcoin dar, wobei genaue Preisziele und technische Indikatoren als Leitfaden für mögliche zukünftige Bewegungen dienen. Wie bei allen Marktanalysen wird den Anlegern jedoch empfohlen, mit Vorsicht vorzugehen und eigene Recherchen durchzuführen.

Der XRP-Preis hat sich in den letzten Monaten nicht gut entwickelt. Trotz Ripples großem Sieg im XRP-Rechtsstreit hat der Preis alle seine Gewinne verloren. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde XRP unter dem exponentiellen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (EMA) gehandelt, der in der technischen Analyse als „Bull-Linie“ gilt.

XRP-Preis könnte mit Gamma-Ray Burst 220 US-Dollar erreichen: Krypto-Analyst

Weiterlesen

2024-01-09 17:12