Wird der Bitcoin überrannt? Analyst rechnet mit weiterem Aufwärtspotenzial

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Krypto-Investor mit einigen Jahren Erfahrung teile ich den optimistischen Ausblick von Crypto Jelle für Bitcoin. Die jüngsten Marktturbulenzen und Preiskorrekturen haben möglicherweise das Vertrauen einiger Anleger erschüttert, aber ich glaube, dass diese Rückschläge für die Fortsetzung des Bullenmarkts von entscheidender Bedeutung sind.


Inmitten des aktuellen Marktchaos und der ungewissen Zukunft von Bitcoin, wie ausführlich diskutiert, präsentiert der Kryptowährungsspezialist Crypto Jelle eine optimistische Perspektive. Er glaubt, dass der Bitcoin-Bullenmarkt noch nicht zu Ende ist, was ein erhebliches Potenzial für weiteres Wachstum in den kommenden Monaten impliziert.

Die Stärke von Bitcoin wird unterschätzt

Jelles Untersuchung der Bitcoin-Analyse von Crypto konzentriert sich auf die aktuelle Preisstabilität und die Auswirkungen dieses Niveaus. Nach dem jüngsten Bitcoin-Halving gab es große Hoffnungen auf deutliche Preissteigerungen. Diese Erwartungen müssen sich jedoch noch erfüllen, da Bitcoin relativ stabil geblieben ist, anstatt den dramatischen Aufwärtstrend zu zeigen, den einige in der Community und der Kryptowelt erwartet haben.

Basierend auf der Analyse von Crypto Jelle scheint es, dass einige Personen die Widerstandsfähigkeit von Bitcoin in diesem Marktzyklus unterschätzen. Bemerkenswert ist, dass das Halving-Ereignis erst vor wenigen Wochen stattfand und Bitcoin seit mehreren Monaten um die vorherigen Höchststände schwankt. Dieses Muster ist bedeutsam, da es von früheren Trends abweicht. Daher geht Jelle davon aus, dass der Bitcoin-Bullenmarkt noch nicht abgeschlossen ist und erwartet, dass die Preise in naher Zukunft auf ein sechsstelliges Niveau steigen werden.

Wird der Bitcoin überrannt? Analyst rechnet mit weiterem Aufwärtspotenzial

Der Beitrag lautete:

Die Widerstandsfähigkeit von Bitcoin in diesem Marktzyklus wird oft unterschätzt. Die jüngste Halbierung erfolgte erst vor ein paar Wochen, aber wir bewegen uns seit mehreren Monaten in der Nähe der alten Allzeithochs. Dieser Trend wird nicht enden; Bereiten Sie sich auf Bitcoin-Preise im sechsstelligen Bereich vor.

Aus Sicht von Jelle sind Preisrückgänge im anhaltenden Bullenmarkt notwendig, um die Aufregung und Gier des Marktes zu dämpfen. Da Bitcoin über mehrere Wochen hinweg einen Rückgang von 23 % erlebte, hat sich die Marktstimmung von Optimismus zu Vorsicht gewandelt, was es wagt, eine bullische Haltung beizubehalten.

Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, habe ich beobachtet, dass der Glaube und das Vertrauen der Community-Mitglieder eine wichtige Rolle dabei spielen, sein Wachstum voranzutreiben, selbst unter schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen. Crypto Jelle betont diesen Punkt.

Ein Krypto-Analyst wies darauf hin, dass Bitcoin derzeit innerhalb eines vor fast sieben Jahren eingerichteten Kanals gehandelt wird. Wenn die historischen Muster nach dem Halving-Ereignis Bestand haben, könnte diese Konsolidierungsphase noch größere Gewinne signalisieren. Der Experte ist optimistisch und glaubt, dass ein Ausbruch aus diesem langjährigen Kanal den Bitcoin-Preis auf bis zu 100.000 US-Dollar steigen lassen könnte.

Die BTC-Preisentwicklung sieht gut aus

Experte: Jelle, auch bekannt als Crypto Jelle, hat heute einige positive Anzeichen hinsichtlich der Preisbewegung von Bitcoin festgestellt. Er erwähnte ausdrücklich den 100-Tage-Exponential Moving Average (EMA). Dieser Indikator hat einen zinsbullischen Crossover unterhalb der Nulllinie gezeigt und damit das erste höhere Tief seit langer Zeit signalisiert. Infolgedessen scheint der Preis von Bitcoin optimistisch zu sein, da er sich dem Abschluss seiner Preiskorrektur nähert.

Im gleitenden 21-Wochen-Durchschnitt ist das Krypto-Asset auf sein entscheidendes Unterstützungsniveau von 62.408 US-Dollar zurückgefallen. Jelle rät den Anlegern jedoch, sich von diesem Trend nicht beunruhigen zu lassen und ermutigt sie, weiterhin an ihren Bitcoin-Beständen festzuhalten.

Derzeit zeigt Bitcoin einen robusten Aufwärtstrend, wobei der Preis von etwa 60.790 US-Dollar auf etwa 63.100 US-Dollar klettert. Derzeit wird BTC bei etwa 62.570 US-Dollar gehandelt, was einem Anstieg von mehr als 2 % am vergangenen Tag entspricht. Darüber hinaus ist die Marktkapitalisierung von Bitcoin um 2,41 % gestiegen und das tägliche Handelsvolumen ist um fast 70 % gestiegen.

Wird der Bitcoin überrannt? Analyst rechnet mit weiterem Aufwärtspotenzial

Weiterlesen

2024-05-13 18:40