Wiederaufleben der Memecoins? POPCAT und MEW sind mit einem Anstieg von 20 % führend

Als Forscher mit Erfahrung in Kryptowährungen habe ich die jüngsten Entwicklungen auf dem Memecoin-Markt aufmerksam verfolgt, insbesondere den Anstieg der Token mit Katzenmotiven. Während die Dominanz von Memecoins mit Hundemotiven wie Dogecoin und Shiba Inu schon seit Jahren vorherrscht, scheinen Katzen in dieser neuen Phase des Kryptozyklus die Führung übernommen zu haben.


In meiner Rolle als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt in dieser letzten Phase untersucht, ist mir aufgefallen, dass einige Memecoins in den letzten Tagen beeindruckende Zuwächse verzeichneten.

Während dieses aktuellen Bullenmarktes hat die Verwendung und Beliebtheit von Kryptowährungen mit Katzenmotiv deutlich zugenommen. Mehrere dieser Token, wie zum Beispiel Cat in a Dog’s World (MEW), haben es sogar in die Top 10 der Memecoins-Rangliste geschafft. Kürzlich verzeichneten andere von Katzen inspirierte Münzen wie Popcat (POPCAT) und Wen (WEN) ein bemerkenswertes Wachstum, nachdem sie neue Partnerschaften angekündigt hatten, die über Nacht zu einem plötzlichen Preisanstieg von etwa 20 % führten.

Wurde der Memecoin-Anstieg durch Bitcoin angeheizt?

Als Krypto-Investor ist mir aufgefallen, dass Memecoins, insbesondere solche mit Hundemotiv, in den letzten Jahren im Kryptowährungsmarkt im Mittelpunkt gestanden haben. Token wie Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB) waren in diesem Bullenzyklus führend in diesem Sektor. In jüngerer Zeit haben Token wie Bonk (BONK) und Dogwifhat (WIF) große Aufmerksamkeit erlangt und eine beeindruckende Leistung im Memecoin-Bereich gezeigt.

Als Krypto-Investor habe ich seit Jahresbeginn einige beeindruckende Zuwächse auf dem Markt festgestellt. Bonk, das im Januar 2023 auf den Markt kam, verzeichnete ein erstaunliches Wachstum von etwa 4291 %. In ähnlicher Weise verzeichnete WIF, das etwa im Dezember 2023 an Fahrt gewann, einen bemerkenswerten Anstieg von rund 1512 %. Darüber hinaus war der Meme-Coin-Sektor besonders dynamisch mit herausragenden Performern wie PEPE und Book of Meme (BOME), die beide ein außergewöhnliches Wachstum verzeichneten.

Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, ist mir aufgefallen, dass Bitcoin (BTC) in diesem Zyklus eine dominierende Stellung einnimmt und zusammen mit Memecoins im Rampenlicht steht. Auch namhafte Krypto-Analysten wie Alex Krüger und Altcoin Sherpa haben diesen Trend betont. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Performance dieser Altcoins oft eng mit den Bewegungen von Bitcoin zusammenhängt.

#BTC diese Woche
– naiiv (@naiivememe) 3. Mai 2024

Wenn der Bitcoin-Preis erheblich sinkt, folgt der Rest des Kryptowährungsmarktes normalerweise diesem Beispiel. Sobald sich Bitcoin erholt, tendieren die meisten Sektoren, einschließlich Memecoins, dazu, auf ihr vorheriges Niveau zurückzukehren. Es ist wichtig zu erwähnen, dass sich bestimmte Token wie Popcat auch während der jüngsten Verlangsamung der Rallye weiterhin robust entwickelt haben.

Als Krypto-Investor habe ich die Preisentwicklung von Bitcoin den ganzen Mai über genau beobachtet. In den meisten ersten Tagen wurde Bitcoin zwischen 57.000 und 58.000 US-Dollar gehandelt. Doch am Donnerstag geschah etwas Bemerkenswertes. Das Widerstandsniveau bei 59.000 $ wurde von Bitcoin erfolgreich getestet. In den letzten Stunden des Tages fand eine interessante Veränderung statt. Bitcoin schaffte es, dieses Widerstandsniveau in eine Unterstützungszone umzuwandeln, was zu einem Preisanstieg führte, der sich auch positiv auf mehrere Memecoins auswirkte.

Ich habe gestern Abend den Kryptowährungsmarkt analysiert und festgestellt, dass der Memecoin-Sektor einen bemerkenswerten Anstieg verzeichnete und um 9,46 % zulegte. Ebenso verzeichneten Token mit Katzenmotiven ein deutliches Wachstum mit einem Anstieg von 22,09 % und einer Marktkapitalisierung von 1,581 Milliarden US-Dollar, basierend auf CoinMarketCap-Informationen.

Memecoins mit Katzenmotiv übernehmen mit Popcat die Führung

Als Forscher, der den Memecoin-Markt untersucht, habe ich eine interessante Trendwende festgestellt. Von Hunden inspirierte Token hatten lange Zeit den Spitzenplatz inne, aber in letzter Zeit verlieren sie gegenüber ihren Katzen-Pendants an Boden. Allein in den letzten 24 Stunden verzeichneten von Katzen inspirierte Token einen bemerkenswerten Anstieg von über 20 %, während der Hundesektor nur einen bescheidenen Anstieg von 3,7 % bewältigen konnte.

Als Analyst habe ich in den letzten Tagen einen bemerkenswerten Trend auf dem Kryptomarkt beobachtet. Memecoins mit Katzenmotiven gehörten zu den besten Performern, wobei Popcat ein bemerkenswertes Beispiel ist. Trotz der jüngsten Marktkorrektur setzte Popcat seinen Aufwärtstrend fort und schaffte es sogar, in die Top 10 der Memecoins nach Marktkapitalisierung vorzudringen.

Laut dem Bericht von SolanaFloor hat Popcat ein beeindruckendes Wachstum gezeigt und in der vergangenen Woche durchweg zweistellige prozentuale Zuwächse verzeichnet. Mit einer Marktkapitalisierung von 570,3 Millionen US-Dollar übertraf dieser Token kurzzeitig den Wert von BOME.

Darüber hinaus erlebte Popcat mit der Wiedererlangung der 59.000-Dollar-Marke durch Bitcoin einen bemerkenswerten Anstieg von 31 % und ist damit der prozentual führende Spitzenreiter unter den Top-Ten-Memecoins.

Meme-Coin-Analyst Murad prognostiziert, dass Popcat in naher Zukunft auf 5 bis 10 US-Dollar steigen wird und sich damit als „gekrönte Top-Katze“ positionieren wird. Nachdem der Händler am Donnerstag sein Rekordhoch (Allzeithoch) von 0,618 US-Dollar erreicht hatte, identifizierte er mehrere potenzielle Preispunkte mit dem langfristigen Ziel, 20 US-Dollar zu erreichen.

Wiederaufleben der Memecoins? POPCAT und MEW sind mit einem Anstieg von 20 % führend

Murad geht davon aus, dass der Token schnell „1 US-Dollar“ erreichen wird, sobald er bei künftigen Schlusskursen die Marke von „0,63 US-Dollar“ durchbricht, wie von Experten vorgeschlagen. Die Perspektive der Analysten lautet: „Jetzt ist Cat Season und $POPCAT hat die Zügel in der Hand.“

MEW Remains A Popular Cat

Vor etwa einem Monat stieg MEW als achtgrößter Memecoin in die Rangliste der Top-Memecoins nach Marktkapitalisierung auf und schloss sich der Hunde-Krypto-Community an. Allerdings hat sich die Preisentwicklung der einst einzelgängerischen Katze seitdem nicht mehr so ​​gut entwickelt. Im vergangenen Monat sank sein Wert um 51,8 %, während er in der letzten Woche einen weiteren Rückgang um 28,4 % verzeichnete.

Trotz eines jüngsten Leistungsrückgangs hat MEW weiterhin großes Interesse bei Altcoins geweckt. Am Montag identifizierte die Krypto-Börse Bitget MEW basierend auf dem Suchvolumen als den beliebtesten Altcoin auf ihrer Plattform und übertraf damit PEPE und SOL im „Bitget Trending Spot“.

Während ich diese Worte niederschreibe, hat der Token in den letzten 24 Stunden einen beeindruckenden Preisanstieg von 12 % erlebt und wird jetzt mit einem Wert von 0,00424 $ gehandelt.

Wiederaufleben der Memecoins? POPCAT und MEW sind mit einem Anstieg von 20 % führend

Weiterlesen

2024-05-04 04:17