Welche Jobs sind vor KI sicher … vorerst … vielleicht?

We asked an AI what jobs would be safe from AI in the near future? It confidently listed professions like nurses, creative artists, and other seemingly irreplaceable roles. But I think it’s lying, or at just telling me what I want to hear. So here we ask an AI and a human for their best guess on what roles, if any, are safe… for now… maybe?
Creative Professions and AI

Als erfahrener Krypto-Investor und Beobachter technologischer Trends habe ich aus erster Hand gesehen, wie schnell sich die Landschaft ändern kann. Obwohl ich zustimme, dass bestimmte Berufe aufgrund ihrer kreativen oder emotionalen Intelligenzkomponenten vor der KI-Automatisierung sicher zu sein scheinen, bleibe ich skeptisch. Die rasanten Fortschritte bei KI und maschinellem Lernen machen es immer schwieriger vorherzusagen, welche Jobs als nächstes automatisiert werden.


Können wir darüber nachdenken, ob der Krypto-Handel eine Kunstform ist, wenn man bedenkt, dass etwa 80 % der Kryptowährungstransaktionen durch Bots automatisiert werden? Die menschliche Fähigkeit, kreativ und innovativ zu sein und über den Tellerrand zu schauen, unterscheidet uns von künstlicher Intelligenz. Berufe wie Künstler, Schriftsteller, Musiker und Designer leben von einzigartiger Inspiration, die aktuelle KI-Systeme nicht reproduzieren können. Darüber hinaus sind die emotionale Tiefe und die kulturelle Bedeutung, die menschliche Schöpfer ihrer Arbeit hinzufügen, Elemente, die die KI noch nicht beherrschen muss, sodass diese Rollen von der Automatisierung weitgehend unberührt bleiben.

Als Forscher habe ich erkannt, dass sich das Blatt zugunsten der künstlichen Intelligenz (KI) gewendet hat. Nachdem ich einmal ein erfolgreiches Lied geschrieben habe, kann ich die Kraft menschlicher Kreativität bestätigen. Allerdings wird meine Erfahrung mittlerweile von den immer beeindruckenderen Fähigkeiten der KI überschattet.

These are just things I have seen myself in the last week or so. And I’m not even looking that hard. The reality is that the vast majority of ‘creative’ work is repetitious and derivative. It’s provided a living for mediocre talents like me for my whole life, but it’s ending sooner than you think.
The AI says “creativity, innovation, and original thinking” can’t be replicated by AIs. But really, it doesn’t have to be. Most movies, TV shows and music today aren’t creative, innovative or original. Humanity only produces a few Da Vincis, Spielbergs and Bowies in any generation. Most photographers, illustrators, musicians, video editors and music producers will be out of a job in short order. Human verdict: 90% of creative jobs aren’t safe for long.
Emotional Intelligence-Based Roles and AI

Im Beschäftigungsbereich stellen Positionen, die stark auf emotionaler Intelligenz, Empathie und zwischenmenschlichen Fähigkeiten beruhen, einen Bereich dar, in dem das menschliche Element einen erheblichen Einfluss hat. Fachleute wie Therapeuten, Berater und Sozialarbeiter befassen sich mit komplexen menschlichen Emotionen und Beziehungen, die ein Maß an Sensibilität und mitfühlenden Reaktionen erfordern, das derzeit die Fähigkeiten künstlicher Intelligenz übersteigt.

Über einen längeren Zeitraum nahm ich regelmäßig an Therapiesitzungen teil, was mit einem erheblichen finanziellen Aufwand verbunden war. Während dieser Sitzungen erkundigte sich mein Therapeut häufig nach meinen Gefühlen, indem er Fragen wie „Was empfinden Sie dabei?“ stellte. oder „Wie haben Sie sich in dieser Situation gefühlt?“ Ich habe auch ein Pflegeheim besucht und den Umgang meiner Mutter mit den überarbeiteten menschlichen Betreuern beobachtet. Im Nachhinein glaube ich, dass ein Roboter als Begleiter sie mitfühlender betreut hätte als die unterbezahlten Arbeiter, denen sie täglich begegnete. Können Sie dieses Szenario anhand Ihrer eigenen Erfahrungen nachvollziehen?

Als Analytiker erkenne ich die Gültigkeit Ihrer Perspektive an. In bestimmten Situationen, beispielsweise wenn ein Sozialarbeiter einen Hausbesuch durchführt, um die Sicherheit von Kindern zu beurteilen, sind menschliche Nähe und Intuition unerlässlich. Allerdings gibt es einen wachsenden Trend zur Automatisierung in Bereichen wie der Begleitung in Pflegeheimen oder Therapiediensten. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich Roboter in diesen Bereichen durchsetzen und eher früher als später Hilfe leisten.

Komplexe Aufgaben zur Problemlösung und Entscheidungsfindung

Basierend auf der Analyse der KI stellen Rollen, die komplexe Problemlösungen, tiefes Denken und vorausschauende Entscheidungen erfordern, eine erhebliche Hürde für künstliche Intelligenz dar. Unternehmensberater, strategische Planer, Anwälte und Top-Führungskräfte arbeiten in komplizierten Umgebungen, die ein Gespür für den Kontext, subtiles Urteilsvermögen und vorausschauende Fähigkeiten erfordern – Fähigkeiten, die aktuelle KI-Algorithmen nur schwer erfassen können.

Human response
Ha! We agree at last. Why? My other day job is a lawyer. There’s so much complexity involved in helping people with their legal problems – particularly if it’s a gnarly case. Most people don’t know where to start, and don’t know how to describe their predicament. There’s always a mix of emotions which have to be ‘heard’ and then filtered for relevance as all avenues for resolution are considered and presented. And at the same time, the opposition is doing exactly the same thing.

Als Krypto-Investor verstehe ich, dass es ein komplizierter Prozess ist, der menschliche Intuition und Kreativität erfordert, wenn es darum geht, einen Fall vor Gericht zu präsentieren, bei dem es um Leistungsaspekte und überzeugendes Storytelling geht. Während es für die anderen genannten Rollen möglicherweise automatisierte Lösungen gibt, fällt es mir persönlich schwer, mir vorzustellen, dass diese Aufgabe derzeit von einem Roboter übernommen wird.

Als Krypto-Investor und Jurist habe ich eine deutliche Veränderung in der Art und Weise festgestellt, wie wir an die juristische Arbeit herangehen. Anstatt mich stark auf menschliches Support-Personal zu verlassen, nutze ich jetzt in großem Umfang KI-Technologie. Zum Beispiel entwerfe ich die erste Antwort auf die Anfrage eines Kunden und bitte die KI dann, sie zu verfeinern, um einen formelleren und juristischeren Ton zu erhalten. Die Ergebnisse sind wirklich beeindruckend! Wenn ich mich außerdem vage an einen bestimmten Fall oder Präzedenzfall erinnere, bitte ich die KI einfach, ihn innerhalb von Sekunden für mich abzurufen. Dies war einst eine zeitaufwändige Aufgabe, die Legionen von Forschern und Assistenten erforderte. Mit dem Aufkommen der KI-Technologie könnten diese Berufe meiner Ansicht nach jedoch obsolet werden.

Handwerk und Handarbeit

Obwohl die KI Fortschritte bei der Automatisierung bestimmter arbeitsintensiver Arbeiten vorzuweisen hat, erfordern Berufe wie Klempnerarbeiten, Elektroarbeiten und Tischlerarbeiten immer noch eine einzigartige Kombination aus Geschicklichkeit, schnellem Denken und Flexibilität, die die aktuelle KI-Technologie nicht vollständig erfassen kann. Handwerker, darunter Klempner, Elektriker und Tischler, führen Aufgaben aus, die präzise motorische Fähigkeiten und eine sofortige Problemlösung in verschiedenen Umgebungen erfordern – Fähigkeiten, die KI-Systeme nur schwer effektiv nachahmen können.

Bejahend, bejahend, bejahend. Ähnlich wie bei dem zuvor vorgestellten Fall eines Familiensozialarbeiters übernehmen diese Personen Rollen, die eine persönliche Anwesenheit und den Einsatz konkreter Fähigkeiten zur Lösung von Problemen erfordern. Letzten Monat begann in meinem Haushalt auf mysteriöse Weise Wasser aus einer Dusche im Obergeschoss in eine Wohnzimmerlampe im Erdgeschoss zu fließen. Ziemlich alarmierend! Bei der Untersuchung stellten wir fest, dass es bereits seit geraumer Zeit undicht war. Die Lösung umfasste einen Klempner, einen Bauunternehmer, einen Stuckateur, einen Fliesenleger und einen Abfallbeseitigungsdienst, der die defekte Dusche und das beschädigte Holz entsorgen sollte. Der künstlichen Intelligenz fehlt die Fähigkeit, eine dieser Aufgaben auszuführen. Fazit: Diese Berufe bleiben auf absehbare Zeit sicher.

Aufstrebende und Nischenberufe

In the 1700s and the early 1800s, the majority of people spent most of their day engaged in agriculture. Essentially just trying to get enough food together to feed themselves, their families and maybe their communities. Today’s office worker is a modern day plow horse. Over time their roles will be retired, but new frontiers will emerge, creating demand for specialized skills and roles that AI has not yet infiltrated and may never do so.
Moreover, these new roles will require human oversight to guide the integration of complex systems into societal frameworks, underscoring the importance of human judgment in these fields.
Conclusion
The future of work will be shaped by a synergy of human ingenuity and technological innovation. Adaptability, continuous learning, and a focus on honing uniquely human skills will be pivotal in navigating the evolving job market landscape and staying ahead of the curve. Furthermore, the rise of AI technologies has the potential to create new job opportunities through increased productivity and economic output, offering a more optimistic view of AI’s impact on the job market. Well, that’s what the AI told me anyway, but if it doesn’t work out that way – to paraphrase The Simpson’s Kent Brockman  “I for one welcome our new robot overlords.”

Weiterlesen

2024-05-14 13:44