Walalarm: MATIC steht vor einem epischen Anstieg – Zeit zum Eintauchen?

Auf dem sich ständig verändernden Kryptowährungsmarkt waren Bitcoin und Top-Altcoins wie MATIC (der Token von Polygon) in letzter Zeit einer zunehmenden Instabilität ausgesetzt. Sogar MATIC hat die Hauptlast dieser Marktturbulenzen zu spüren bekommen, mit einem Wertverlust von fast 2 % am vergangenen Tag.

Basierend auf den aktuellen Zahlen liegt der Preis von MATIC bei 0,69 US-Dollar – ein Rückgang von 21 % gegenüber dem Wert der Vorwoche.

MATIC: Wale nutzen die Chance

Angesichts eines Marktrückgangs sehen erfahrene Anleger darin eine Chance, mehr MATIC zu reduzierten Kosten zu kaufen. Insbesondere Großinvestoren, sogenannte „Wale“, waren in dem volatilen Markt ziemlich beschäftigt.

Bemerkenswert ist, dass die MATIC-Anhäufung durch Wale deutlich zugenommen hat. Allein ein prominenter Investor hat rund 2 Millionen Token gekauft. Dieser Trend wird durch die steigende Zahl von Wallets unterstrichen, die erhebliche Mengen des Altcoins enthalten, die zwischen 1.000 und 10 Millionen Münzen variieren.

Welche #Altcoins haben Wale gekauft, nachdem der Markt gefallen war?
Wir haben festgestellt, dass eine neue Wallet in den letzten 3 Stunden #Altcoins im Wert von 17,43 Millionen US-Dollar von #Binance abgehoben hat, darunter:
48.922 $ AVAX (1,86 Mio. $)
621.003 $FET (1,45 Mio. $)
5,14 Mio. $ BRT (1,44 Mio. $)
1,9 Mio. $MATIC (1,41 Mio. $)
532.444 $ OP (1,29 Mio. $)
135.751 $RNDR (1,26 Mio. $)…
– Lookonchain (@lookonchain) 15. April 2024

Eine besonders bemerkenswerte Beobachtung ist, dass es einen spürbaren Anstieg bei Großkäufen über 100.000 US-Dollar gab. Dieser Trend deutet darauf hin, dass Großinvestoren oder „Wale“ Preisrückgänge aktiv ausnutzen, um ihre Bestände zu erweitern.

Walalarm: MATIC steht vor einem epischen Anstieg – Zeit zum Eintauchen?

Unter den Walen herrscht eine optimistische Stimmung

Großinvestoren oder „Wale“ stehen MATIC auf Binance weiterhin positiv gegenüber. Jüngsten Daten zufolge handelt es sich bei über 50 % der Waltransaktionen für diese Kryptowährung um Kaufaufträge, was zeigt, dass sie an die Fähigkeit von MATIC glauben, sich in naher Zukunft zu erholen. Diese optimistische Stimmung ergibt sich aus ihrem Vertrauen in die grundlegenden Stärken des Tokens und seine Bedeutung innerhalb des Polygon-Netzwerks.

Trotz der unvorhersehbaren Kostenschwankungen gibt es einen deutlichen Anstieg der pessimistischen Ansichten über die Münze. Die Stimmungsskala zeigt mehr Bären als Bullen, was einzelne Anleger davon abhalten könnte, einzusteigen.

Die Negativität sozialer Medien gegenüber einer Aktie wie MATIC kann die Marktmeinung und das Anlegerverhalten stark beeinflussen. Für einzelne Anleger, die sich durch Online-Gespräche leicht beeinflussen lassen, könnte diese Negativität dazu führen, dass sie beim Umgang mit MATIC Vorsicht walten lassen.

Darüber hinaus unterstützt die Datenanalyse von Santiment die Zunahme von Walaktionen und die Übernahme von MATIC während des Markteinbruchs. Santiments Perspektive bietet zusätzliches Verständnis für die Verhaltensmuster der Wale und liefert wichtige Informationen für Anleger.

Inmitten des volatilen und unsicheren Kryptomarktes entwickelt sich MATIC zu einem Zentrum des Handelns. Große Investoren oder „Wale“ nutzen den Marktrückgang, um mehr MATIC zu kaufen, was ihren Glauben an das potenzielle Wachstum von MATIC zum Ausdruck bringt.

Trotz pessimistischer Meinungen zeigt der starke Glaube von Großinvestoren oder „Walen“ an MATIC seine Robustheit innerhalb des Kryptomarktes insgesamt.

Weiterlesen

2024-04-17 16:16