Vitalik Buterin äußert große Meinung zur „multidimensionalen Gaspreisgestaltung“

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Krypto-Investor mit großem Interesse an den Fortschritten von Ethereum halte ich Vitalik Buterins Vorschlag für ein mehrdimensionales Gaspreismodell für eine spannende Entwicklung. Nachdem ich die Herausforderungen gesehen habe, mit denen Ethereum in Bezug auf Ressourcenoptimierung und Skalierbarkeit konfrontiert ist, glaube ich, dass dieser Ansatz die Verwaltung des Netzwerks revolutionieren könnte.


Vitalik Buterin, einer der Mitbegründer von Ethereum, hat einige Informationen zum Konzept der „Multidimensionalen Gaspreisgestaltung“ für das Ethereum-Netzwerk bereitgestellt. Dieser Ansatz zielt darauf ab, die Probleme anzugehen, mit denen Ethereum konfrontiert ist, vor allem im Hinblick auf die effiziente Nutzung von Netzwerkressourcen und die Verbesserung der Skalierbarkeit.

Ethereum muss auf ein mehrdimensionales Gasmodell umgestellt werden

Die Idee der mehrdimensionalen Gaspreisgestaltung besteht darin, verschiedenen Ressourcen unterschiedliche Kosten zuzuordnen, mit dem Ziel, die Art und Weise, wie wir den Netzbetrieb verwalten, deutlich zu verbessern. Laut Buterin ist dieser Ansatz vielversprechend, um die bestehenden Ineffizienzen im Ethereum-Netzwerk zu beheben.

Bisher verwendete Ethereum eine einfache Methode zur Preisgestaltung von Ressourcen, bei der alle Ressourcenkosten in einer einzigen Gasmessung zusammengefasst wurden. Dieses „Gas“ dient als Maß und Zahlungsmechanismus für die Rechenarbeit, die mit der Ausführung von Transaktionen und Funktionen verbunden ist. Seine Anwendungen reichen von grundlegenden arithmetischen Operationen wie Addition und Multiplikation über die Verwaltung von Datenspeicherung und Netzwerkbandbreite bis hin zu komplizierten Aufgaben wie der Erstellung kryptografischer Beweise.

Als Forscher, der den Proof-of-Work-Mechanismus von Ethereum untersucht, ist mir aufgefallen, dass Vitalik Buterin einige Bedenken hinsichtlich dieses Ansatzes geäußert hat. Konkret nannte er Effizienzverluste als wesentliche Herausforderungen. Das aktuelle System stellt die unterschiedlichen Anforderungen und Belastungen des Netzwerks durch mehrere Vorgänge nicht genau dar, was möglicherweise zu einer Unterauslastung oder Überlastung der Ressourcen führt.

Experte hier: Die Einführung des EIP-4844-Vorschlags durch diese Person wurde durch ihr tiefes Verständnis des Problems beeinflusst. Zuvor haben angesehene Experten wie Ansgar Dietrichs, Barnabe Monnot und Davide Crapis wertvolle Einblicke in dieses Thema gegeben und maßgeblich zu dessen Diskussion beigetragen.

Der Plan führt eine neuartige Blob-Datenerweiterung ein, die voraussichtlich die Roll-up-Kosten senken und die Transaktionskapazität bei minimalen Zusatzkosten erhöhen wird. Bemerkenswert ist, dass diese Verbesserung die Blockgröße nicht verändert und so eine kontinuierliche Netzwerksicherheit gewährleistet.

Als Forscher, der die Skalierbarkeitsherausforderungen von Ethereum untersucht, bin ich auf einen Lösungsvorschlag von einem seiner Mitbegründer gestoßen: die Einführung separater Gasdimensionen für staatserweiternde Operationen. Dieser Ansatz zielt darauf ab, das Problem der ständig wachsenden Staatsgrößen anzugehen. Ich erkenne jedoch die Komplexität an, die mit der Umsetzung einer mehrdimensionalen Preisgestaltung verbunden ist, wenn man die Komplexität der Gasgebührengrenzen bei Unteranrufen berücksichtigt. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir diese Implementierung mit großer Sorgfalt und Liebe zum Detail angehen.

Ethereum rechnet mit weiteren Upgrades seines Netzwerks

Es wird erwartet, dass dem Vorschlag in naher Zukunft weitere Verbesserungen und Upgrades hinzugefügt werden.

Als Krypto-Investor bin ich immer auf der Suche nach Möglichkeiten, mein Ethereum-Investitionserlebnis zu verbessern. Eine interessante Entwicklung ist das Konzept der „Stateless Clients“ – eine neue Art von Ethereum-Client, bei dem keine vollständige Kopie der Blockchain gespeichert werden muss. Stattdessen verlassen sich diese Kunden ausschließlich auf Beweissysteme. Dies könnte möglicherweise zu einem effizienteren Gaspreissystem mit mehreren Dimensionen führen, das Transaktionen reibungsloser und effektiver macht.

Laut Buterin wird die komplexe Gaspreisstruktur es dem Netzwerk ermöglichen, Nachweise effektiver zu verarbeiten, ohne die Sicherheit zu gefährden oder die Benutzer mit übermäßigen Kosten zu belasten. Er forderte die Entwickler außerdem auf, sich eingehender mit der Verfeinerung, Untersuchung und Verbesserung von Vorschlägen zu befassen, und wies auf das Potenzial hin, in Zukunft umfassendere Skalierungslösungen zu entwickeln.

Das Ethereum-Netzwerk legt weiterhin Wert darauf, eine Harmonie zwischen Skalierbarkeit, Produktivität und Verfeinerung zu erreichen.

Weiterlesen

2024-05-09 17:42