US-Senatoren und Gesetzgeber haben kein Problem mit dem Krypto-Datenschutz, sagt Railgun Researcher

Genug von der deutschen B√ľrokratie? ūüė§ Dann ab in die Krypto-Welt! ūüöÄūüíł

ūüĎČKlick auf "Beitreten" und erlebe den Spa√ü!ūüď≤


Als Analyst mit einem Hintergrund in der Blockchain-Technologie und Erfahrung darin, die Kryptoindustrie genau zu verfolgen, finde ich die j√ľngsten Kommentare von Alan Scott Jr. auf der ETH Global in Sydney faszinierend. Es stimmt zwar, dass US-Beh√∂rden hart gegen datenschutzorientierte Plattformen und Krypto-Mixer vorgehen, doch Scotts Gespr√§che mit Senatoren und dem FBI deuten auf ein differenzierteres Verst√§ndnis der Rolle datenschutzorientierter Protokolle wie Railgun hin.


Vor Kurzem teilte Alan Scott Jr., ein Railgun-Forscher und Bef√ľrworter, mit, dass der Widerstand von US-Senatoren und Geheimdiensten gegen datenschutzorientierte kryptografische Protokolle nachgelassen habe. Diese Enth√ľllung folgt auf die verst√§rkten Ma√ünahmen derselben Beh√∂rden gegen verschiedene Datenschutzplattformen und Krypto-Tumbler.

Auf der ETH Global-Konferenz am 2. Mai in Sydney habe ich meine Erfahrungen geteilt. K√ľrzlich habe ich Gespr√§che mit Senatoren und dem FBI in Washington D.C. gef√ľhrt. Dennoch konnte ich keine Anzeichen eines ‚ÄěKrypto-Kreuzzugs‚Äú in den Machtkreisen von Capitol Hill entdecken. Es ist wichtig anzumerken, dass es in der Verwaltung einflussreiche Pers√∂nlichkeiten gibt, die √ľber Intelligenz verf√ľgen, sich f√ľr das Gemeinwohl einsetzen und dem √∂ffentlichen Schutz Priorit√§t einr√§umen.

Als Forscher, der Datenschutzl√∂sungen f√ľr Benutzer von Decentralized Finance (DeFi) in der Ethereum-Blockchain und Layer-2-Netzwerken wie Arbitrum und Polygon untersucht, m√∂chte ich Ihnen Railgun vorstellen ‚Äď ein datenschutzorientiertes Protokoll, das intelligente Vertr√§ge nutzt. Dieser Ansatz garantiert vertrauliche Transaktionen f√ľr DeFi-Benutzer, indem die Technologie innerhalb des Protokolls selbst implementiert wird.

Obwohl einige Leute Railgun in einem √§hnlichen Licht sehen wie andere Krypto-Datenschutzprotokolle wie Tornado Cash, wies das angeblich offizielle Railgun-Konto letzten Monat am 17. April Vorw√ľrfe zur√ľck, dass es mit Nordkorea und anderen sanktionierten Unternehmen beim Waschen illegal erworbener Kryptow√§hrungen zusammenarbeitet. Dieses Dementi erfolgte im Anschluss an eine FBI-Erkl√§rung, in der behauptet wurde, dass √ľber Railgun w√§hrend des Harmony-Bridge-Exploits im Jahr 2022 √ľber 60 Millionen US-Dollar an Ethereum (ETH) gewaschen worden seien.

Railgun behauptet, dass seine zk-proof-Technologie und seine ‚ÄěPrivate Proofs of Innocence‚Äú-Systeme als robuster Schutz gegen b√∂swillige Benutzer dienen, die ihr Protokoll f√ľr rechtswidrige Aktivit√§ten missbrauchen. Im Gegensatz dazu bringt Scott zum Ausdruck, dass sich das FBI als bedeutende Organisation in erster Linie auf die Aufdeckung von Finanzkriminellen konzentriert und nicht auf die √úberpr√ľfung von Datenschutzprotokollen.

Als Krypto-Investor wei√ü ich, wie wichtig es ist, potenzielle Probleme anzugehen, die die Identifizierung und Entfernung b√∂swilliger Akteure innerhalb des √Ėkosystems behindern k√∂nnten. Dieser proaktive Ansatz gew√§hrleistet ein sichereres und vertrauensw√ľrdigeres Investitionsumfeld f√ľr alle Teilnehmer.

US-Politiker versuchen, Krypto zu verstehen

Als Analyst hatte ich die Gelegenheit, mit verschiedenen US-Regulierungs- und Strafverfolgungsbeh√∂rden √ľber den Kryptomarkt und den dezentralen Finanzsektor (DeFi) zu sprechen. Ihre Antworten waren im Allgemeinen positiv und zeigten echte Neugier und den Wunsch, die zugrunde liegende Technologie, ihre Funktionen und den Reiz, den sie f√ľr Menschen wie mich aus√ľbt, zu verstehen.

Am 24. April wurden die Gr√ľnder des Krypto-Mixers und der Bitcoin-Wallet Samourai Wallet vom Justizministerium wegen Geldw√§schevorw√ľrfen in Gewahrsam genommen. Das Justizministerium behauptete, Samouria habe illegale Transaktionen im Wert von etwa 2 Milliarden US-Dollar abgewickelt und dabei geholfen, etwa 100 Millionen US-Dollar zu waschen.

Trotz Scotts Bemerkungen zum Vorgehen gegen Entwickler datenschutzorientierter Krypto-Tools wie Tornado Cash und Samourai Wallet muss unbedingt darauf hingewiesen werden, dass dies nicht einem umfassenden Krieg gegen Datenschutzlösungen im gesamten Kryptosektor gleichkommt.

‚ÄěScott brachte zum Ausdruck, dass Railguns Projekt die Umgehung von Finanzintermedi√§ren durch DeFi beinhaltet, und diese Entwicklung ist sowohl attraktiv als auch bedeutsam. Er betonte in diesem Zusammenhang die Bedeutung der Privatsph√§re. Obwohl sie die Bedeutung der Privatsph√§re f√∂rdern und diskutieren, ist sie so allt√§glich und sogar banal bereits in das traditionelle Finanzwesen integriert.‚Äú

Weiterlesen

2024-05-03 14:42