Top-Händler wählt Cardano zum Bullenmarktführer: Hier ist der Grund

In einem Beitrag auf X (ehemals Twitter) hat der renommierte Krypto-Händler Gert van Lagen Cardano (ADA) als potenziellen Spitzenreiter des anhaltenden Bullenmarktes identifiziert. Seine Analyse stützt sich stark auf die grundlegenden Stärken von Cardano im Vergleich zu seinen Konkurrenten Ethereum (ETH) und Solana (SOL).

Warum Cardano Van Lagens erste Wahl ist

Im Mittelpunkt von van Lagens Argumentation steht das Konzept der Dezentralisierung, wobei er Cardano als Modell „grundlegender Überlegenheit“ postuliert. Er bringt es auf den Punkt: „Cardano zeichnet sich durch seine grundsätzliche Überlegenheit gegenüber Ethereum und Solana aus und zeichnet sich durch eine stärkere Dezentralisierung und das bemerkenswerte Fehlen von Unterstützung durch zentralisierte Einheiten wie Gemini aus.“

Diese Aussage unterstreicht nicht nur Cardanos Engagement für die Dezentralisierung, sondern kritisiert implizit auch die Abhängigkeit anderer Blockchains von zentralisierter Unterstützung, was darauf hindeutet, dass Cardano reiner am ursprünglichen Ethos der Blockchain festhält.

Van Lagen betont die entscheidende Bedeutung der Netzwerkzuverlässigkeit und weist auf die Verwundbarkeit von Solana hin, die durch „sporadische, unerklärliche Netzwerkausfälle von einigen Stunden“ gekennzeichnet ist. Er kontrastiert dies mit der inhärenten Stabilität des Cardano-Netzwerks, das seiner Meinung nach „mathematisch in das Cardano-Ökosystem eingebettet“ ist, was auf ein Fundament hindeutet, das auf strengen wissenschaftlichen Prinzipien und von Experten überprüfter Forschung basiert und den Betrieb von Cardano untermauert und seine Zuverlässigkeit und das Vertrauen der Benutzer stärkt.

Van Lagens Begeisterung erstreckt sich auch auf das EUTXO-Modell (Extended Unspent Transaction Output) von Cardano, von dem er glaubt, dass es die Skalierbarkeit und Effizienz der Blockchain grundlegend verändert. Er erklärt: „In diesem zinsbullischen Markt setze ich am besten auf Cardano und nutze sein EUTXO-Modell, um die Netzwerkkapazität durch TPT und nicht nur durch TPS drastisch zu skalieren.“
Dieser Ansatz, der sich auf Transaktionen pro Transaktion (TPT) und nicht nur auf Transaktionen pro Sekunde (TPS) konzentriert, ermöglicht eine differenziertere und komplexere Abwicklung von Transaktionen und ermöglicht eine Vielzahl von Vorgängen innerhalb einer einzigen Transaktion.

Der von van Lagen zitierte Artikel von Roy M. Avila befasst sich eingehender mit dem TPT-Konzept und zeigt, wie es sich vom traditionellen Kontomodell unterscheidet, indem es die gleichzeitige Verarbeitung einer Vielzahl von Transaktionen innerhalb einer einzigen Transaktion ermöglicht. Dadurch wird der Bedarf an sequenzieller Transaktionsverarbeitung erheblich reduziert, was einen höheren Durchsatz und eine höhere Effizienz ermöglicht.

Technische Analyse für ADA

Van Lagen teilt seine technische Analyse von Cardano und identifiziert wichtige Muster und Indikatoren, die seine bullische Haltung untermauern. Ende Januar heißt es in einem Beitrag auf Klares Doppelboden-Setup unterhalb der roten Horizontalen –> ausgebrochen, wird derzeit erneut getestet.“ Dieses Muster deutet auf eine starke Umkehr und das Potenzial für eine deutliche Aufwärtsbewegung hin.

Top-Händler wählt Cardano zum Bullenmarktführer: Hier ist der Grund

Er geht weiter auf die Preisbewegung von ADA ein und stellt fest: „ADA [2W] – Vergleichen Sie die Tiefststände von Adam und Eva innerhalb von &. Der Preis hat die blaue Halslinie durchbrochen und ist auf dem Weg zur wichtigen Widerstandszone vor ATH: 1,2-1,8 $. Konservative Verlängerungsziele: 5–15 US-Dollar. Ungültigkeits-EW-Anzahl: 0,17 $.“

Top-Händler wählt Cardano zum Bullenmarktführer: Hier ist der Grund

Diese Erkenntnisse liefern einen detaillierten Fahrplan für die potenzielle Preisentwicklung von ADA und verdeutlichen sowohl die optimistischen Aussichten als auch kritische Schwellenwerte für die Ungültigmachung.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde ADA bei 0,5325 $ gehandelt.

Top-Händler wählt Cardano zum Bullenmarktführer: Hier ist der Grund

Weiterlesen

2024-02-12 17:10