Top-Banker verrät, warum der XRP-Preis um 390.000 % auf 2.500 US-Dollar steigen wird

Der Krypto-Analyst Egrag Crypto hat kürzlich eine interessante Geschichte seiner Diskussion mit einem Top-Banker über den XRP-Preis erzählt. Die Diskussion drehte sich um XRP, wobei Eggag und der Bankier analysierten, wie der Altcoin in naher Zukunft einen Wert von 2.500 US-Dollar haben könnte.

Ein XRP-Preis von 2.500 US-Dollar ist eine Möglichkeit

Gerüchte darüber, dass XRP 2.500 US-Dollar erreichen könnte, kamen auf, als der Bankier Eggag aufforderte, zu erklären, wie 40.000 XRP am Ende 100 Millionen US-Dollar ergeben könnten. Der Bankier war sich der Kenntnisse von Egrag in der technischen Analyse bewusst und schien der Geschichte zufolge die Frage gestellt zu haben, ob Egrag glaubte, dass XRP solche Höhen von 2.500 US-Dollar erreichen könnte.

Der Krypto-Analyst nahm die Herausforderung an und erklärte dem Banker anhand eines Diagramms, das er in seinem Beitrag teilte, wie XRP 2.500 US-Dollar erreichen wird. Eggrag wurde seiner Erklärung gerecht, da der Bankier zustimmend genickt hatte. Der Bankier ging außerdem darauf ein, wie die Finanzzyklen aufeinander abgestimmt waren, damit der Token diese Preisbewegung erreichen konnte.

Aus der Grafik geht hervor, dass der XRP-Preis dieses Preisniveau bis 2029 erreichen könnte. Aus diesem Grund betrachtet der Banker den Altcoin als eine langfristige Investition, da er sagt, dass das Halten des Altcoins bis dahin unglaubliche Belohnungen bringen könnte. Der Krypto-Analyst gab Einblicke in den Erfahrungsschatz dieses Bankers, der über Verbindungen in alle Bereiche des Banken- und Finanzsektors verfügt.

Der Bankier hatte auch darauf angespielt, wie David Schwartz, CTO von Ripple, die Aussicht auf 40.000 ETH in Aussicht gestellt hatte, was 100 Millionen US-Dollar entspräche. Damals mag es für viele unglaubwürdig geklungen haben, aber es ist irgendwie eingetreten. Er sieht das Gleiche bei XRP, nur dass es dieses Mal länger dauern könnte, wenn man bedenkt, dass ETH in kürzerer Zeit 2.500 US-Dollar erreicht hat.

Top-Banker verrät, warum der XRP-Preis um 390.000 % auf 2.500 US-Dollar steigen wird

Inhaber müssen geduldiger sein

Eggrag hat immer wieder bekräftigt, dass Geduld der Schlüssel zum Erfolg ist, wenn XRP-Inhaber enorme Renditen aus ihren Beständen erzielen wollen. Nach dieser jüngsten Prognose könnte der XRP-Preis für Anleger bis 2029 einen Gewinn von 390.000 % bescheren. Allerdings wird es viel Glauben und Ausdauer erfordern, wenn diese Inhaber an einem solchen Mammutgewinn teilhaben wollen.

In der Zwischenzeit ermutigt der Analyst die Community, so viel XRP wie möglich anzuhäufen. Er erklärte, der Bankier habe ihm gesagt, dass der Krypto-Token der „ultimative Retter“ der Liquidität sein könnte, wenn die Gezeiten nachlassen. Dies ist eine Möglichkeit, insbesondere wenn man bedenkt, dass ein Krypto-Gründer kürzlich behauptet hatte, dass die Krypto Bitcoin übertreffen wird.

Laut Daten von CoinMarketCap liegt der XRP-Preis zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei rund 0,64 US-Dollar und ist in den letzten 24 Stunden um über 3 % gestiegen.

Weiterlesen

2023-12-28 17:10