Tether erweitert sein Angebot um 1 Milliarde US-Dollar – Bitcoin erholt sich wieder?

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Finanzanalyst verfolge ich den Kryptowährungsmarkt seit Jahren genau und bin von den neuesten Entwicklungen bei Bitcoin (BTC) und Tether (USDT) fasziniert. Der jüngste Anstieg des Bitcoin-Preises über 67.000 US-Dollar zum ersten Mal seit April ist ein bedeutender Meilenstein, der viele Anleger begeistert.


Laut Informationen von CoinMarketCap verzeichnete Bitcoin am Freitag einen Anstieg von 2,9 % und überschritt zum ersten Mal seit dem 24. April die 67.000-Dollar-Marke. Dieser Anstieg des Bitcoin-Preises kann mit den jüngsten niedrigen Inflationszahlen in Verbindung gebracht werden, die im aktuellsten Verbraucherpreisindex (CPI) veröffentlicht wurden. freigeben.

Als Vermögenswert wird Bitcoin von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Ein aktueller Bericht des Blockchain-Analyseunternehmens LookonChain prognostiziert, dass der Preis von Bitcoin aufgrund eines Anstiegs der Zirkulation einer bestimmten Stablecoin erneut steigen könnte.

Kann USDT den rasanten Effekt auf Bitcoin reproduzieren?

Letzten Freitag gab LookonChain in einem Beitrag bekannt, dass das Tether-Finanzministerium eine zusätzliche Milliarde USDT-Einheiten produziert hat, was einen anhaltenden Anstieg der Nachfrage nach diesem beliebten Stablecoin signalisiert. USDT, derzeit die drittgrößte Kryptowährung und der dominierende Stablecoin auf dem Kryptomarkt mit einer Marktkapitalisierung von 111,25 Milliarden US-Dollar, ist weiterhin ein entscheidender Akteur in der digitalen Währungslandschaft.

Der USDT-Token hat im vergangenen Jahr ein erhebliches Wachstum erlebt, wobei etwa 31 Milliarden neue Token sowohl im Tron- als auch im Ethereum-Netzwerk generiert wurden. Laut LookonChain spielte diese Ausweitung der Marktpräsenz von USDT insbesondere eine entscheidende Rolle beim Preisanstieg von Bitcoin von 27.000 US-Dollar auf 73.000 US-Dollar in den letzten fünfzehn Monaten.

Der Grund für diesen Zusammenhang liegt darin, dass Händler durch ihre USDT-Investitionen mehr finanzielle Ressourcen gewinnen, was wiederum die Marktliquidität erhöht. Diese erhöhte Liquidität kann die Angebots- und Nachfragedynamik von Bitcoin erheblich beeinflussen und häufig zu einem Anstieg des Bitcoin-Preises führen.

Nach der jüngsten USDT-Spritze des Tether-Finanzministeriums in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar erwarten viele Anleger und Beobachter eine vergleichbare Auswirkung auf den Bitcoin-Preis. Diese Erwartung wird angesichts des anhaltenden Krypto-Bullenmarktes besonders verstärkt.

Als Krypto-Investor glaube ich, dass der Preis von Bitcoin in naher Zukunft von verschiedenen Faktoren beeinflusst wird, darunter auch vom Markt für börsengehandelte BTC-Spotfonds (ETF). Aktuelle Daten von SoSoValue zeigen, dass sich die Nettozuflüsse am vergangenen Freitag auf 177,01 Millionen US-Dollar beliefen, was den Gesamtwert dieses Bitcoin-ETF-Marktes auf unglaubliche 12,58 Milliarden US-Dollar erhöhte. Da immer mehr prominente Akteure aus dem traditionellen Finanzsektor in diesen innovativen Markt eintreten, erwarte ich eine erhebliche Nachfrage nach Bitcoin, die zu erheblichen Preissteigerungen führen wird.

BTC-Preisübersicht

Derzeit liegt der Preis von Bitcoin während meines Schreibprozesses bei 66.853 $, was einem Anstieg von 9,64 % gegenüber der letzten Woche entspricht. Die dominierende Kryptowährung befindet sich derzeit in einer Warteschleife, während sie an Kraft gewinnt, um die Hürde bei der 67.000-Dollar-Marke zu überwinden.

Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, habe ich beobachtet, dass Bitcoin in Hochsaisons historisch gesehen einen erheblichen Wert hatte. Tatsächlich kann es in solchen Zeiträumen als „Diamant“ oder wertvollstes Krypto-Asset angesehen werden. Es ist jedoch wichtig, die Bedeutung einer gründlichen Untersuchung hervorzuheben, bevor Investitions- oder Handelsentscheidungen auf dem Kryptomarkt getroffen werden. Die Daten vergangener Preistrends sind ein nützlicher Indikator, sie garantieren jedoch keine zukünftigen Ergebnisse. Daher sollte jeder Investor und Händler seine eigene Recherche durchführen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Tether erweitert sein Angebot um 1 Milliarde US-Dollar – Bitcoin erholt sich wieder?

Weiterlesen

2024-05-18 16:19