SUI wird scharf: Das Netzwerk wehrt sich gegen die Token-Versorgungs-FUD

Genug von der deutschen B├╝rokratie? ­čśĄ Dann ab in die Krypto-Welt! ­čÜÇ­čĺŞ

­čĹëKlick auf "Beitreten" und erlebe den Spa├č!­čô▓


Als erfahrener Analyst glaube ich, dass die aktuelle Situation von Sui die Bedeutung von Transparenz in der Blockchain-Branche unterstreicht. Die Kontroverse um seine Token-├ľkonomie und die Konzentration von Token unter Gr├╝ndern und fr├╝hen Mitwirkenden hat berechtigte Bedenken hinsichtlich einer m├Âglichen Zentralisierung und Manipulation geweckt.


W├Ąhrend Sui am 3. Mai 2034 seinen ersten Geburtstag feiert, k├Ąmpft die junge Layer-1-Blockchain-Sensation mit einem umstrittenen Thema hinsichtlich der Token-├ľkonomie. Die Verbreitung und das Design der nativen Kryptow├Ąhrung SUI sind Gegenstand intensiver Pr├╝fungen.

SUI-Angebot: Anlass zur Sorge?

Als Analyst w├╝rde ich es so umformulieren: Ich habe einige bemerkenswerte Informationen bez├╝glich der SUI-Token-Verteilung aufgedeckt. Justin Bons, der Gr├╝nder von Cyber ÔÇőÔÇőCapital, ├Ąu├čerte auf Twitter Bedenken hinsichtlich der ├╝berm├Ą├čigen Kontrolle der Gr├╝nder und fr├╝hen Mitwirkenden ├╝ber das SUI-Token-Angebot.

Als Forscher, der die Verteilung der Gelder im Sui-├ľkosystem untersuchte, fiel mir auf, dass Bons eine geplante Zuweisung von etwa 80 % oder 160 Millionen von insgesamt 10 Milliarden an Mysten Labs, die Erfinder von Sui, angab. Dar├╝ber hinaus gab es einen Betrag von 600 Millionen f├╝r ÔÇ×fr├╝he BeitragszahlerÔÇť. Diese Informationen l├Âsten in der Community einige Bedenken hinsichtlich einer m├Âglichen Zentralisierung aus.

1/16) SUI hat ein tolles Design, abgesehen von der Token-├ľkonomie:

SUI behauptet, ├╝ber ein begrenztes Angebot von 10 Milliarden zu verf├╝gen, wobei 52 % bis 2030 ÔÇ×nicht zugeteiltÔÇť seien.

Das Problem ist, dass derzeit ├╝ber 8 Milliarden SUI abgesteckt werden!

├ťber 84 % des eingesetzten Kapitals werden von Gr├╝ndern gehalten! SUI ist zentralisiert:

ÔÇô Justin Bons (@Justin_Bons), 2. Mai 2024

Die Besorgnis der Anleger ├╝ber die wahrgenommene Zentralisierung von SUI weckt Bef├╝rchtungen. Sollten gro├če Token-Eigent├╝mer ihre SUI-Token in gro├čen Mengen ver├Ąu├čern (sell-off), k├Ânnte dies zu einem starken Preisverfall f├╝hren, der sich negativ auf kleinere Anleger auswirkt.

Sui schl├Ągt zur├╝ck: Transparenz steht auf der Tagesordnung

Das Netzwerk wies diese Vorw├╝rfe umgehend zur├╝ck und bezeichnete sie als ÔÇ×irref├╝hrendÔÇť und ÔÇ×ungenauÔÇť hinsichtlich der angeblichen Zentralisierung seiner Token-Reserve.

Um die Anleger zu beruhigen, stellte Sui klar, dass Mysten Labs keine Autorit├Ąt ├╝ber die Kasse, die Gemeinschaftsfonds oder die Anlegertoken der Sui Foundation hat.

SUI wird scharf: Das Netzwerk wehrt sich gegen die Token-Versorgungs-FUD

Die Stiftung, die gr├Â├čte Verwahrstelle f├╝r gesperrte Token, hat klargestellt, dass sie diese Token gem├Ą├č einem ├Âffentlich bekannt gegebenen Zeitplan auszahlen wird. Sie bekr├Ąftigten ihr Engagement f├╝r Transparenz und betonten, dass jeder einzelne zu verteilende Token bereits zugewiesen wurde.

Als Analyst m├Âchte ich darauf hinweisen, dass laut Suis Offenlegung alle von der Stiftung angesammelten Einsatzpr├Ąmien direkt an die Community zur├╝ckgeleitet werden. Dies steht auch im Einklang mit der Transparenz des ├Âffentlichen Emissionsplans.

Trust Issues: The Market Responds

Als Krypto-Investor verfolge ich die Entwicklungen rund um Sui aufmerksam. Obwohl das Team daran arbeitet, Bedenken auszur├Ąumen, bleiben einige Marktteilnehmer und ich vorsichtig. Wir stellen die Absichten des Netzwerks aufgrund seiner Token-Verteilungsstrategie in Frage, die wir f├╝r potenziell manipulativ halten. Diese Skepsis kommt zu einer Zeit, in der der Preis von SUI gefallen ist.

In der Vergangenheit erlebte der Token ein deutliches Wachstum. Allerdings hat es im letzten Monat mehr als ein Viertel seines Wertes verloren und derzeit liegt sein Preis um erstaunliche 90 % unter seinem H├Âchststand. Dieser j├╝ngste Preistrend gibt Anlass zur Sorge hinsichtlich der F├Ąhigkeit des Projekts, langfristig erfolgreich zu sein.

The Importance Of Transparency: A Lesson For Blockchain Projects

Die anhaltende Debatte ├╝ber die SUI-Token-├ľkonomie ist eine wichtige Erinnerung f├╝r die gesamte Blockchain-Community: Klare Kommunikation und Transparenz sind f├╝r den Aufbau und die Aufrechterhaltung des Anlegervertrauens unerl├Ąsslich.

Die Sorgen von Justin Bons sind zwar vielleicht ├╝bertrieben, unterstreichen aber die Bedeutung effektiver Kommunikation und transparenter Token-Zuteilungsstrategien.

Ich glaube, dass Initiativen, die sich auf Transparenz und gerechte Vertriebsstrukturen konzentrieren, in der sich weiterentwickelnden Welt der Blockchain mehr Vertrauen bei den Anlegern gewinnen werden. Folglich ist es wahrscheinlicher, dass diese Projekte auf lange Sicht Bestand haben.

Weiterlesen

2024-05-07 14:10