Solana Open Interest sinkt aufgrund von Netzwerkproblemen um 370 Millionen US-Dollar, 200 US-Dollar sind noch möglich?

Inmitten anhaltender Probleme für das Netzwerk ist das offene Interesse an Solana in der vergangenen Woche merklich zurückgegangen. Dieser Rückgang spiegelt den Wertverlust der Kryptowährung wider, was darauf hindeutet, dass einige Anleger aufgrund der Unsicherheit über eine bevorstehende Lösung möglicherweise die Geduld verlieren und ihre Bestände verkaufen.

Das offene Interesse an Solana sinkt um 370 Millionen US-Dollar

Ab Anfang 2024 wuchs das offene Interesse an Solana kontinuierlich und erreichte nach einem weiteren Rekordhoch ein neues Rekordhoch. Der Wert der offenen Positionen für Solana stieg von etwa 1,22 Milliarden US-Dollar im Januar auf erstaunliche 2,86 Milliarden US-Dollar am 1. April – was einen deutlichen Sprung von über 100 % innerhalb von nur drei Monaten darstellt.

Nach Erreichen eines neuen Erfolgs kam es bei der Kryptowährung zu Problemen, die sich in einer Netzwerkunterbrechung äußerten. Vor etwa einer Woche stellten Benutzer des Solana-Netzwerks fest, dass ihre Transaktionen nicht mehr normal verarbeitet wurden, was zu einer Einstellung des Netzwerkbetriebs führte.

Zunächst ging man aufgrund früherer Erfahrungen davon aus, dass sich das Netzwerk innerhalb weniger Stunden erholen würde. Diese Vorhersage wurde jedoch widerlegt, da das Netzwerk einen unerwarteten Ausfall von fast einer Woche erlebte – eine der längsten aufgezeichneten Unterbrechungen.

In der vergangenen Woche ist das offene Interesse für SOL im Kryptowährungsnetzwerk um fast 13 % gesunken und hat laut Coinglass-Daten ein aktuelles Niveau von 2,39 Milliarden US-Dollar erreicht. Dieser Rückgang ist darauf zurückzuführen, dass Händler als Reaktion auf anhaltende Netzwerkprobleme eine vorsichtigere Haltung einnehmen, wobei das offene Interesse auf seinem Höhepunkt 2,76 Milliarden US-Dollar betrug.

Solana Open Interest sinkt aufgrund von Netzwerkproblemen um 370 Millionen US-Dollar, 200 US-Dollar sind noch möglich?

Open Interest stellt die aktuelle Anzahl der nicht erfüllten Futures- und Optionskontrakte dar, was darauf hindeutet, dass einige Händler beschlossen haben, ihre Positionen noch nicht zu schließen.

SOL Network ist bereit, wieder auf die Beine zu kommen?

Das Solana-Netzwerk wird derzeit von Entwicklern repariert, die Fortschritte waren jedoch schwierig. Derzeit kämpft das Netzwerk immer noch mit Ausfällen und das Team schätzt, dass es bis zu einer Woche dauern könnte, bis der normale Betrieb wieder aufgenommen wird.

In einem aktuellen Update auf X (ehemals Twitter) gab Bert Mumtaz, CEO von Helius Labs, bekannt, dass die wiederkehrenden Probleme auf einen Implementierungsfehler zurückzuführen seien. Dieser Fehler ist für die höhere Anzahl erfolgloser Transaktionen im Netzwerk verantwortlich. Mumtaz erklärte weiter, dass dieses Problem kein Hinweis auf einen Konstruktionsfehler sei, da es relativ einfach behoben werden könne.

Der CEO teilte mit, dass es einige Zeit dauern würde, bis das Team eine Lösung für das gefundene Implementierungsproblem veröffentlichen würde. Ihr Ziel ist es, das Problem bis zum 15. April, also in etwas mehr als einer Woche, gelöst zu haben. Er warnte jedoch davor, dass sich dieser Zeitplan verschieben könnte, wenn während des Tests weitere Fehler auftauchen.

Nach dem Update von Mumtaz wartet die Solana-Community gespannt auf die Wiederherstellung des Netzwerks für den Füllbetrieb. In der Zwischenzeit ist der Wert von Solana und verwandten Münzen innerhalb des Ökosystems gesunken. Der Preis von Solana fiel aufgrund des Verkaufsdrucks der Bären auf bis zu 175 US-Dollar. Dennoch bleibt der Optimismus bestehen, dass der Preis deutlich steigen wird, sobald das Netzwerk wieder normal funktioniert.

Der Prognose des Krypto-Experten Ash Crypto zufolge wird der Wert von Solana (SOL) irgendwann die 400-Dollar-Marke überschreiten. Wenn diese Prognose zutrifft, wird die aktuelle Hürde lediglich ein kurzer Rückschlag im Aufwärtstrend von Solana sein.

Solana Open Interest sinkt aufgrund von Netzwerkproblemen um 370 Millionen US-Dollar, 200 US-Dollar sind noch möglich?

Weiterlesen

2024-04-09 21:04