Sinkende Preise treffen SOL- und Solana-Meme-Coins nach der Raserei im vierten Quartal 2023

Das Solana-Ökosystem erlebte Ende letzten Jahres einen erheblichen Aufschwung, der hauptsächlich durch den SOL-Token und die Meme-Coins getrieben wurde. Allerdings erfährt er nun eine starke Abwärtskorrektur.

Solana-Meme-Münzen wie BONK und WIF, die in den letzten drei Monaten ein enormes Wachstum verzeichneten, mussten erhebliche Rückgänge hinnehmen. BONK zum Beispiel ist von seinem Höchststand um 65 % gefallen, während dogwifhat (WIF) um 80 % eingebrochen ist, obwohl er Frühanlegern zuvor beträchtliche Renditen geboten hatte.

Der Aufruhr begann, als das Solana-Netzwerk mehr Aufmerksamkeit erlangte und der Bonk-Token mehrere Wochen lang anstieg, was zu Notierungen an großen Börsen wie Binance und Coinbase führte. Darüber hinaus übertraf Solanas nativer Token SOL kurzzeitig die Marktkapitalisierung anderer großer Kryptowährungen wie BNB. Solana wurde schnell zu einer beliebten Wahl für On-Chain-Händler, wobei das Handelsvolumen und die Gebühren irgendwann die von Ethereum übertrafen.

Solanas Ruf für schnelle und kostengünstige Transaktionen sowie die Anziehungskraft neuer Meme-Münzen befeuerten sein schnelles Wachstum ab Mitte September vor den allgemeineren Altcoin-Rallyes im Oktober, und es überdauerte diese auch, indem es einen Aufwärtstrend bis Mitte September durchhielt. Dezember. Der Anstieg des in Solana-Anwendungen gesperrten Werts fiel ebenfalls mit diesem Wachstum zusammen und erreichte 1,3 Milliarden US-Dollar von 400 Millionen US-Dollar im November und näherte sich damit dem Niveau, das zuletzt seit Juli 2022 erreicht wurde. Überhöhte Bewertungen führten jedoch Ende Dezember zu Gewinnmitnahmen und einem Rückgang mit neuen Token Starts verlieren an Dynamik und Kapital verlagert sich auf andere Blockchain-Möglichkeiten.

Der SOL-Preisverlauf von Solana wirkt sich auch auf Memecoins und andere Netzwerkaktivitäten aus

Der Aufstieg von Solana ist auf die steigende Nachfrage nach effizienten und kostengünstigen Blockchain-Netzwerken zurückzuführen. Mit seinen schnellen Transaktionsgeschwindigkeiten zog Solana Händler an, die ein reibungsloses Handelserlebnis suchten.

Diese Dynamik wirkte sich auch auf die Meme-Münzen aus. Bis Ende Dezember übertraf es auch andere wichtige Layer-1-Kryptowährungen, wobei SOL von 18 US-Dollar Mitte September auf einen Höchststand von 125 US-Dollar Mitte Dezember stieg, was einer bemerkenswerten Rendite von 600 % in nur drei Monaten entspricht. Allerdings haben die Preise seitdem korrigiert und sind um 32 % von etwa 126 $ auf den aktuellen Stand von 85 $ gefallen.

Die technische Analyse deutet darauf hin, dass es eine Unterstützung bei rund 78 US-Dollar geben könnte, was in der Vergangenheit eine starke Zone auf den Tages- und Wochen-Charts war. Gelingt es nicht, diese Unterstützung aufrechtzuerhalten, wird dies zu weiteren Rückgängen führen und zusätzlichen Druck auf die damit verbundenen Meme-Coins ausüben, da sich Anleger von riskanten Vermögenswerten abwenden. Andererseits könnte eine Erholung auf diesem Niveau neues Interesse an Solana und den darauf aufbauenden Token wecken.

Der schnelle Anstieg und Fall der SOL– und Solana-Meme-Coins zeigt, wie unvorhersehbar die Dinge auf dem Kryptomarkt sein können. Obwohl das Solana-Netzwerk seine Vorteile mit schnellen Transaktionen und Kosteneinsparungen hat, bedarf es einer breiteren Verbreitung und praktischer Anwendungen, um die extrem hohen Werte der letzten Monate zu rechtfertigen. Dies wird wahrscheinlich einige Zeit in Anspruch nehmen, sodass wir mit weiteren Zyklen schnellen Wachstums und plötzlichen Rückgängen rechnen können, während die Kryptoindustrie weiter reift.

Weiterlesen

2024-01-08 17:20