Shiba Inu-Verbrennungsrate steigt um fast 200 %, während sich der Preis erholt

Shiba Inu (SHIB), im Kryptowährungsbereich auch als „Doge Killer“ bekannt, verzeichnete einen deutlichen Anstieg seiner Burn-Rate, wobei Millionen von Münzen aus dem Umlauf genommen wurden.

Shiba Inu-Verbrennungsrate ist in Flammen

Laut Shibburn, der Plattform, die die Verbrennungen von Shiba Inu verfolgt, ist die Verbrennungsrate im vergangenen Tag deutlich gestiegen. Daten der Tracking-Plattform zeigen, dass die Verbrennung in den letzten 24 Stunden um fast 200 % gestiegen ist.

Shibburn gab bekannt, dass in den letzten 24 Stunden über 7 Millionen SHIB-Token verbrannt wurden. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt die Zahl der zerstörten SHIB bei 7.648.382, was zu einem Anstieg der Verbrennungsrate um 191,69 % führt.

Shiba Inu-Verbrennungsrate steigt um fast 200 %, während sich der Preis erholt

Der heutige Anstieg der Burn-Rate wurde durch zwei Burn-Transaktionen ausgelöst. Laut Shibburn wurden durch die beiden Transaktionen in weniger als einer Stunde insgesamt 7.621.237 Shiba Inu-Token verbrannt.

Bei der ersten Transaktion hat die unbekannte Wallet-Adresse 0xa9d1e08c7793af6…7fb81d3e43 vor über 8 Stunden etwa 3,60 Millionen SHIB verbrannt. Eine Stunde später übermittelte eine separate Wallet-Adresse etwa 4,01 Millionen SHIB an die Burn-Wallet.

Die Shiba Inu-Burn-Initiative zielt darauf ab, die Menge der im Umlauf befindlichen SHIB-Tokens zu reduzieren und damit das Gesamtangebot an Tokens zu verringern. Dadurch wird das Krypto-Asset knapper und erhöht möglicherweise den Wert von Shiba Inu.

Derzeit zeigen Daten von Shibburn, dass Shiba Inu etwa 410,70 Billionen SHIB des Gesamtangebots verbrannt hat. Der digitale Vermögenswert verfügt nun über einen Umlaufbestand von 581,35 Billionen SHIB, ausgehend von seinem ursprünglichen Bestand von 999,98 Billionen SHIB.

Milliarden von SHIB von Coinbase abgezogen

Ein aktueller Bericht hat eine massive Verschiebung bei SHIB-Tokens aufgedeckt, sodass die Community über den Grund für die Übertragung nachdenken muss. Laut Etherscan hat eine nicht identifizierte Wallet-Adresse 0xe44755….240090257 satte 225 Milliarden SHIB von der dezentralen Börse Coinbase verschoben.

Etherscan zeigt, dass die Auszahlung innerhalb von zwei Tagen in zwei Transaktionen durchgeführt wurde. In der ersten Transaktion wurden 132,22 Milliarden SHIB-Token von Coinbase transferiert, am nächsten Tag wurden weitere 92,83 Milliarden SHIB-Token von der Plattform versendet.

Bisher enthält die nicht identifizierte Wallet-Adresse lediglich etwa 225.057.952.422 SHIB im Wert von 2,10 Millionen US-Dollar. Dieses Ereignis hat das Interesse von Händlern und Investoren am Kryptomarkt geweckt, was mit dem jüngsten Preisanstieg von SHIB zusammenfiel.

Der Preis von SHIB ist in den letzten 7 Tagen um über 3 % gestiegen und liegt derzeit bei 0,00000936 $. Unterdessen ist seine Marktkapitalisierung um 2 % gestiegen und sein Handelsvolumen ist am vergangenen Tag um über 16 % gesunken.

Shiba Inu-Verbrennungsrate steigt um fast 200 %, während sich der Preis erholt

Weiterlesen

2024-02-09 14:29