Shiba Inu Layer 2-Plattform Shibarium steht vor technischem Ausfall, SHIB-Preis bleibt davon unberührt

Am vergangenen Wochenende kam es bei Shibarium, der wichtigsten Layer-2-Lösung innerhalb der Shiba Inu-Community, zu einer kurzen Netzwerkunterbrechung, die die Funktionalität beeinträchtigte. Insbesondere Kaal Dhairya, ein bekannter Shiba Inu-Entwickler, hat dieses Problem gemeldet und Einblicke in die aktuelle Situation auf der X-Plattform gegeben.

Bei einigen Validatoren auf Shibarium, bei denen es sich um Organisationen handelt, die für die Überprüfung von Transaktionen und die Aufrechterhaltung der Netzwerkintegrität verantwortlich sind, sind Netzwerkprobleme aufgetreten, die zu einer kurzen Unterbrechung des Dienstes führten.

Obwohl sich das Netzwerk von Shibarium wieder erholt hat, sind einige Funktionen wie Shibariumscan und externe RPCs weiterhin nicht zugänglich, was darauf hindeutet, dass das Team weiterhin bestimmte technische Probleme hinter den Kulissen angeht.

Dhairy erwähnte, dass Shibarium aufgrund von Netzwerkproblemen zwischen seinen Validatoren eine kurze Unterbrechung erlitten habe. Das Netzwerk wurde inzwischen wiederhergestellt, bestimmte Funktionen wie Shibariumscan und externe RPCs sind jedoch möglicherweise weiterhin nicht verfügbar, bis bestimmte Maßnahmen ergriffen werden.

Dhairya lädt Mitglieder externer Teams, die an der Infrastruktur unserer Plattform arbeiten, einschließlich RPC, ein, über gemeinsame Slack- und Telegram-Kanäle besser mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist besonders wichtig, da einige Dienste derzeit nicht verfügbar sind.

Trotz der kurzen Unterbrechung ist der Preis für Shiba Inu keinem nennenswerten Verkaufsdruck ausgesetzt. Derzeit steigt der SHIB-Preis laut aktuellen Berichten um 2,8 % auf 0,00002727 $. Darüber hinaus wird erwartet, dass Faktoren wie ein Anstieg der SHIB-Verbrennungsrate, robuste Waltransaktionen und die Halbierung von Bitcoin das Preiswachstum von SHIB weiter ankurbeln werden. Historisch gesehen hat eine Bitcoin-Halbierung einen erheblichen Aufschwung für den gesamten Kryptomarkt ausgelöst.

Shibarium erhält UI-Update

Ein bemerkenswertes Ereignis ereignete sich gleichzeitig mit der Einführung des neuen User Interface (UI)-Updates für das Second-Layer-Protokoll. Diese Erweiterung wurde entwickelt, um Shibarium nahtlos mit wichtigen Netzwerken zu verbinden und letztendlich das Benutzererlebnis in der gesamten Blockchain zu verbessern.

Das Shibarium-Team gab bekannt, dass es die Wallet-Optionen für die Verbindung mit MetaMask, Coinbase Wallet, Rainbow, Trust Wallet und Wallet Connect erweitert hat, sodass Benutzer ihre Shibas mit der bevorzugten Methode verknüpfen können.

Mit dieser neuesten Verbesserung der Benutzeroberfläche können Sie eine verbesserte Funktionalität erwarten, die eine schnellere, gleitende Interaktion und eine intuitive Benutzeroberfläche für Benutzer gewährleistet. Es unterstreicht Shibariums Engagement für die Erweiterung der Zugänglichkeit und die Vereinfachung der Erfahrung im Bereich der dezentralen Finanzierung (DeFi).

Weiterlesen

2024-04-22 18:19