PUPS Meme Coin steigt inmitten des Runes-Protokoll-Hypes um 60 %

Genug von der deutschen B├╝rokratie? ­čśĄ Dann ab in die Krypto-Welt! ­čÜÇ­čĺŞ

­čĹëKlick auf "Beitreten" und erlebe den Spa├č!­čô▓


Der Markt f├╝r Meme-Coins auf Bitcoin-Basis hat in letzter Zeit einen deutlichen Anstieg erlebt, wobei PUPS den Spitzenplatz einnimmt. Basierend auf Daten von CoinGecko ist der Wert von PUPS am letzten Tag aufgrund der Aufregung um die bevorstehende Einf├╝hrung des Runes-Protokolls um mehr als 60 % gestiegen. Dieser Anstieg erfolgt nach einem beeindruckenden Preissprung von 1.100 % in der vergangenen Woche.

PUPS Meme Coin steigt inmitten des Runes-Protokoll-Hypes um 60 %

Foto: CoinGecko

Die Begeisterung f├╝r PUPS-NFTs ist nicht auf die eigene Community beschr├Ąnkt. In der vergangenen Woche f├╝hrte die PUPS NFT-Sammlung mit Transaktionen im Wert von ├╝ber 11 Millionen US-Dollar auf Cryptoslam den weltweiten Umsatz an. Dieses Ph├Ąnomen steht im Einklang mit der zunehmenden Popularit├Ąt von Bitcoin-basierten NFTs, wie die erfolgreiche Leistung anderer Ordinals-Sammlungen wie NodeMonkeys zeigt.

Derzeit kostet PUPS 78 US-Dollar und die Marktkapitalisierung ├╝bersteigt 600 Millionen US-Dollar. Damit ist PUPS der drittgr├Â├čte digitale Verm├Âgenswert, der von Bitcoin stammt. In diesem Ranking liegt es hinter etablierteren Kryptow├Ąhrungen wie ORDI und SATS zur├╝ck.

Einige Leute haben Pups als den ersten Bitcoin-Meme-Token bezeichnet, aber seine Sch├Âpfer haben diese Aussage seitdem bestritten. Dennoch hat die Verbindung zur Meme-Kultur die explosive Popularit├Ąt von Pups erheblich angeheizt. Derzeit fungiert Pups als Ordinals-Token, beabsichtigt jedoch, nach der bevorstehenden Bitcoin-Halbierung n├Ąchste Woche auf das Runes-Protokoll umzusteigen.

Das Runes-Protokoll zielt darauf ab, Bitcoin-NFTs zu rationalisieren

Das bevorstehende Rune-Protokoll sorgt in der Welt der Kryptow├Ąhrungen f├╝r gro├čes Aufsehen, und viele glauben, dass es nach den j├╝ngsten Erfolgen von Solana und Cosmos der n├Ąchste gro├če Durchbruch sein k├Ânnte. Enthusiasten spekulieren aufgeregt dar├╝ber, dass es sich um die n├Ąchste bedeutende Entwicklung in diesem Bereich handeln k├Ânnte.

Nach der Halbierung von Bitcoin ist die Ver├Âffentlichung von Runes geplant, um das Ordinals-Protokoll f├╝r schnellere und kosteng├╝nstigere Transaktionen zu verbessern. Diese Entwicklung hat die Aufmerksamkeit der H├Ąndler auf sich gezogen und Runen zu einem faszinierenden Sektor gemacht, der es wert ist, genau beobachtet zu werden.

Ordinalzahlen erm├Âglichen die direkte Einbettung von Daten in die Bitcoin-Blockchain als Mechanismus. Auf diese Weise k├Ânnen Benutzer Verweise auf digitale Kunstwerke mit regul├Ąren Bitcoin-Transaktionen verkn├╝pfen, was zur Schaffung nicht fungibler Token auf Bitcoin-Basis f├╝hrt.

PUPS steigen, w├Ąhrend Runes Bitcoin-Innovationen freischaltet

Mithilfe des UTXO-Protokolls in Runes k├Ânnen Verm├Âgenswerte ausschlie├člich ├╝ber das Bitcoin-Netzwerk f├╝r Token erstellt, benannt und ├╝bertragen werden. Diese Funktion treibt die Idee voran, indem sie Transaktionen generiert.

Es f├Ąllt auf, dass die bahnbrechenden Ideen hinter Ordinals and Runes auf dieselbe Quelle zur├╝ckgehen: den erfahrenen Bitcoin-Entwickler Casey Rodarmor. Diese Verbindung verleiht beiden Projekten Glaubw├╝rdigkeit und Vertrauensw├╝rdigkeit und st├Ąrkt das Vertrauen ihrer Nutzerbasis.

In einem k├╝rzlich ver├Âffentlichten Beitrag auf Er betonte, dass Runes, obwohl es als unbeschwertes Projekt begann, ein robustes Protokoll mit beeindruckenden Funktionen wie Effizienz, Sicherheit und dem Potenzial ist, mit etablierteren L├Âsungen wie Taproot Assets und RGB zu konkurrieren.

Das anhaltende Wachstum von PUPS und Runes ist ein Hinweis darauf, dass die Zukunft von Bitcoin mehr als nur ein wertvolles Gut sein wird. Obwohl abzuwarten bleibt, ob sie langfristig erfolgreich sein werden, unterstreicht ihre aktuelle Entwicklung die dynamische Natur von Bitcoin und seine F├Ąhigkeit, Kreativit├Ąt in verschiedenen Anwendungen anzuregen, die ├╝ber die reine Wertspeicherung hinausgehen.

Weiterlesen

2024-04-15 10:38