Polygon (MATIC) Fliegen: Ist dieses Programm der primäre Katalysator?

MATIC, der native Token von Polygon, einer Ethereum-Sidechain, boomt und spiegelt die allgemeine Leistung in der gesamten Krypto-Szene wider, angeführt von Bitcoin (BTC). Mit Stand vom 9. November ist MATIC in den letzten 24 Stunden um etwa 5 % gestiegen und nähert sich langsam den Höchstständen vom 23. Juli, wenn man sich die Kerzenanordnung im Tages-Chart ansieht.

Dieser Aufschwung ist auf das steigende Handelsvolumen und die verbesserte Stimmung zurückzuführen, die dazu geführt haben, dass der Token gegenüber den Tiefstständen im Oktober um 64 % gestiegen ist, was für optimistische Händler insgesamt positiv ist.

Polygon (MATIC) Fliegen: Ist dieses Programm der primäre Katalysator?

Der 110-Millionen-MATIC-Zuschuss

Betrachtet man die Ereignisse der letzten Handelstage, scheint die MATIC-Rallye durch die jüngste Ankündigung von Polygon Village beschleunigt worden zu sein. Das Team gab bekannt, dass es plant, 110 Millionen MATIC an Projekte zu verteilen, die darauf abzielen, dezentrale Finanz- (DeFi), Gaming- und Social-Media-Lösungen in der Sidechain bereitzustellen.

Polygon sagte, dass Projekte in der Spätphase direkte Zuschüsse von bis zu 2 Millionen MATIC erhalten können. Mittlerweile können sich auch Frühphasenprojekte und Startups über quadratische Förderzuschüsse bewerben.

Bei dieser Finanzierungsvereinbarung hängt die Höhe der an ein Projekt gesendeten MATIC-Menge direkt davon ab, wie beliebt das Projekt ist. Diejenigen, die bei Krypto-Inhabern beliebt sind, werden mehr Mittel erhalten. Dennoch bleibt unklar, wie Polygon Labs mit Bots umgehen wird, wenn es darum geht, wie beliebt ein bestimmtes Projekt ist. Die Abstimmung erfolgt on-chain auf Polygon, wo MATIC die Währung sein wird, mit der Benutzer ihre Lieblingsprojekte unterstützen können.

Steigende Polygongröße: Von POL zu ZK-EVM

Im Laufe der Jahre hat sich Polygon zu einer beliebten Skalierungslösung für Ethereum entwickelt, die Statistiken und Total Value Locked (TVL) betrachtet, insbesondere im DeFi-Bereich. Die Plattform ist mit der Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatibel. Dementsprechend können Protokolle, die auf seinen Schienen gestartet werden, problemlos eine Verbindung zum Mainnet herstellen, ohne dass die Sicherheit darunter leidet.

Durch die Verbindung mit Polygon können Projekte in einer hoch skalierbaren Umgebung mit relativ geringen Gebühren betrieben werden. Diese Funktion ermöglicht den reibungslosen Betrieb intensiver Dapps, einschließlich Social-Media-Plattformen oder dezentraler Börsen (DEXes).

Polygon befindet sich ebenfalls im Wandel und wird, vorbehaltlich der Zustimmung der Community, MATIC schrittweise durch POL ersetzen. Dieser Token wird das breitere Ökosystem antreiben, einschließlich Supernets und Layer-2-Netzwerke, die auf der Infrastruktur von Polygon weiterleiten. Ende Oktober wurden die POL-Verträge im Rahmen von Polygon 2.0 im Ethereum-Mainnet live geschaltet. Bei diesem Übergang wird Polygon die Zero-Knowledge-Technologie (ZK) in alle seine Produkte integrieren.

Manta Network gab bekannt, dass es Mitte Oktober das Chain Development Kit (CDK) von Polygon umrüsten und integrieren werde. Dadurch migrierte das Protokoll von dem optimistischen Rollup, auf dem es ursprünglich gestartet wurde. Mithilfe des CDK von Polygon integriert Manta die zk-Rollup-Technologie, um Transaktionen schneller und vertraulicher abzuwickeln.

Weiterlesen

2023-11-10 03:06