Polkadot stellt das JAM-Protokoll als Ersatz für seine Relay-Kette vor

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Bei einer Veranstaltung in Dubai stellte Gavin Wood, Mitbegründer von Ethereum und Kopf hinter Polkadot und Kusama, das JAM Grey Paper vor. Dieses innovative Protokoll kombiniert wesentliche Funktionen von Polkadot und Ethereum.

In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag auf der Plattform von

JAM-Protokoll optimiert Effizienz und Flexibilität

Der JAM zeichnet sich durch ein einziges Modell aus, das Merkmale von Ethereum und Polkadot integriert. Es schafft eine globale, erlaubnislose Objektumgebung, ähnlich dem Smart-Contract-Ökosystem von Ethereum. Darüber hinaus wird eine parallelisierte, sichere Seitenbandberechnung über ein skalierbares Knotennetzwerk eingeführt – eine Innovation, die ursprünglich von Polkadot, dem Marktführer für Interoperabilität, vorangetrieben wurde.

Die Polkadot-Relay-Chain erleichtert die Kommunikation und Kompatibilität zwischen verschiedenen Systemen wie PARSIQ für die Daten- und Automatisierungsüberwachung. Polkadot führt JAM als mögliche Lösung für zukünftige Upgrades ein und bietet ein einfacheres, flexibleres Design als Ersatz für das aktuelle Relay-Chain-System.

Heute hat @gavofyork das JAM Grey Paper vorgestellt.

JAM stellt ein neues Protokoll dar, das Funktionen von Polkadot und Ethereum integriert. Diese Innovation könnte als Alternative zur Relay Chain von Polkadot dienen und ein flexibleres, schlankeres Design bieten.

1/5

– Polkadot (@Polkadot), 18. April 2024

Ein großer Vorteil von JAM besteht darin, dass es einen reibungslosen Übergang für Entwickler gewährleistet, die es gewohnt sind, bei der Blockchain-Erstellung und -Implementierung mit Substrate zu arbeiten. Dieser Vorteil ergibt sich aus der Parachains-Funktion, die ausschließlich zur Aufnahme und Unterstützung bestehender, von Substraten erstellter Parachains entwickelt wurde.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass JAM für Transaktionen nur DOT, den nativen Token von Polkadot, verwendet. Dies bedeutet, dass keine zusätzlichen Token erforderlich sind, was die Interaktionen innerhalb des Protokolls einfacher macht. Darüber hinaus nutzt es die vorhandene Polkadot-Netzwerkinfrastruktur.

Polkadot-Wachstumsschub durch Community-Engagement

Um die Bedeutung verschiedener Client-Versionen in einem dezentralen Netzwerk zu würdigen, hat Polkadot den JAM Implementer Incentive eingeführt. Dieser Anreiz besteht aus einem 10-Millionen-DOT-Bonusfonds, der Entwickler dazu motivieren soll, Implementierungen in verschiedenen Programmiersprachen zu erstellen. Dadurch stärken sie das Fundament des Ökosystems.

Die Web3 Foundation zeigte sich in einem Beitrag begeistert über den Preis des JAM Implementer. Der Beitrag lautet:

Die Web3 Foundation freut sich, den JAM Implementer’s Award bekannt zu geben, der eine Belohnung von 10 Millionen DOT-Tokens auslobt, um das Ökosystem von Polkadot zu stärken. Wir laden Entwickler ein, ihre Kreativität und ihr Fachwissen bei der Implementierung innovativer JAM-Protokolllösungen einzusetzen und so zur Vielfalt und Robustheit des Netzwerks beizutragen.

Die Tradition von Polkadot, Innovationen zu fördern, steht im Einklang mit dem 10-Millionen-Dollar-Incentive-Pool des DOT. Im Jahr 2021 führte Polkadot einen Entwicklungsfonds im Wert von 770 Millionen US-Dollar ein, der etwa 19 Millionen DOT aus seinen Reserven verbrauchte, um einige Ideen der Community zu verwirklichen.

Einfach ausgedrückt: Bevor der Implementierungsplan von JAM in Polkadot vorangetrieben werden kann, benötigt es grünes Licht von der Community über ihr dezentrales Governance-System, das den Vorschlag derzeit im Root-Track prüft. Dies steht im Einklang mit der Philosophie von Polkadot, den Input und die Entscheidungsfindung der Community in den Mittelpunkt seines Entwicklungsprozesses zu stellen.

Mit der Einführung von JAM erleben wir einen großen Sprung in der Entwicklung dezentraler Protokolle. Durch die Kombination der besten Funktionen von Polkadot und Ethereum bietet JAM eine anpassungsfähigere und robustere Infrastruktur für die Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie.

Weiterlesen

2024-04-18 19:10