Panasonic nutzt die Kryptowährung DCJPY für Touristenpässe in Japan

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als Analyst mit einem Hintergrund in den Bereichen Finanzen und Technologie halte ich die Entscheidung von Panasonic, DCJPY für Touristenpässe zu verwenden, für eine faszinierende Entwicklung im aufstrebenden Bereich Blockchain-basierter Zahlungen. Die Zusammenarbeit zwischen DeCurret, TIS, SocioFuture und Au Financial sowie japanischen Institutionen in der Finanz- und Geschäftszone zeigt Japans Engagement, digitale Währungen für praktische Anwendungen zu nutzen.


Panasonic, der renommierte japanische Elektronikkonzern, hat seine Absicht bekannt gegeben, die Kryptowährung DCJPY in Touristenpässe zu integrieren. Ziel dieser Maßnahme ist es, Touristen die Möglichkeit zu geben, mit DCJPY eine unbegrenzte Anzahl an Bus- und Zugfahrten gegen eine vorher festgelegte Gebühr zu genießen. Darüber hinaus wird erwartet, dass dieses System auf verschiedene Restaurants, Einzelhandelsgeschäfte sowie zahlreiche Freizeitstätten und Attraktionen ausgeweitet wird.

Panasonic nutzt DCJPY für Touristenpässe

In dieser Studie arbeitet DeCurret, das für DCJPY zuständige Unternehmen, mit TIS, einem IT-Beratungsunternehmen, SocioFuture und Au Financial zusammen – einer Tochtergesellschaft eines der 20 größten börsennotierten Unternehmen Japans, KDDI Telecom.

Als Analyst bin ich auf Informationen gestoßen, die darauf hindeuten, dass ein Smart Contract eingesetzt wird, um die Verteilung von Zahlungen zwischen Händlern oder Empfängern von Touristenzahlungen zu verwalten. Der Touristenpass wird sich als nicht fungibler Token (NFT) manifestieren, aber für eine unendliche Anzahl von Nutzungen einen gleichbleibenden Wert behalten.

Der Smart Contract bestimmt die Nutzung des Touristenpasses ab dem Zeitpunkt des Kaufs. In Fällen, in denen ein Tourist nicht viel reist, können die von ihm gezahlten Kosten höher sein, als er tatsächlich verbraucht hat. Wenn eine solche Situation eintritt, berechnet der Smart Contract die fälligen Beträge für jedes Transportunternehmen und verwendet alle verbleibenden Mittel zur Vergabe von Touristenpunkten. Mit diesen Punkten können sich Touristen später Ermäßigungen an zahlreichen Urlaubszielen sichern.

Stattdessen: „Andererseits kann es sein, dass der Tourist mehr ausgibt, als der Pass kostet. Wenn das der Fall ist, verteilt der Smart Contract die Zahlungen an jedes Unternehmen auf der Grundlage des Reiseanteils des Touristen für jedes Unternehmen. Durch diese Methode entfallen komplexe Berechnungen.“ und menschliches Eingreifen, sondern setzt stattdessen auf Automatisierung, um Transportanbieter schnell zu entschädigen. Darüber hinaus besteht das Ziel darin, jeden zu motivieren, der einen neuen Kunden gewinnt, indem ihm automatisch Belohnungen gewährt werden.

Der DCJPY-Vermögenswert

DeCurret Holdings, ein japanisches Unternehmen, das sich auf digitale Währungen und elektronische Zahlungen spezialisiert hat, beabsichtigt, etwa im Juli dieses Jahres seine neue Währung DCJPY auf den Markt zu bringen, wie in seinem Whitepaper vom Oktober dargelegt.

Als Forscher, der sich mit diesem speziellen Thema befasst, habe ich herausgefunden, dass japanische Institutionen sowohl in der Finanzzone als auch in der Geschäftszone für die Verwaltung digitaler Vermögenswerte verantwortlich sind. Dem Whitepaper zufolge werden Banken in der Finanzzone die Blockchain-Technologie nutzen, um Kryptowährungen als Einlagen zu prägen. Das Ziel dieser Innovation ist zweierlei: erstens die Verbesserung der Fondsmanagementfähigkeiten durch Einbeziehung von Expertenwissen aus dem Bankensektor; Zweitens, um robuste Prozesse zur Identitätsprüfung sicherzustellen und die erstklassigen Sicherheitsfunktionen der Blockchain-Technologie zu nutzen. Diese Integration von Web3 in die bestehende Finanzinfrastruktur zielt darauf ab, ein effizienteres und sichereres Finanzökosystem zu schaffen.

Anstelle von „Andererseits“ könnten Sie auch „Zusätzlich“ oder „Im Übrigen“ sagen. Was die Fähigkeiten der Business Zone betrifft, können sie NFTs, Governance Tokens (GTs) und Security Tokens (ST) auf der Blockchain prägen und so die Bedingungen ihrer Ausgabe festlegen. Mithilfe von Smart Contracts und DCJPY können Institutionen Zahlungsabwicklungen und Handelstransaktionen automatisieren. Insbesondere bietet diese Plattform Interoperabilität und ermöglicht die Integration mit externen Systemen und anderen Blockchains, um die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Organisationen zu fördern.

DeCurrets Arbeit identifiziert keine in der Veröffentlichung erwähnten Finanz- oder Geschäftsinstitute. Dennoch betonte DeCurret die Beteiligung von etwa 70 japanischen Organisationen im Jahr 2021. Einige dieser Unternehmen sind Japan Post Bank Co Ltd., East Japan Railway Co, Kansai Electric Power Co Inc. und Nippon Telegraph and Telephone Corp.

Weiterlesen

2024-05-20 17:15