Multichain Dogeverse Memecoin soll nach Vorverkauf im Wert von 15 Millionen US-Dollar an der Börse notiert werden

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Multichain Dogeverse Memecoin soll nach Vorverkauf im Wert von 15 Millionen US-Dollar an der Börse notiert werden

Als erfahrener Krypto-Investor mit einem Händchen für das Erkennen vielversprechender Projekte behalte ich Dogeverse und seine beeindruckende Vorverkaufsleistung im Auge. Mit der wachsenden Akzeptanz von Meme-Coins auf dem Kryptomarkt könnte Dogeverse ein erhebliches Wachstum verzeichnen, wenn es vollständig an verschiedenen Börsen eingeführt wird. Die strategische Einsatzstrategie des Teams, die mit Ethereum beginnt und sich schrittweise auf andere Blockchains ausweitet, ist ein kluger Schachzug, der auf unterschiedliche Käuferpräferenzen eingeht und das Handelserlebnis für Inhaber verbessert.


Anfang 2024 schloss der neue Memecoin Dogeverse seinen Vorverkauf erfolgreich ab und sammelte über 15 Millionen US-Dollar an Investitionen. Mit Blick auf die Zukunft beabsichtigt Dogeverse, in naher Zukunft sowohl an dezentralen als auch an zentralisierten Kryptowährungsbörsen sein Debüt zu geben. Mit dieser beeindruckenden Spendenaktion hat das Dogeverse-Team einen der erfolgreichsten Krypto-Vorverkäufe des Jahres 2024 erzielt.

Da der Kryptomarkt immer offener für Meme-Münzen wird, könnte Dogeverse nach seiner offiziellen Veröffentlichung einen erheblichen Wertanstieg verzeichnen und neben bekannten Alternativen wie Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB) möglicherweise neue Höhen erreichen.

Dogeverse-Bereitstellungsstrategie

Das Dogeverse-Team plant, seinen Bereitstellungsprozess aufgrund seiner robusten Sicherheit und beliebten Nutzung mit Ethereum als Gründungsblockchain zu beginnen. Nach einem erfolgreichen Start von Ethereum möchte Dogeverse seine Präsenz auf fünf weitere Blockchains ausweiten: Solana, Polygon, Avalanche, BNB Chain und Base. Um diese Starts zu erleichtern, beabsichtigt das Team, Portal Bridge und Wormhole zu nutzen. Dieser stufenweise Ansatz bietet mehrere Vorteile, unter anderem die Möglichkeit, ein breiteres Publikum von Käufern anzusprechen, die unterschiedliche Blockchains bevorzugen. Darüber hinaus wird erwartet, dass spätere Markteinführungen das Handelserlebnis für Inhaber verbessern, indem sie ihnen den Zugriff auf Dogeverse ermöglichen und gleichzeitig von unterschiedlichen Transaktionsgeschwindigkeiten und -kosten profitieren.

Als Forscher, der die Vorteile einer Mitgliedschaft in der Dogeverse-Community untersucht, habe ich eine faszinierende Funktion namens Staking entdeckt. Durch die Verwendung einer speziellen App kann ich meine Dogeverse-Münzen einsetzen und passive Belohnungen verdienen. Die potenzielle jährliche Rendite soll mit 69 % beeindruckend sein. Um das Vertrauen in das Projekt weiter zu stärken, hat Coinsult, ein renommiertes Blockchain-Sicherheitsunternehmen, eine Prüfung des Vertrags des neuen Memecoin durchgeführt.

Der öffentlich bekannt gegebene Plan zeigt, dass sich Dogeverse derzeit in der Entwicklungsphase befindet. Diese Phase umfasst den erfolgreichen Abschluss von Vorverkaufs- und Vertragsprüfungen sowie Initiativen zur Förderung des Engagements der Gemeinschaft. Anschließend gehen wir davon aus, dass wir in eine Bekanntheitsphase eintreten, die von Marketingbemühungen und Listungen auf bekannten Krypto-Datenplattformen wie CoinMarketCap und CoinGecko geprägt ist. Im Anschluss an diese Notierungen beabsichtigen wir, in die Expansionsphase überzugehen, bei der es um die Sicherung von Notierungen an dezentralen Börsen (DEXs) geht. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass für diese Phasen kein endgültiger Zeitplan festgelegt wurde. Die Roadmap umfasst auch zukünftige Pläne für Notierungen an zentralen Börsen (CEXs).

Meme-Coins im Kryptomarkt

In der florierenden Kryptoindustrie stoßen sowohl frisch geprägte als auch etablierte Meme-Coins auf großes Interesse. Beispielsweise erzielte „The Book of Meme“ (BOME), ein Meme-Coin auf der Solana-Blockchain, in nur acht Tagen nach seiner Einführung am 10. März eine beeindruckende Rendite von über 82 %. Bemerkenswert ist, dass der Wert von Solanas nativem SOL-Token um etwa 10 % anstieg 45 % im gleichen Zeitraum.

Meme-Coins, die ursprünglich ohne Verwendungszweck erstellt wurden, können überraschenderweise große Popularität erlangen und schließlich praktische Anwendungen finden. Beispielsweise akzeptiert Tesla, ein weithin anerkannter Hersteller von Elektrofahrzeugen, Dogecoin-Zahlungen für bestimmte Artikel. Darüber hinaus könnten diese Vermögenswerte von verschiedenen Dienstleistern wie Krypto-Glücksspielplattformen übernommen werden, die es Benutzern ermöglichen, mit digitalen Währungen Einsätze zu tätigen und Gewinne abzuheben.

Bedauerlicherweise hat nicht jede auf Solana basierende Meme-Münze eine positive Geschichte. Der jüngste Neuzugang in dieser Kategorie, Slerf, schloss kürzlich eine erfolgreiche Vorverkaufsveranstaltung ab und sammelte über 50.000 SOL (10 Millionen US-Dollar). Das Team plante, die Mittel für die Schaffung von Liquidität für den Vermögenswert und die Verteilung von SLERF-Tokens an Vorverkaufsteilnehmer nach dem offiziellen Start bereitzustellen. Allerdings beging der Projektleiter einen kostspieligen Fehler.

In einem aktuellen Beitrag im Thread von X gab der Vertreter des Projekts einen unbeabsichtigten Fehler zu, der zu dem unglücklichen Vorfall führte, dass 50.000 SOL verloren gingen. Der Entwickler stellte weiter klar, dass diese Token unwiderruflich zerstört wurden, da die „Prägebefugnis“ für neue Token bereits entzogen worden sei.

Weiterlesen

2024-05-23 12:09