Marktabschwung? Nicht für Optimismus: Der große OP-Kauf von A16z lässt den Preis um 9 % in die Höhe schnellen

Als Forscher mit umfangreicher Erfahrung auf dem Kryptomarkt verfolge ich die jüngsten Entwicklungen innerhalb des Layer-2-Blockchain-Protokolls Optimism genau. Der vergangene Monat hat den Kryptomarkt vor große Herausforderungen gestellt, aber Optimism hat es geschafft, sich als Top-Performer hervorzuheben.


Inmitten eines turbulenten Krypto-Marktmonats hat sich die Layer-2-(L2-)Blockchain-Lösung Optimism als Top-Performer hervorgetan. Innerhalb der letzten 24 Stunden verzeichnete der native OP-Token von Optimism einen beeindruckenden Anstieg von 9 % und ist damit der Top-Gewinner unter den führenden 100 Kryptowährungen.

Der deutliche Anstieg ist auf das Risikokapitalunternehmen a16z zurückzuführen, das rund 90 Millionen US-Dollar in den OP-Token von Optimism investiert haben soll. Diese Investition ist ein klares Zeichen für die zunehmende institutionelle Unterstützung des Layer-2-Protokolls.

OP erhält große Investition

Insider, die mit der Situation vertraut sind, haben Unchained mitgeteilt, dass a16z einen wesentlichen Anteil an den OP-Token von Optimism erworben hat.

Die Investition, die eine zweijährige Sperrfrist vorsieht, unterstreicht das starke Engagement von Andreessen Horowitz (a16z) für Layer-2-Protokolle und steht im Einklang mit deren wachsender Rolle im Kryptowährungssektor. Erwähnenswert ist, dass das Portfolio von a16z derzeit die Kryptobörse Coinbase als Investition hält.

Die Investition von A16z in Optimism erfolgt in einer Zeit erhöhter Aktivität und Expansion innerhalb der Optimism-Community. Die Popularität des OP Stack von Optimism nimmt zu, was seinen Wert unterstreicht. Darüber hinaus hat die Fähigkeit des Protokolls, die Skalierbarkeit zu verbessern und die Transaktionsgebühren auf der Ethereum-Blockchain zu senken, großes Interesse geweckt.

Der Vertreter von Optimism sprach mit großer Begeisterung über die Investition und erkannte die Begeisterung und das Potenzial an, die das Protokoll darin birgt. Man geht davon aus, dass die Partnerschaft mit einem bekannten Risikokapitalunternehmen wie a16z das Wachstum beschleunigt und neue Fortschritte innerhalb der Optimism-Community anregt.

Um den 7. März herum gab die Optimism Foundation bekannt, dass sie etwa 19,5 Millionen OP-Token, was fast 90 Millionen US-Dollar entspricht, an einen ungenannten Käufer verkauft hatte.

Berichten zufolge stammten 30 % der Token aus der Kasse von OP und wurden für die Betriebsausgaben der Stiftung verwendet. Es wurde erwähnt, dass der Käufer die Möglichkeit hatte, diese Token an externe Einheiten zu übertragen und ihnen so eine Rolle im Governance-Prozess von Optimism zu ermöglichen.

Die Stiftung lehnte es ab, die Identität des Käufers oder die genauen Bedingungen des vertraulichen Verkaufs preiszugeben.

Wichtige Ebenen, die Sie für Optimismus im Auge behalten sollten

Das Optimism-Ökosystem und sein Token-OP haben in letzter Zeit ein deutliches Wachstum verzeichnet. Allerdings liegt der Preis des Tokens derzeit mehr als 47 % unter seinem Rekordhoch, das am 6. März 2024 erreicht wurde.

Als Krypto-Investor habe ich eine interessante Entwicklung beim Handelsvolumen von OP bemerkt. Meiner Analyse der CoinGecko-Daten zufolge hat dieses Volumen im Vergleich zum Vortag, dem 30. April, einen deutlichen Anstieg um über 113 % verzeichnet. Dies entspricht einer Handelsaktivität von etwa 600 Milliarden US-Dollar innerhalb der letzten 24 Stunden.

Marktabschwung? Nicht für Optimismus: Der große OP-Kauf von A16z lässt den Preis um 9 % in die Höhe schnellen

Um den Preispunkt von 2,62 $ herum besteht ein erheblicher Widerstand für den Token, was es zu einem wichtigen Niveau macht, das man im Auge behalten sollte. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass der Token in Zukunft wieder die Preisspanne von 3 US-Dollar erreicht.

Ein positives Zeichen dafür, dass sich der Optimism-Token erholt, wäre, wenn es ihm gelingt, die 3,92-Dollar-Marke zu durchbrechen und sich darüber zu halten, was ein Ende des anhaltenden Preisrückgangs in den letzten anderthalb Monaten signalisieren würde.

Als Forscher, der die Preisbewegungen des OP-Tokens untersucht, habe ich beobachtet, dass die 2,37-Dollar-Zone eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung des Token-Preises gespielt hat. Dieses Niveau hat in den letzten fünf Handelstagen erfolgreich jeden weiteren Rückgang verhindert und einen noch tieferen Kursrückgang verhindert.

Wenn ich mich weiter mit der Analyse befasse, erweist sich der Preispunkt von 2,25 $ als bedeutende Unterstützung. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das wichtigste Unterstützungsniveau bei 2,11 US-Dollar liegt. Dieses entscheidende Niveau hat eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der makrooptimistischen Struktur des Optimismus gespielt und markiert den Beginn seines aktuellen Aufwärtstrends.

Weiterlesen

2024-05-02 05:12