KuCoin stoppt P2P-Handel und Schnellkaufdienste in Nigeria

Genug von der deutschen B├╝rokratie? ­čśĄ Dann ab in die Krypto-Welt! ­čÜÇ­čĺŞ

­čĹëKlick auf "Beitreten" und erlebe den Spa├č!­čô▓


Als Forscher mit Erfahrung in der Kryptow├Ąhrungsbranche finde ich die j├╝ngste Ank├╝ndigung von KuCoin, seine Peer-to-Peer-Dienste (P2P) und Fast-Buy-Dienste mit Naira-Karten f├╝r nigerianische H├Ąndler einzustellen, besorgniserregend. Die anhaltenden Regulierungskonflikte in Nigeria haben zu dieser Entscheidung gef├╝hrt und KuCoin zur dritten Krypto-B├Ârse gemacht, die P2P-Dienste im Land eingestellt hat.


Aufgrund der Bem├╝hungen der nigerianischen Regierung, die Vorschriften f├╝r Kryptow├Ąhrungs-Handelsplattformen als Reaktion auf den Wertverlust des Naira zu versch├Ąrfen, hat KuCoin, eine bekannte Krypto-B├Ârse, beschlossen, ihre Peer-to-Peer-Dienste (P2P) in Nigeria einzustellen.

Am Mittwoch wurde ein E-Mail-Update des Unternehmens an die Benutzer verschickt, in dem es sie dar├╝ber informierte, dass die P2P-Handelsfunktion aus vor├╝bergehenden Gr├╝nden f├╝r nigerianische H├Ąndler nicht verf├╝gbar sein wird. Dar├╝ber hinaus wurde der Fast Buy-Dienst, der es Benutzern erm├Âglichte, digitale Verm├Âgenswerte auf der Plattform mit Naira-Debit- oder Kreditkarten zu kaufen, auf Eis gelegt.

Ab dem 15. Mai 2024 wird der Zugriff auf diese beiden Dienste f├╝r Benutzer mit Sitz in Nigeria nicht mehr m├Âglich sein. Bestehende Bestellungen, die sich noch in der Bearbeitung befinden, und laufende Einspr├╝che sind von dieser K├╝ndigung jedoch nicht betroffen.

KuCoin stellt Dienstleistungen in Nigeria oder Gesch├Ąftsverbesserung ein

Ich teile Updates zur j├╝ngsten Ank├╝ndigung von KuCoin. Das Unternehmen stellt seine P2P Nigerian Naira (NGN)-Dienste und den Fast Buy-Dienst mit Naira-Karten mit Wirkung zum 15. Mai 2024 um 08:00 Uhr (UTC) ein. Diese Entscheidung ist Teil ihrer kontinuierlichen Bem├╝hungen, ihre Plattform zu verbessern.

Basierend auf einem Bericht einer lokalen Nachrichtenquelle gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt, dass die Aussetzung es ihnen erm├Âglichen w├╝rde, ÔÇ×der Gew├Ąhrleistung der Einhaltung von Vorschriften und der Schaffung eines sichereren, robusteren Benutzererlebnisses f├╝r alle in Nigeria Vorrang einzur├ĄumenÔÇť.

Obwohl KuCoin darauf beharrte, dass die Einstellung der P2P- und Fast-Buy-Dienste nichts mit ├Ąu├čeren Einfl├╝ssen zu tun hatte, nannten sie kein konkretes Datum f├╝r ihre Wiederaufnahme. Den Nutzern wurde lediglich mitgeteilt, dass sie informiert werden, sobald diese Dienste wieder verf├╝gbar sind.

Nicht der Erste

ÔÇ×Die Entscheidung von KuCoin, den P2P-Handel einzustellen, macht es zur dritten Kryptow├Ąhrungsplattform in Nigeria, die dies aufgrund anhaltender Regulierungsstreitigkeiten im Land tut.ÔÇť

Als Krypto-Marktanalyst w├╝rde ich es so umformulieren: In diesem Jahr haben sowohl Binance als auch OKX die Unterst├╝tzung f├╝r den nigerianischen Naira auf ihren Plattformen eingestellt. Infolgedessen haben sie die Peer-to-Peer-Handelsfunktion (P2P) dekotiert, die den direkten Kauf und Verkauf von Kryptow├Ąhrungen wie Bitcoin (BTC) und Tether (USDT) ohne Zwischenh├Ąndler erm├Âglichte und den Naira als Tauschw├Ąhrung verwendete.

In Bezug auf Binance gab das Unternehmen seine Entscheidung bekannt, die Nutzung dieser Funktion einzustellen, und f├╝hrte dies auf erhebliche W├Ąhrungsschwankungen zur├╝ck, die auf eine m├Âgliche Systemmanipulation hinweisen k├Ânnten. Dennoch glaubten einige Beobachter, dass externer Druck der nigerianischen Regierung bei dieser Entscheidung eine Rolle gespielt haben k├Ânnte, da sie eine Beteiligung von Binance an der Abwertung des Naira vermuteten.

Bestimmte Personen behaupteten, dass Binance eine Rolle bei dem erheblichen Wertverlust des Naira nach der Amtseinf├╝hrung der neuen Regierung im Jahr 2023 gespielt habe. Sie vermuteten, dass Binance-Benutzer den Preis des Naira ├╝ber seine Peer-to-Peer-Handelsplattform (P2P) beeinflussten.

Weiterlesen

2024-05-15 15:06