Krypto-Präsidentschaftsrallye: TRUMP steigt um 36,2 % und schlägt BODEN um

Als Krypto-Investor habe ich die Auswirkungen politischer Äußerungen auf die Branche aus erster Hand miterlebt, und die Veranstaltung am Mittwoch bildete da keine Ausnahme. Die Haltung des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump zu Kryptowährungen während seines Treffens in Mar-a-Lago fand bei vielen in der Community großen Anklang und führte zu einem erheblichen Preisanstieg für den Memecoin MAGA (TRUMP).


Als Forscher, der sich mit der Kryptoindustrie beschäftigt, kann ich nicht anders, als die politische Landschaft genau im Auge zu behalten, insbesondere im Wahljahr. Da zahlreiche globale Wahlen stattfinden, sind die Vorfreude und die Prüfung der Ansichten jedes einzelnen Kandidaten zu Kryptowährungen so hoch wie nie zuvor. Insbesondere die US-Präsidentschaftswahlen sind von großer Bedeutung, da sie möglicherweise Auswirkungen auf Vorschriften und deren Einführung haben, die weltweit Nachwirkungen haben könnten.

Als Analyst würde ich es so umformulieren: „Am Mittwoch habe ich beobachtet, wie der ehemalige US-Präsident Donald Trump und republikanische Kandidat seine Unterstützung für die Digital-Asset-Branche zum Ausdruck brachte und gleichzeitig die Position der aktuellen Biden-Regierung kritisierte. Insbesondere der Preis des MAGA-Tokens war inspirierend.“ von Trump, erlebte nach seiner Aussage einen deutlichen Anstieg von 63 %.“

Trumps Haltung zu Krypto

Als Forscher würde ich es so umformulieren: Am Mittwoch nahm ich an der Trump Cards NFT-Gala im Mar-a-Lago Resort in Palm Beach, Florida, teil, wo der republikanische Kandidat Gäste freundlich begrüßte, die seinen Namen und sein Konterfei trugen ihre Non-Fungible Tokens (NFTs).

Während der Veranstaltung kritisierte der ehemalige US-Präsident offen die Haltung der aktuellen Regierung gegenüber seinem Sektor und brachte seine persönliche Zustimmung zu Kryptowährungen zum Ausdruck. Er brachte weiterhin seine Absicht zum Ausdruck, eine robuste und glaubwürdige Branche für Kryptowährungen aufzubauen.

Trump behauptete, er sei die beste Option für diejenigen, die Kryptowährungen befürworten:

Als Analyst verstehe ich Ihre Haltung zu dem vorliegenden Thema. Ich bin damit zufrieden, möchte aber seine Stärke und Solidität sicherstellen. Für diejenigen, die meine Wertschätzung für Kryptowährungen teilen, die es in verschiedenen Formen und Formen gibt, und deren Verwendung unterstützen, möchte ich Sie ermutigen, Ihre Stimme für mich abzugeben.

Als Krypto-Investor kann ich Ihnen sagen, dass es Bedenken gibt, dass die feindselige Haltung gegenüber Kryptowährungen in den USA sie aus unserem Zuständigkeitsbereich verdrängen könnte. Das ist ein Trend, den ich nicht weiter sehen möchte. Im Falle meiner Wahl verspreche ich, dieses Narrativ zu ändern und ein Umfeld zu schaffen, das die Kryptoindustrie willkommen heißt und unterstützt.

Ich habe Donald Trump gefragt, wie er Kryptogeschäfte in Amerika aufrechterhalten will.

klingt bullisch

– Malcolm (33,3 %) (@macdegods), 9. Mai 2024

Als Lösung zur Verhinderung ihrer Abwanderung schlug der Befragte ein günstigeres Regulierungsumfeld für Unternehmen im Bereich digitaler Vermögenswerte vor, die im Land tätig werden möchten.

In einer Kritik an der gegenwärtigen Regierung verspottete der frühere Präsident Trump Joe Biden, indem er vorgab, nichts über Kryptowährungen zu wissen, wenn er zu diesem Thema befragt wurde. Er erwähnte auch, dass die Demokraten grundsätzlich dagegen seien.

TRUMP dreht BODEN um, während der Preis steigt

Nach Trumps Äußerungen kam es bei zwei Meme-Coins mit den Namen von Politikern zu Preissteigerungen. Konkret stieg Jeo Boden (BODEN) innerhalb einer Stunde um 23,5 % von 0,34 $ auf 0,42 $.

Danach sind die Kosten zurückgegangen und schwanken zwischen 0,35 und 0,36 US-Dollar. Derzeit wird BODEN auf dem Markt mit 0,3492 US-Dollar bewertet, was einem Preisanstieg von 15,1 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Als Krypto-Investor habe ich einen beeindruckenden Anstieg des täglichen Handelsvolumens dieses Tokens um 35,7 % festgestellt, wobei am letzten Tag Transaktionen im Wert von über 20 Millionen US-Dollar stattfanden. Trotz einiger positiver Aufmerksamkeit seitens des republikanischen Kandidaten zeigte die Preisentwicklung von BODEN über längere Zeiträume einen wöchentlichen Rückgang von 29,9 % und einen monatlichen Rückgang von 59,8 %.

BREAKING: $TRUMP (@MAGAMemecoin) FLIPS $BODEN (@boden4pres) IN DER MARKTGAP
– DEGEN NEWS (@DegenerateNews) 9. Mai 2024

Aufgrund der Umstände übertraf der Marktwert von TRUMP mit 252 Millionen US-Dollar den von BODEN mit 239 Millionen US-Dollar. Laut CoinGecko-Statistiken ist der von Trump inspirierte Token der 14. größte Memecoin in Bezug auf die Marktkapitalisierung.

Darüber hinaus schienen Trumps Äußerungen Krypto-Investoren einen bedeutenden Sieg zu bescheren, was zu einer Wertsteigerung der Token um 63 % führte. Der Preis des Tokens stieg fast sofort von 4,2 $ auf 7,1 $, fiel aber später auf etwa 5,3 $ zurück.

TRUMP wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 5,43 $ gehandelt, was einem Anstieg von 36,2 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Krypto-Präsidentschaftsrallye: TRUMP steigt um 36,2 % und schlägt BODEN um

Weiterlesen

2024-05-10 02:10