Krypto-Analyst sagt, Cardano sei „bereit für einen parabolischen Bullenlauf“, hier ist der Grund dafür

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Analyst habe ich die Preisentwicklung verschiedener Kryptowährungen über die Jahre genau beobachtet. Basierend auf meiner Analyse und den historischen Mustern, die das von Ali Martinez geteilte Cardano (ADA)-Diagramm anzeigt, glaube ich, dass ADA sich möglicherweise auf einen bedeutenden parabolischen Bullenlauf vorbereitet.


Als Forscher, der Kryptowährungstrends untersucht, habe ich beobachtet, dass das historische Preismuster von Cardano (ADA) Ähnlichkeiten mit früheren parabolischen Bullenläufen bei anderen digitalen Vermögenswerten aufweist. Wenn dieses Muster zutrifft, könnten wir bald eine explosive Wachstumsphase für den Preis von Cardano erleben.

Cardano könnte aufgrund historischer Trends auf einen Bullenlauf eingestellt sein

Als Forscher, der die neuesten Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt untersucht, möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf einen aktuellen Beitrag des Analysten Ali Martinez auf Plattform von ADA. Lassen Sie mich zunächst ein interessantes Diagramm von Martinez vorstellen, das den historischen Trend von ADA bis zurück ins Jahr 2019 darstellt: [Diagramm hier eingefügt]

Krypto-Analyst sagt, Cardano sei „bereit für einen parabolischen Bullenlauf“, hier ist der Grund dafür

In der angegebenen Grafik schien sich der Vermögenswert zwischen zwei parallelen Trendlinien stabilisiert zu haben, was im Kontext der technischen Analyse auf eine Konsolidierungsphase in diesem Zeitraum hinweist.

Vereinfacht ausgedrückt verbindet die obere Zeile des Diagramms die höchsten Preise, während die untere Zeile den niedrigsten Preisen entspricht. In Zeiten der Marktstabilität innerhalb dieses Kanals können Händler auf Widerstand stoßen, wenn sie versuchen, den Preis nach oben in Richtung der oberen Linie zu drücken, während sie Unterstützung finden, wenn der Preis nahe an die untere Linie fällt.

Ein Ausbruch aus einer dieser Linien kann eine Fortsetzung des Trends in diese Richtung bedeuten. Wie in der Grafik zu sehen ist, gelang es ADA, mit einem Anstieg von 75 % aus diesem früheren Parallelkanal auszubrechen. Der Vermögenswert folgte dieser Rallye dann mit einer Korrektur von rund 56 %, bevor er schließlich in einen massiven Aufwärtstrend von 4.095 % einstieg.

Interessanterweise weist die Preisentwicklung von Cardano im Jahr 2023 eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit seinem Verhalten im Jahr 2019 auf, wie in der folgenden Grafik dargestellt.

Krypto-Analyst sagt, Cardano sei „bereit für einen parabolischen Bullenlauf“, hier ist der Grund dafür

Bei meiner Analyse der Grafik habe ich festgestellt, dass Cardano vor nicht allzu langer Zeit die Grenzen seines jüngsten Parallelkanals mit einem deutlichen Anstieg von etwa 72 % überschritten hat. In jüngerer Zeit verzeichnete der Vermögenswert jedoch einen Rückgang von etwa 50 %. Trotz dieses Rückschlags geht der Analyst davon aus, dass diese Korrektur möglicherweise den Weg für einen weiteren Aufwärtstrend ebnen könnte.

Die historischen Muster in den Preisbewegungen von Cardanos ADA wiederholen sich möglicherweise nicht genau, aber sie könnten Ähnlichkeiten aufweisen, oder wie Mark Twain es berühmt ausdrückte: „Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich oft.“ Aus dieser Perspektive sollten wir uns daher auf mögliche zukünftige Entwicklungen vorbereiten und erkennen, dass der jüngste Preisrückgang eine der letzten Chancen sein könnte, ADA zu relativ geringeren Kosten zu erwerben, bevor es zu einem weiteren möglichen Preisanstieg kommt.

Es muss noch festgestellt werden, ob ADA den gleichen Weg wie während des vorherigen Bullenmarktes einschlagen wird. Aus einer langfristigen Perspektive betrachten wir jedoch mögliche kurzfristige Bewegungen. Einen Einblick hierzu könnte ein Signal geben, das ein Analyst in einem anderen Beitrag gegeben hat.

Krypto-Analyst sagt, Cardano sei „bereit für einen parabolischen Bullenlauf“, hier ist der Grund dafür

Wie Martinez erklärt:

Der TD Sequential Indikator, der den Höhepunkt von Cardano genau bezeichnete, signalisiert jetzt eine Kaufgelegenheit auf dem ADA-Tagesdiagramm. Diese Vorhersage deutet auf eine mögliche Erholung von ein bis vier aufeinanderfolgenden Tageskerzen hin, was möglicherweise den Abschluss der ADA-Korrekturperiode markiert.

ADA-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Cardano bei rund 0,464 US-Dollar gehandelt, was einem Rückgang von 3 % gegenüber der letzten Woche entspricht.

Krypto-Analyst sagt, Cardano sei „bereit für einen parabolischen Bullenlauf“, hier ist der Grund dafür

Weiterlesen

2024-05-03 22:16