Keine Bitcoin-Gier mehr: Die Stimmung ist nach dem Einbruch um 57.000 US-Dollar wieder neutral

Genug von der deutschen B├╝rokratie? ­čśĄ Dann ab in die Krypto-Welt! ­čÜÇ­čĺŞ

­čĹëKlick auf "Beitreten" und erlebe den Spa├č!­čô▓


Als erfahrener Finanzanalyst beobachte ich den Bitcoin-Markt und seine Stimmungsindikatoren genau. Der jüngste Absturz von Bitcoin auf die 57.000-Dollar-Marke hat zu einer spürbaren Verschiebung der Anlegerstimmung geführt, wobei der Fear & Greed Index wieder in den neutralen Bereich zurückgekehrt ist. Diese Änderung ist bedeutsam, da sie eine Abkehr von der extremen Gier darstellt, die den Markt monatelang dominiert hatte.


Die Stimmung gegen├╝ber Bitcoin hat sich in den Daten von Gier zu Neutralit├Ąt gewandelt, nachdem der Wert k├╝rzlich auf die 57.000-Dollar-Marke gesunken ist.

Der Bitcoin Fear & Greed Index ist auf neutrale Werte zur├╝ckgekehrt

Als Krypto-Investor verfolge ich den Fear & Greed Index, einen einzigartigen von Alternative entwickelten Indikator, genau. Dieses Tool bietet Einblicke in die vorherrschende Stimmung meiner Mitinvestoren im Bitcoin- und breiteren Kryptow├Ąhrungsmarkt. Dadurch kann ich die aktuelle emotionale Lage des Marktes besser einsch├Ątzen und fundiertere Entscheidungen auf der Grundlage von Angst oder Gier treffen.

Der Index misst die Stimmung anhand der Analyse von f├╝nf Elementen: Preisinstabilit├Ąt (Volatilit├Ąt), Handelsaktivit├Ąt (Volumen), Social-Media-Indikatoren, Markteinfluss (Marktkapitalisierungsdominanz) und Suchtrendpopularit├Ąt (Google Trends).

Diese Metrik verwendet einen Bereich von null bis 100, um die durchschnittliche Stimmung anzugeben. Stimmungen unter 46 deuten auf die Angst der Anleger hin, w├Ąhrend Stimmungen ├╝ber 54 auf Marktgier schlie├čen lassen. Der Bereich zwischen diesen Schwellenwerten repr├Ąsentiert eine neutrale Denkweise.

Laut dem Fear & Greed Index sieht die Bitcoin-Stimmung derzeit so aus:

Keine Bitcoin-Gier mehr: Die Stimmung ist nach dem Einbruch um 57.000 US-Dollar wieder neutral

Der Bitcoin Fear & Greed Index verzeichnet, wie gezeigt, einen Wert von 54. Diese Zahl deutet darauf hin, dass Anleger Bitcoin derzeit relativ neutral gegen├╝berstehen. Dennoch ist diese Neutralit├Ąt recht heikel, da sich der Index nahe der Grenze der Gierzone bewegt.

Die gestrige Position des Indikators war deutlich anders; Sehen Sie sich die Grafik an, um zu sehen, wie sich ihr Wert in letzter Zeit ver├Ąndert hat.

Keine Bitcoin-Gier mehr: Die Stimmung ist nach dem Einbruch um 57.000 US-Dollar wieder neutral

Ich habe den Trend des Bitcoin Fear & Greed Index analysiert und die Grafik zeigt, dass er in den letzten Wochen gesunken ist. F├╝r gro├če Teile des Februars, M├Ąrzs und der ersten Aprilh├Ąlfte befand sich dieser Index in oder sehr nahe an einer Ausnahmezone, die als ÔÇ×extreme GierÔÇť bezeichnet wird.

Einfacher ausgedr├╝ckt: Wenn der Marktwert 75 ├╝bersteigt, nimmt es diese besondere Haltung ein. Da der Verm├Âgenspreis jedoch in letzter Zeit eine gewisse Instabilit├Ąt erlebte, verschob sich die Marktstimmung vom extremen Optimismus hin zu einer ausgeglicheneren, ÔÇ×gierigerenÔÇť Phase. Nach dem j├╝ngsten Absturz von Bitcoin kam es zu einem erheblichen R├╝ckgang des Index, der dazu f├╝hrte, dass er den Bereich der Gier ganz verlie├č.

Als erfahrener Krypto-Investor habe ich gelernt, dass der Markt dazu neigt, uns mit unerwarteten Bewegungen zu ├╝berraschen. Je st├Ąrker wir an unseren Erwartungen festhalten, desto gr├Â├čer ist die Chance, dass sich der Markt in die entgegengesetzte Richtung entwickelt.

In intensiven emotionalen Regionen, wie sie beispielsweise durch tiefsitzende Angst oder ungez├╝gelte Gier gekennzeichnet sind, hat diese Erwartung erhebliches Gewicht. Infolgedessen kam es in diesen Bereichen h├Ąufig zu erheblichen Marktumschw├╝ngen, die sowohl durch gro├če Tiefst- als auch H├Âchstwerte gekennzeichnet waren.

Als Finanzanalyst habe ich beobachtet, dass der Preis von Bitcoin seinen H├Âchststand erreichte, der derzeit der h├Âchste seit Beginn der Aufzeichnungen ist und den H├Âhepunkt dieses j├╝ngsten Bullenlaufs markiert, was mit ungew├Âhnlich hohen Werten auf dem Bitcoin Fear & Greed Index zusammenfiel.

Da sich die Stimmung auf ein neutrales Niveau beruhigt hat, k├Ânnten einige Anleger auf einen m├Âglichen R├╝ckgang des Marktvertrauens achten. Diese Erwartung entsteht aufgrund der erh├Âhten Wahrscheinlichkeit einer Markterholung, wenn sich die aktuelle Stimmung weiter verschlechtert.

BTC-Preis

Beim j├╝ngsten Abschwung von Bitcoin fiel der Wert kurzzeitig unter 57.000 US-Dollar, bevor er wieder auf 57.300 US-Dollar anstieg.

Keine Bitcoin-Gier mehr: Die Stimmung ist nach dem Einbruch um 57.000 US-Dollar wieder neutral

Weiterlesen

2024-05-02 05:30