HashKey Group gibt den Abschluss der Finanzierungsrunde der Serie A mit 100 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von über 1,2 Milliarden US-Dollar bekannt

HashKey Group, der Betreiber einer führenden Kryptowährungsbörse mit Sitz in Hongkong und anderer Web3-fokussierter Plattformen, gab den Abschluss der Finanzierungsrunde der Serie A mit fast 100 Millionen US-Dollar bekannt. Infolgedessen stieg der Wert des Unternehmens auf über 1,2 Milliarden US-Dollar und erreichte den Status eines Einhorns. Der Ankündigung zufolge wird HashKey die Mittel für den Aufbau weiterer lizenzierter und diversifizierterer Web3-Produkte verwenden, um seine Position auf dem asiatischen Markt zu festigen. Darüber hinaus hat der asiatische Markt zur Einführung digitaler Assets und Web3-Produkte geführt, um das Finanzsystem und Online-Erlebnisse zu optimieren.

Die HashKey Group hat die Investoren, die an der gerade abgeschlossenen Finanzierungsrunde der Serie A teilgenommen haben, nicht bekannt gegeben. Das Unternehmen gab jedoch an, dass es sich dafür einsetze, die Masseneinführung digitaler Assets durch die Einhaltung der jeweiligen regulatorischen Anforderungen zu ermöglichen.

„Zusätzlich zur aktiven Beteiligung und dem starken Engagement bestehender Aktionäre zog diese Finanzierungsrunde neue Investoren an, darunter prominente institutionelle Investoren, führende Web3-Institutionen und strategische Partner“, stellte das Unternehmen fest.

HashKey Group und ihre Marktaussichten

Im Zuge der allmählichen Masseneinführung von Web3 und digitalen Assets startete HashKey Exchange seine erste lizenzierte Anwendung zum Austausch virtueller Assets, die bereits mehr als 155.000 registrierte Benutzer hat. Infolgedessen verzeichnete die HashKey-Börse in den letzten 30 Tagen ein durchschnittliches Handelsvolumen von mehr als 630 Millionen US-Dollar. Mittlerweile hat HashKey Exchange mehrere strategische Partnerschaften mit verschiedenen Maklerunternehmen geschlossen, um seinen Kunden zuverlässige Liquidität zu gewährleisten.

Die HashKey Group hat auch andere bemerkenswerte Produkte entwickelt, darunter HashKey Cloud, HashKey Capital, HashKey Capital und HashKey NFT. Das Unternehmen gab jedoch an, dass mit der neuen Finanzierungsrunde weitere Produkte auf den Markt gebracht und verbessert werden. Darüber hinaus erhielt das Unternehmen im August letzten Jahres eine Betriebslizenz für Hongkong, um sowohl Privatanleger als auch institutionelle Anleger anzulocken. Aufgrund der positiven Regulierungsaussichten der Hong Kong Monetary Authority (HKMA) hat Hongkong bereits große Investoren aus China angezogen, die eine Diversifizierung in den Kryptomarkt anstreben.

Krypto-Bullenstimmung

Die gestiegene Nachfrage institutioneller Anleger nach digitalen Vermögenswerten hat die gesamte Kryptonachfrage deutlich verbessert. Immer mehr globale Regierungen konkurrieren darum, internationale Web3-Investoren willkommen zu heißen, um ihre Wirtschaft zu verbessern. Die jüngste Zulassung von 11 Spot-Bitcoin-ETFs in den Vereinigten Staaten ist ein Indikator dafür, dass Länder den Kryptomarkt von einer neuen Anlageklasse aus regulieren. Insbesondere wird erwartet, dass die bevorstehende vierte Bitcoin-Halbierung im April die allgemeinen optimistischen Aussichten für Kryptowährungen in den nächsten zwei Jahren verbessern wird. Unterdessen wird der von Ethereum (ETH) angeführte Altcoin-Markt mehr Mittel von kurzfristigen Anlegern erhalten, die bereits Gewinne aus Bitcoin (BTC) mitnehmen.

Weiterlesen

2024-01-16 15:18