Gamma – Bitcoin, Runen und Ordnungszahlen

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Warum Sie zuhören sollten

Nick von Gamma arbeitet mit Andy zusammen, um verschiedene Themen zu erkunden, darunter Bitcoin, die neueste Halbierung, Memecoins, Runen und Ordinalzahlen. Ordnungszahlen stellen eine neue Form von Non-Fungible Tokens (NFTs) auf der Bitcoin-Blockchain dar, die es Benutzern ermöglichen, NFTs direkt zu prägen. Da jeder Satoshi (die kleinste Bitcoin-Einheit) Daten speichern kann, können Ordinalinschriften in verschiedenen Dateiformaten wie JPGs, GIFs oder PDFs erstellt werden.

Mit der Anleitung der Ordinaltheorie (die die spezifische Reihenfolge von Satoshis identifiziert) können Sie nun Daten an einzelne Satoshis in der Bitcoin-Blockchain anhängen und sie ähnlich wie Non-Fungible Tokens (NFTs) handeln. Unabhängig davon, ob es sich um ein Bild, eine Nachricht oder andere Daten handelt, werden diese Informationen dauerhaft und sicher auf der Basisebene der Bitcoin-Blockchain gespeichert.

Aufgrund der wachsenden Neugier auf Ordinalzahlen hat die Bitcoin-Blockchain eine erhöhte Aktivität erfahren. Dieser Anstieg kommt den Bergleuten zugute, da er ihnen höhere Gebühreneinnahmen beschert. Dies führt wiederum zu einer erhöhten Sicherheit und Dezentralisierung von Bitcoin. Darüber hinaus ist jeder in die Bitcoin-Blockchain eingetragene Datensatz dank der starken Infrastruktur irreversibel und dauerhaft gesichert.

Unterstützende Links

Bitget

Bitget VIP-Link mit BONUS 1000 USDT

Bitget-Akademie

Bitget-Forschung

Bitget-Wallet

Gamma

Andy auf Twitter

Schöne neue Münze auf Twitter

Schöne neue Münze

 

Wenn Ihnen unsere neueste Folge gefallen hat, denken Sie bitte darüber nach, die Crypto Conversation zu abonnieren und eine positive Bewertung mit einer Fünf-Sterne-Bewertung abzugeben. Dies kann über Ihre bevorzugte Podcast-Anwendung erfolgen.

 

Weiterlesen

2024-04-17 02:50