GameStop-Aktien und Wolverine-Memecoins explodieren, während Roaring Kitty wieder ins Rampenlicht rückt

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als Forscher, der die Finanzmärkte und die Rolle der sozialen Medien bei der Gestaltung von Anlagetrends genau verfolgt, halte ich den jüngsten Anstieg des Aktienkurses von GameStop und das Wiederaufleben von Memecoins für eine faszinierende Entwicklung. Der Einfluss von Keith Gill, auch bekannt als Roaring Kitty, auf dieses Phänomen ist unbestreitbar.


GameStop, der bekannte Videospielhändler, hat in Finanzkreisen wieder Aufmerksamkeit erlangt, nachdem sein Aktienwert einen bemerkenswerten Anstieg von 100 % verzeichnete.

Als Analyst habe ich eine interessante Entwicklung in der laufenden Geschichte der „Meme-Aktie“ von GameStop beobachtet. Die Rückkehr des Social-Media-Influencers Keith Gill, auch bekannt als „Roaring Kitty“, hat dieser Rallye zusätzlichen Schwung verliehen. Nach einer längeren Abwesenheit von Online-Plattformen hat seine jüngste Aktivität – ein geteiltes Bild und Video – die Begeisterung der Anleger neu entfacht und eine neue Begeisterung für GameStop und den aufstrebenden Memecoin-Markt ausgelöst.

GameStop Meme Stock Frenzy

Im Jahr 2021 erregte der Meme-Aktienboom das öffentliche Interesse, als wohlhabende Anleger die Märkte mit Bargeld überschwemmten, um die Preise in die Höhe zu treiben, während sie es gleichzeitig auf Hedgefonds abgesehen hatten, die durch Leerverkäufe auf einen Kursrückgang gewettet hatten.

Als Analyst würde ich es so umformulieren: Ich habe herausgefunden, dass Keith Gills „TheRoaringKitty“-Konto und der „WallStreetBets“-Subreddit das Meme-Aktien-Phänomen erheblich beeinflusst haben, was zu außergewöhnlichen Gewinnen für Unternehmen wie GameStop und AMC Entertainment geführt hat, deren Aktien über 1.000 gestiegen sind % bis zum Jahresende.

Einige frühe Investoren erzielten erhebliche Gewinne, wohingegen Hedgefonds wie Melvin Capital Management von Gabe Plotkin erhebliche Verluste erlitten, was letztendlich zu ihrer Schließung führte.

Dem Bloomberg-Bericht zufolge erzielten Leerverkäufer, die gegen GameStop gewettet hatten, in den ersten vier Monaten des Jahres Gewinne. Aufgrund des unvorhersehbaren Verhaltens der Meme-Aktien wurden diese Papiergewinne jedoch später zunichte gemacht. Aus dem Bericht geht hervor, dass diese Skeptiker von Januar bis April etwa 400 Millionen US-Dollar an Gewinnen angehäuft hatten. Am Montagmorgen hatten sie Verluste erlitten.

Als Krypto-Investor ist mir aufgefallen, dass in letzter Zeit rund 24 % der GameStop-Aktien leerverkauft wurden, was für ein durchschnittliches Unternehmen recht hoch ist. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Zahl im Vergleich zu den unglaublichen 140 % Short-Positionen, die während des Marktbooms im Jahr 2021 erreicht wurden, verblasst.

Der Preis für den Leerverkauf der GameStop-Aktien ist deutlich gestiegen, was es für Anleger teurer macht, gegen das Unternehmen zu wetten, wie aktuelle Daten von S3 zeigen. Diese Kosten übersteigen eine jährliche Finanzierungsgebühr von 10 %.

Der Welleneffekt von Roaring Kitty

Auf Ethereum und Solana entstanden als Reaktion auf einen viralen Social-Media-Beitrag über den Marvel-Superhelden über dreißig Wolverine-Memcoins. Die Daten von Dextools bestätigen diesen durch das Video inspirierten Anstieg neuer Token.

Bemerkenswert ist, dass der frisch eingeführte „Roaring Wolverine“-Token auf der Ethereum-Blockchain nur wenige Stunden nach seiner Veröffentlichung einen beeindruckenden Wertzuwachs von 80 % verzeichnete.

Der Memecoin-Sektor hat in letzter Zeit eine deutliche Belebung erlebt, wie die Preiserhöhungen verschiedener Token belegen, darunter Dogecoin (DOGE), Shiba Inu (SHIB), Pepe (PEPE), Dogwifhat (WIF), Floki Inu (FLOKI) und Bonk Inu (BONK), basierend auf Informationen von CoinGecko.

PEPE, der dominierende Akteur auf dem Markt, verzeichnete innerhalb der letzten 24 Stunden einen deutlichen Anstieg von 15 %. Dieser Anstieg baute auf dem robusten Wachstum von 20 % in der vergangenen Woche auf. Im frühen Handel am Montag wurde ein neuer Rekordpreis von 0,00001077 US-Dollar erreicht.

GameStop-Aktien und Wolverine-Memecoins explodieren, während Roaring Kitty wieder ins Rampenlicht rückt

Am Ende verursachte das erneute Auftauchen des Einflusses von Roaring Kitty auf die Meme-Aktie GameStop erheblichen finanziellen Schaden für diejenigen, die am Montag dagegen gewettet hatten.

Der Einfluss von Roaring Kitty auf die sozialen Medien hat den Meme-Coin-Sektor erreicht und zu einem deutlichen Wertanstieg bei mehreren Token mit Wolverine-Themen geführt.

Weiterlesen

2024-05-13 22:34