Ethereum steht vor dem entscheidenden Ausbruch: Könnten 4.000 US-Dollar der nächste Schritt sein?

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Krypto-Investor mit über fünf Jahren Erfahrung auf dem Markt verfolge ich die aktuelle Situation und den möglichen Ausbruch von Ethereum genau. Die von Jelle analysierten technischen Indikatoren sind tatsächlich bullisch, da Ethereum sich dem Ende eines fallenden Keilmusters nähert und seinen 100-Tage-EMA zurückerobert. Diese Entwicklung stimmt mich optimistisch, dass Ethereum möglicherweise die 4.000-Dollar-Marke erreichen wird, was ein bedeutender psychologischer und technischer Meilenstein wäre.


Die zweitgrößte digitale Währung, Ethereum, befindet sich derzeit an einem bedeutenden Wendepunkt. Analysten prognostizieren einen möglichen Wertanstieg.

Expertenmeinung: Der bekannte Kryptowährungsanalyst Jelle hat hervorgehoben, dass sich Ethereum dem Abschluss einer fallenden Keilformation nähert, was in der technischen Analyse aufgrund seiner potenziellen bullischen Auswirkungen normalerweise als positives Zeichen gewertet wird.

Technische Indikatoren und Marktstimmung

Als Forscher, der den Ethereum-Markt untersuchte, bemerkte ich, dass sich in seinen Diagrammen ein faszinierendes Muster abzeichnete: ein fallender Keil. Diese Entwicklung wurde deutlich, nachdem es Ethereum gelang, seinen 100-Tage-Exponential Moving Average (EMA) zurückzuerobern. Dieses bullische Zeichen untermauert das Argument, dass der Preis von Ethereum vor einem deutlichen Aufwärtstrend stehen könnte.

Basierend auf Jelles Analyse könnte Ethereum, wenn es weiter an Stärke gewinnt und die Obergrenze des Keilmusters überschreitet, möglicherweise die 4.000-Dollar-Marke erreichen. Diese Ebene ist sowohl psychologisch als auch technisch von Bedeutung.

$ETH steht kurz davor, aus diesem fallenden Keil auszubrechen!
Sobald der gleitende 100-Tage-Durchschnitt wieder erreicht ist, ist nur noch ein kleiner Anstoß erforderlich, damit der Preis den anhaltenden Seitwärtstrend durchbricht.
Ziel: >4000 $.
– Jelle (@CryptoJelleNL), 20. Mai 2024

Die Aufregung über den möglichen Preisanstieg von Ethereum nimmt zu, da der Preis derzeit bei rund 3.000 US-Dollar liegt, was einem Preis von 3.088 US-Dollar entspricht, je nach aktuellen Marktbedingungen.

Als Forscher, der die Markttrends untersucht, habe ich beobachtet, dass der Vermögenswert in den letzten 24 Stunden einen bescheidenen Anstieg von 0,2 % und in der vergangenen Woche einen deutlicheren Anstieg von 4,1 % verzeichnete. Basierend auf meiner Analyse des Preisdiagramms von Ethereum scheint es sich jedoch um die 3.000-Dollar-Marke herum konsolidiert zu haben, was möglicherweise auf die Bildung einer soliden Grundlage für künftige nennenswerte Preisänderungen hindeutet.

Ethereum steht vor dem entscheidenden Ausbruch: Könnten 4.000 US-Dollar der nächste Schritt sein?

In dieser Phase, die häufig als Akkumulationsphase bezeichnet wird, könnten sich viele Anleger mit bedeutenden Transaktionen auf dem Ethereum-Markt zurückhalten und gespannt auf die Entscheidung der SEC bezüglich des vorgeschlagenen Spot-Ethereum Exchange-Traded Fund (ETF) warten.

Gegen Ende der Woche wird eine bedeutende Ankündigung erwartet, die sowohl Käufer als auch Verkäufer dazu veranlasst, innezuhalten und Geduld zu üben, während sie die Entwicklungen genau beobachten, da sie verstehen, dass diese Nachricht ihre Zukunftspläne erheblich beeinflussen könnte.

Regulierungsentscheidungen und Marktspekulationen für Ethereum

Als Krypto-Investor habe ich die Entwicklungen rund um die mögliche Zulassung eines Spot-Ethereum-ETF aufmerksam verfolgt. Laut Eric Balchunas, Senior ETF Analyst bei Bloomberg, sollte ich diese Situation mit Vorsicht angehen. Aufgrund seiner aktuellen Einschätzung schätzt er, dass die Chance, dass ein solcher ETF tatsächlich grünes Licht erhält, nur bei 25 % liegt.

Anstelle von „Andererseits“ könnten Sie auch „Allerdings“ oder „Im Gegensatz“ verwenden. In Bezug auf den Genehmigungsprozess für ETFs hat Nate Geraci, Präsident des ETF Store, hervorgehoben, dass dieser Prozess wesentliche Schritte umfasst. Dazu gehört die Einreichung und Annahme von 19b-4-Einreichungen, die sich auf Änderungen der Börsenregeln beziehen, und S-1-Registrierungserklärungen, die als Erstformulare für neue Wertpapierangebote dienen.

Obwohl Hoffnung besteht, dass die 19b-4-Anträge genehmigt werden, sind die Aussichten für S-1 weniger klar. Die Securities and Exchange Commission (SEC) hat auf diese Anträge nur langsam reagiert, was auf einen langwierigen Prüfprozess hindeuten könnte. Dies wiederum könnte die Einführung von Ethereum-Spot-Exchange-Traded-Funds (ETFs) zurückdrängen.

SEC-Entscheidungsschluss diese Woche zu Spot-ETFs…

Die Secur Exchange muss sowohl den Änderungen der Börsenregeln (19b-4s) als auch den Registrierungserklärungen (S-1s) zustimmen, bevor ein ETF aufgelegt werden kann.

Als Krypto-Investor verstehe ich, dass die Securities and Exchange Commission (SEC) aus technischer Sicht zunächst die Möglichkeit hat, Anträge auf Formular 19b-4 zu genehmigen, bevor sie mit dem umfassenderen Registrierungsprozess über eine S-1-Einreichung fortfährt . Dieser Ansatz könnte es der SEC möglicherweise ermöglichen, eine größere Kontrolle über die Veröffentlichung von Informationen im Zusammenhang mit einem Kryptowährungsprojekt oder ICO auszuüben. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es in der Vergangenheit Berichte gab, die darauf hindeuteten, dass die SEC möglicherweise nicht so stark in diesen Prozess involviert sei, was zu Verzögerungen oder Unsicherheit im Zusammenhang mit der letztendlichen Genehmigung eines S-1-Antrags führen könnte.

– Nate Geraci (@NateGeraci), 19. Mai 2024

Weiterlesen

2024-05-21 01:16