Ethereum-Preisvorhersage: Krypto-Experte sagt, dass ETH im Vergleich zu Bitcoin noch nicht den Tiefpunkt erreicht hat

Genug von der deutschen B√ľrokratie? ūüė§ Dann ab in die Krypto-Welt! ūüöÄūüíł

ūüĎČKlick auf "Beitreten" und erlebe den Spa√ü!ūüď≤


Als erfahrener Krypto-Investor mit mehrjähriger Erfahrung auf dem Markt finde ich Benjamin Cowens Analyse zum Verhältnis von Ethereum (ETH) zu Bitcoin (BTC) faszinierend. Bemerkenswert ist sein Vergleich der aktuellen Marktdynamik mit denen des Jahres 2019, und seine Vorhersage eines möglichen ETH/BTC-Tiefpunkts, wenn die Federal Reserve einen bedeutenden geldpolitischen Kurswechsel vornimmt, hat angesichts der Korrelation zwischen makroökonomischen Bedingungen und Kryptowährungspreisen Gewicht.


Ein Experte f√ľr Kryptow√§hrungsanalysen hat eine Prognose √ľber den m√∂glichen Tiefpunkt von Ethereum, der zweitgr√∂√üten digitalen W√§hrung im Vergleich zu Bitcoin, abgegeben. Diese Prognose h√§ngt jedoch von bestimmten Umst√§nden ab.

Analyst prognostiziert den Tiefststand von ETH/BTC

In einem aktuellen Update auf seiner Plattform aktuelle Marktentwicklung.

Cowen wies auf interessante Parallelen zwischen den aktuellen Markttrends und den im Jahr 2019 beobachteten Trends hin. Er enth√ľllte, dass der j√ľngste Anstieg des ETH-Werts im Vergleich zu Bitcoin das Muster des Marktes von vor zwei Jahren widerspiegelte, kurz bevor die Federal Reserve (FED) die Zinss√§tze senkte.

Als Krypto-Analyst glaube ich, dass Cowens Prognose darauf hindeutet, dass das ETH/BTC-Verh√§ltnis seinen Tiefpunkt in diesem Preiszyklus erreichen wird, wenn die Federal Reserve eine umfassende √Ąnderung ihrer Geldpolitik ank√ľndigt, die gemeinhin als ‚ÄěPivot‚Äú bezeichnet wird. Nach Cowens Erwartung wird dieser Wechsel voraussichtlich in den n√§chsten Monaten erfolgen. Vereinfacht ausgedr√ľckt gehe ich davon aus, dass Ethereum in diesem Marktzyklus nach der √Ąnderung der Fed-Politik seinen Tiefpunkt im Vergleich zu Bitcoin erreichen wird.

Als Krypto-Investor √ľberlege ich in meiner Analyse genau, wie makro√∂konomische Situationen und die Geldpolitik der Federal Reserve den Kryptow√§hrungsmarkt beeinflussen k√∂nnten. In einem seiner j√ľngsten Beitr√§ge zeigte Cowen ein Preisdiagramm, in dem Ethereum mit Bitcoin verglichen wurde. Basierend auf diesen Daten geht Cowen davon aus, dass das ETH/BTC-Verh√§ltnis bis zum Sommer die Spanne zwischen 0,03 und 0,04 erreichen k√∂nnte.

Ein Mitglied der Krypto-Community stellte die G√ľltigkeit von Cowens Prognose f√ľr den Tiefststand des ETH/BTC-Zinssatzes in Frage, da es glaubte, dass die Federal Reserve angesichts der anhaltend hohen Inflation die Zinss√§tze wahrscheinlich nicht senken werde. Als Reaktion darauf blieb Cowen bei seiner Haltung, dass das ETH/BTC-Verh√§ltnis aufgrund der fehlenden Zinssenkung noch nicht seinen Tiefpunkt erreicht habe. Er warnte davor, dass das ETH/BTC-Verh√§ltnis weiter sinken k√∂nnte, wenn der Inflationsdruck nicht wirksam bek√§mpft werde.

Krypto-Experte nennt Ethereum einen Vermögenswert mit höherem Risiko

Als Forscher, der den Kryptow√§hrungsmarkt untersucht, habe ich beobachtet, dass Cowen Ethereum in einem seiner Beitr√§ge als risikoreicheren Verm√∂genswert im Vergleich zu Bitcoin einstufte. Diese Perspektive wurzelt in meinem Verst√§ndnis der Kapitalmigrationsdynamik, die oft dazu f√ľhrt, dass risikoreichere Verm√∂genswerte wie Ethereum im Vergleich zu risiko√§rmeren Verm√∂genswerten wie Bitcoin an Wert verlieren.

Er betonte die Unsicherheit hinsichtlich der zuk√ľnftigen Marktbewegungen von ETH/BTC nach der Halbierung. Cowen prognostizierte, dass, wenn ETH/BTC nach der Halbierung eine ‚Äěerleichternde Erholung‚Äú erleben sollte, er eine Ablehnung durch die Unterst√ľtzungszone des Bullenmarktes erwartet, insbesondere im Zusammenhang mit den w√∂chentlichen Schlusskursen, die sch√§tzungsweise zwischen 0,053 und 0,054 US-Dollar liegen.

Cowen erkannte seine fr√ľheren zutreffenden Aussagen zu den ETH/BTC-Preistrends an und warnte davor, dass seine Prognosen ein gewisses Ma√ü an Unsicherheit bergen, und gab zu: ‚ÄěMeine bisherigen Erfolge bei der Vorhersage der ETH/BTC-Preise garantieren keine anhaltende Genauigkeit.‚Äú

Ethereum-Preisvorhersage: Krypto-Experte sagt, dass ETH im Vergleich zu Bitcoin noch nicht den Tiefpunkt erreicht hat

Weiterlesen

2024-05-01 00:05