EigenLayer sorgt mit der Einführung des EIGEN-Tokens und dem großen Airdrop-Plan für Furore – erfahren Sie alles!

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Krypto-Investor habe ich viele neue Projekte und Ankündigungen gesehen. Allerdings haben die neuesten Entwicklungen von EigenLayer mein Interesse geweckt. Die Einführung des EIGEN-Tokens und die Pläne für einen Airdrop, gepaart mit ihrem innovativen Mechanismus zur Behebung intersubjektiver Fehler, stellen einen bedeutenden Fortschritt im Krypto-Ökosystem dar.


EigenLayer, ein dezentrales Absteckprotokoll auf Basis von Ethereum (ETH), hat kürzlich einige wichtige Updates vorgestellt, die Möglichkeiten für innovative Fortschritte im Kryptowährungssektor eröffnen.

Das Protokoll stellte seinen nativen Token EIGEN vor, den die neu gegründete Eigen Foundation verteilen wird. Parallel dazu stellte EigenLayer einen großen Plan für einen Luftabwurf vor und veröffentlichte ein umfassendes neues Whitepaper.

EigenLayer enthüllt EIGEN mit neuartigem Mechanismus

Als Krypto-Investor verstehe ich, dass die Einführung des neuen EIGEN-Tokens in das Protokoll darauf abzielt, Probleme zu lösen, die nicht durch Ethereum-Einsatz allein gelöst werden können. Diese Probleme werden als „intersubjektive“ Fehler bezeichnet, die einen zusätzlichen Mechanismus zur Lösung erfordern.

Meiner Ansicht nach ist Ethereum durch die Erweiterung der Einsatzfähigkeiten von Ethereum durch EigenLayer in der Lage, als universeller objektiver Arbeitstoken zu fungieren. Mittlerweile erweist sich EIGEN aufgrund seiner Universalität als universelles intersubjektives Arbeitszeichen. Das Ziel der Universalität von EIGEN besteht Berichten zufolge darin, intersubjektive Fehler von Stakern innerhalb eines automatisierten Verifizierungssystems (AVS) im Protokoll durch Forking- und Slashing-Mechanismen zu erkennen und zu korrigieren.

Um die umfassende Nutzung von EIGEN in verschiedenen Anwendungen zu fördern, hat EigenLayer einen von bestimmten Anwendungen unabhängigen Mechanismus zur Wahrung der kryptoökonomischen Sicherheit des Systems entwickelt.

In EigenLayer dienen die Funktionen des EIGEN-Absteckens und des Ethereum (ETH)-Neuabsteckens dazu, die Wirksamkeit des anderen zu steigern. Der Schwerpunkt des EIGEN-Absteckens liegt auf der Gewährleistung von Sicherheitseigenschaften durch den Einsatz objektiver Schrägstriche. Andererseits ist das ETH-Restaking für die Aufrechterhaltung der Lebendigkeit und Zensurresistenz verantwortlich, wobei seine Wirksamkeit vom Grad der Stake-Dezentralisierung beeinflusst wird.

Als Analyst würde ich das so umformulieren: Mit der Einführung von EIGEN feiert das intersubjektive Abstecken sein Debüt in unserem Protokoll und signalisiert einen erheblichen Fortschritt sowohl für EIGEN als auch für das breitere Ökosystem von Ethereum. Dennoch ist es angesichts der Neuheit dieses Konzepts wichtig, dass wir die breite Akzeptanz und das Engagement der Community fördern, um sein Potenzial voll auszuschöpfen.

Bei seinem Debüt werden insgesamt 1,67 Milliarden Einheiten des Eigen-Tokens ausgegeben. Von diesem Betrag wird die Stiftung einen erheblichen Teil, nämlich 45 %, für die Verteilung innerhalb der Gemeinschaft bereitstellen. Diese Zuteilung ist weiter in drei verschiedene Kategorien unterteilt: abgesteckte Belohnungen, Gemeinschaftsprojekte und Ökosystemerweiterung.

Berichten zufolge wird erwartet, dass Investoren etwa 30 % der Token erhalten, während sich frühe Unterstützer mehr als 25 % sichern werden. Für die Token-Zuteilungen gilt für beide Kategorien eine Sperrfrist von drei Jahren.

Im ersten Jahr sorgt ein vollständiger Lockdown dafür, dass die Investitionen gesichert bleiben. Anschließend werden die Beschränkungen gelockert, sodass in den nächsten zwei Jahren eine monatliche Reduzierung der Gesamtbestände um 4 % möglich ist.

EIGEN-Token startet Meta-Setup-Phase

Die frühe Phase des subjektiven Einsatzes beim Start stellt nur einen Teil des gesamten Protokolls dar. Es gibt jedoch mehrere Schlüsselfaktoren, die noch unbestimmt sind, bevor wir den Absteckmechanismus vollständig aktivieren und von den Vorteilen profitieren können.

EIGEN leitet eine Meta-Setup-Phase ein und lädt Forscher, Spezialisten und die breite Öffentlichkeit ein, an offenen Diskussionen zu diesem Thema teilzunehmen.

Laut der jüngsten Ankündigung von EigenLayer zielt diese gemeinsame Initiative darauf ab, die wesentlichen Bedingungen zu schaffen, die das Protokoll optimal in das Ethereum-Netzwerk integrieren und seine gegenseitige Funktionalität verbessern.

EigenLayer sorgt mit der Einführung des EIGEN-Tokens und dem großen Airdrop-Plan für Furore – erfahren Sie alles!

Weiterlesen

2024-04-30 06:05