Dogecoin stößt auf eine große Hürde, während Wale auf massive Verkaufstour gehen

Große Anleger von Dogecoin (DOGE) könnten sich Geld auszahlen lassen, was nach dem jüngsten Preisanstieg und dem Erreichen eines neuen Höchststands von 0,22 US-Dollar in den letzten drei Jahren zu einem möglichen Rückgang des Meme-Coins-Preises führen könnte.

Dogecoin erlebt eine Welle von Gewinnmitnahmen

Basierend auf Daten der Marktforschungsplattform Santiment ist die Zahl der Dogecoin-Besitzer, die zwischen 10 und 100 Millionen DOGE-Münzen besitzen, zurückgegangen. Dies könnte bedeuten, dass einige Anleger ihre Token verkauft haben, um vom jüngsten Preisanstieg bei Dogecoin zu profitieren.

Laut der Analyse von Santimement scheint sich das Verhalten der DOGE-Investoren bei der Auszahlung von Gewinnen zu einem wiederkehrenden Thema entwickelt zu haben. Darüber hinaus gab Bitcoinist im März bekannt, dass ein bedeutender Dogecoin-Investor 86 Millionen DOGE-Tokens auf dem Markt verkauft hatte, unmittelbar nachdem die Kryptowährung einen Aufwärtstrend erlebte.

Basierend auf der Größe der Investitionen dieser Wale werden sich ihre Verkaufsentscheidungen erheblich auf den DOGE-Token-Preis auswirken. Dies könnte der Grund dafür sein, dass der Wert der Meme-Münze seit ihrem Höchststand von 0,22 $ in der vergangenen Woche allmählich gesunken ist. Insbesondere hat Santiment in einem aktuellen Social-Media-Update eine mögliche Verkaufswelle dieser Großinvestoren vorhergesagt.

Große ruhende Dogecoin-Investoren haben kürzlich ihre Münzen aus der Lagerung in den aktiven Umlauf auf der Kryptoplattform überführt. Diese Aktion geht häufig dem Verkauf voraus und weist auf mögliche bevorstehende Transaktionen hin. Im Gegensatz dazu lassen sich Dogecoin-Enthusiasten innerhalb der Community vom jüngsten Preisverfall nicht abschrecken und sehen darin eine Chance, mehr von der Meme-Währung zu geringeren Kosten zu erwerben.

Die Wale werden bald zurückkehren

Große Dogecoin-Investoren, sogenannte Wale, werden wahrscheinlich wieder in den Markt eintreten und weitere Münzen kaufen, sobald sie den Verkauf abgeschlossen haben, um ihre Gewinne zu erzielen. Gleichzeitig sehen sie diese Phase als Chance, DOGE zu niedrigen Preisen zu kaufen und sich auf mögliche Preiserhöhungen in der Zukunft vorzubereiten.

Obwohl es kürzlich eine Preiskorrektur gegeben hat, zeigt Dogecoin, der gemessen am Marktwert größte Meme-Coin, starke Anzeichen von Aufwärtstrend, basierend auf den aktuellen Trends. Analysten gehen davon aus, dass der Preis in diesem Marktzyklus 1 US-Dollar erreichen könnte. Kurzfristig ist die Vorfreude auf Dogecoin hoch, da im April mehrere bemerkenswerte Ereignisse geplant sind.

Coinbase, die führende US-Kryptowährungsbörse, gab bekannt, dass sie ab dem 29. April Dogecoin-Futures für institutionelle Anleger einführen wird. Diese Entscheidung könnte neue Mittel in den Dogecoin-Markt locken und möglicherweise seinen Preis erhöhen. Darüber hinaus ist für den 20. April der DOGE Day geplant, ein Ereignis, das Licht auf die Meme-Münze werfen und möglicherweise ihren Wert positiv beeinflussen könnte.

Derzeit liegt der Preis von DOGE während dieser Zusammensetzung bei etwa 0,18 US-Dollar, was einem Rückgang von 6 % innerhalb der letzten 24 Stunden entspricht, basierend auf Informationen von CoinMarketCap.

Dogecoin stößt auf eine große Hürde, während Wale auf massive Verkaufstour gehen

Weiterlesen

2024-04-02 22:16