Dogecoin bricht wie im Jahr 2021 aus dem absteigenden Dreieck aus, Analyst setzt 6-Dollar-Ziel

Als erfahrener Analyst beobachte ich den Kryptowährungsmarkt seit Jahren genau und die Preisentwicklung von Dogecoin im Jahr 2024 hat meine Aufmerksamkeit erregt. Die jüngste Korrektur nach einem Ausbruch aus einem absteigenden Dreiecksmuster erscheint auf den ersten Blick bedrohlich, doch bei näherer Betrachtung scheint sie ein wiederkehrendes Thema im Bullenmarkt von Dogecoin zu sein.


Als Dogecoin-Investor habe ich nach einem rückläufigen Schlusskurs im April eine Verschiebung der Preisbewegung der Münze in Richtung eines rückläufigen Bereichs festgestellt. Die kurzfristigen Aussichten für Dogecoin sind angesichts der aktuellen Korrektur von 47 % gegenüber dem Höchstpreis in diesem Marktzyklus nicht besonders optimistisch. Ein Analyst bleibt jedoch optimistisch und glaubt, dass sich Dogecoin lediglich auf einen weiteren Bullenmarkt vorbereitet und auf neue Preishöhen zusteuert.

Dogecoin wiederholt das Verhalten des vorherigen Bull Runs

Basierend auf der jüngsten Untersuchung des renommierten Krypto-Experten Ali Martinez könnte das aktuelle Marktverhalten von Dogecoin im Gegensatz zu seiner laufenden Preisanpassung auf einen bevorstehenden Bullenlauf hinweisen. Diese Einschätzung ergibt sich aus interessanten Trends, die in der Preisgeschichte von Dogecoin beobachtet wurden.

Da Kryptowährungen von Natur aus höchst unvorhersehbar sind, bieten sie interessante Möglichkeiten zur Identifizierung von Trends, die auf zukünftige Preisschwankungen hinweisen können. Beispielsweise scheint Dogecoin einige der gleichen Tendenzen widerzuspiegeln, die zu seinem deutlichen Wertanstieg in den Jahren 2017 und 2021 geführt haben.

In den letzten Monaten des Jahres 2023 überschritt Dogecoin eine absteigende Dreiecksformation auf seinem Chart, was eine mögliche Trendwende und ein erstes Anzeichen für ein Wachstum der Kryptowährung darstellt. Wie Martinez erwähnte, ereignete sich dieser Ausbruch bereits im Jahr 2017. Nach dem Ausbruch erlebte DOGE jedoch einen Rückgang um 40 %, bevor er seinen Aufwärtstrend von 982 % fortsetzte. Ein vergleichbarer Ausbruch aus einem absteigenden Dreieck im Jahr 2021 führte zu einer Korrektur von 56 % für Dogecoin, der später ein erstaunlicher Preisanstieg von 12.197 % folgte und seinen aktuellen Höchststand von 0,7316 $ erreichte.

Jetzt, im Jahr 2024, ist #DOGE erneut aus einem absteigenden Dreieck ausgebrochen!
Als Forscher, der die aktuellen Markttrends beobachtet, stelle ich fest, dass Dogecoin ($DOGE) eine Preiskorrektur von 47 % erfährt, was an vergangene Marktzyklen erinnert. Diese Korrektur könnte möglicherweise als Katalysator für den bevorstehenden Bullenmarkt bei Dogecoin dienen.
– Ali (@ali_charts) 1. Mai 2024

Als Forscher, der den DOGE-Kryptowährungsmarkt untersucht, habe ich im vergangenen Monat nach dem Ausbruch aus einem absteigenden Dreiecksmuster eine interessante Korrektur beobachtet. Diese potenzielle Preisbewegung könnte die Voraussetzungen für einen vergleichbaren Aufschwung schaffen. Basierend auf dem von Martinez vorgelegten DOGE-Preisdiagramm besteht der erste Schritt darin, den Widerstand bei 0,224 $ zu überwinden. Bei Erfolg ebnet dieser Meilenstein den Weg, das Hoch von 2021 erneut zu erreichen und ein erstes Ziel von etwa 1,2 US-Dollar zu erreichen.

Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, habe ich mir das Diagramm von Martinez genauer angesehen und eine interessante Vorhersage festgestellt: Der Preis von Dogecoin könnte während dieses Bullenzyklus möglicherweise Werte über 6 US-Dollar erreichen. Um einen solchen Anstieg zu erreichen, wäre jedoch eine beeindruckende Rallye erforderlich, wobei der Wert von Dogecoin gegenüber seinem aktuellen Stand mehr als vervierfacht werden müsste – um genau zu sein über 4.700 %. Auch wenn dies wie ein hohes Ziel erscheint, darf man nicht vergessen, dass Dogecoin in der Vergangenheit ein bemerkenswertes Wachstum verzeichnet hat. Tatsächlich erlebte es allein im Jahr 2021 eine erstaunliche Rallye von mehr als 12.000 %.

In den ersten Monaten des Jahres 2024 erlebte Dogecoin eine erhebliche Volatilität, was den allgemeinen Trend auf dem Kryptomarkt widerspiegelt. Der aktuelle Wert der Münze liegt bei etwa 0,125 $, was einem Rückgang von 16,92 % in der vergangenen Woche entspricht. Die Aufmerksamkeit der Anleger scheint erhöht zu sein, da das Handelsvolumen innerhalb des letzten Tages um etwa 50 % gestiegen ist.

Dogecoin bricht wie im Jahr 2021 aus dem absteigenden Dreieck aus, Analyst setzt 6-Dollar-Ziel

Weiterlesen

2024-05-03 00:04