Die Vegas Golden Knights der NHL arbeiten mit Theta Labs zusammen, um ein NFT-basiertes Fan-Erlebnis zu starten

Vegas Golden Knights hat eine Partnerschaft mit Theta Labs bekannt gegeben, einem weltweit führenden Anbieter von Web 3.0-Video-, KI- und Unterhaltungstechnologie. Der Ankündigung zufolge konzentriert sich die Zusammenarbeit darauf, seinen Fans ein neues NFT-basiertes Erlebnis zu bieten.

Das bedeutet, dass Fans der beliebten National Hockey League (NHL)-Mannschaft bald unersetzliche Token verwenden könnten, um mit ihrer Lieblingsmannschaft zu interagieren.

Die Golden Knights freuen sich über die Partnerschaft mit @Theta_Network! #VegasBorn

– Vegas Golden Knights (@GoldenKnights), 16. Januar 2024

Als er über die Partnerschaft sprach, bemerkte Mitch Liu, CEO und Mitbegründer von Theta Labs, dass dies nur angemessen sei, da sich die Welt des Sports, einschließlich des Eishockeys, rasant weiterentwickelt.

Auch wenn es in der Vergangenheit möglicherweise viele ähnliche Partnerschaften gegeben hat, versichert Liu, dass hinter Thetas Zusammenarbeit mit den Vegas Golden Knights noch mehr steckt. Er sagt, dass das Ziel weit über das bloße Engagement der Fans hinausgeht. Ein Teil der Erklärung lautet:

„Diese Strategie verändert die Essenz der Fan-Interaktion, ebnet neue Wege zur Monetarisierung und gestaltet die globale Sportlandschaft neu.“

Vegas Golden Knights startet NFT-Serie

Laut Pressemitteilung werden die Vegas Golden Knights eine Reihe von NFTs auf dem NFT-Marktplatz ThetaDrop starten. Fans können exklusive NFTs an ausgewählten Heimspieltagen persönlich oder online kostenlos anfordern, heißt es in der Pressemitteilung.

Mit den NFTs würden Fans Zugang zu Knights-Spielkarten, signierten Erinnerungsstücken der Topspieler des Teams und anderen VIP-Momenten freischalten, einschließlich der Möglichkeit, Fotos auf dem Eis zu machen oder an Pressekonferenzen teilzunehmen.

In der Pressemitteilung wurde auch darauf hingewiesen, dass es in der Serie einen seltenen NFT gibt, der den Zugang zu einer bestimmten Gelegenheit freischaltet. Der Zugang zu diesem NFT würde etwa 75 glücklichen Fans die Chance geben, in einer privaten Viewing-Lounge am Las Vegas Strip zu sein.

Theta strebt Massenaufruf an

Während die Golden Knights jetzt garantiert eine größere Reichweite genießen werden, wird Theta auch enorm von der neuen Partnerschaft profitieren.

Die NHL ist in den USA und Kanada durchschnittlich beliebt, und es könnte ein strategischer Schritt sein, die Golden Knights ins Visier zu nehmen, die letztes Jahr gerade NHL-Meister geworden sind. Durch die Zusammenarbeit könnte Theta neuen Sportmannschaften, Ligen und Verbänden ausgesetzt werden, was zu einem massiven Boom führen würde.

Theta steht derzeit auf der Liste der 75 besten Krypto-Projekte. Das Unternehmen ist verschiedene strategische Partnerschaften eingegangen, darunter mit Samsung, Fuse Media und Google Cloud.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist der THETA-Token in den letzten 24 Stunden um 4,11 % gestiegen und hat damit den durchschnittlichen Kryptomarkt deutlich übertroffen, der im gleichen Zeitraum um 1,5 % zulegte. Sie hat eine Marktkapitalisierung von 1,06 Milliarden US-Dollar und ist damit die 65. größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Das geht aus Daten von CoinMarketCap hervor.

Weiterlesen

2024-01-18 13:10