Die Stärke des Bitcoin-Trends weist bemerkenswerte Ähnlichkeiten mit dem letzten Bullenlauf auf

Der Bitcoin-Preis liegt zum ersten Mal seit April 2022 über 45.000 US-Dollar und laut dem wöchentlichen Average Directional Index wird die Rallye möglicherweise nicht so schnell aufhören. Das liegt daran, dass das Tool zur Messung der Trendstärke allmählich schockierende Ähnlichkeiten mit dem Bullenmarkt 2021 aufweist.

Bitcoin Bull Run Deja Vu: 2021 versus 2024

Wenn Bitcoin im Trend liegt, ist es ratsam, ihm aus dem Weg zu gehen. Das Gleiche gilt unabhängig davon, ob sich BTCUSD in einem Aufwärts- oder Abwärtstrend befindet oder nicht. Laut dem Average Directional Index befindet sich die Kryptowährung mit der höchsten Marktkapitalisierung derzeit in einem Aufwärtstrend.

Das Tool ist darauf ausgelegt, die Stärke eines Trends in jedem Zeitrahmen zu messen. Wenn der ADX wächst und über 20 steigt, deutet das darauf hin, dass ein aktiver Trend im Spiel ist. Unter 20, und es gibt nicht genügend Hinweise auf einen Trend, der auf eine Seitwärtsbewegung des Preises hindeuten könnte.

Der wöchentliche ADX in Bitcoin liegt nicht nur über 20, sondern auch über 51. Das Erreichen von über 51 Ende 2020 führte zu einem vierwöchigen Anstieg um 120 %. Wenn eine Bewegung in derselben Größenordnung folgt, könnte BTCUSD bis Mitte Februar 94.000 US-Dollar pro Münze erreichen.

Alles über den durchschnittlichen Richtungsindex

Der Average Directional Index ist ein Tool zur Messung der Trendstärke, das von J. Welles Wilder, Jr., dem Erfinder anderer technischer Analysetools wie z. B., entwickelt wurde

Der ADX-Wert oben in Dunkelblau zeigt die Stärke eines Trends. Der ADX ist jedoch mit zwei Richtungsanzeigern ausgestattet, dem DI+ und dem DI-. Der ADX befindet sich nicht nur genau an der Stelle des Bullenmarkts Ende 2020, Anfang 2021, sondern auch der DI+ in Grün und der DI- in Rot liegen auf dem gleichen Niveau.

Dies könnte auf die gleichen guten Bedingungen für eine parabolische Rallye hindeuten. Im Jahr 2021 erreichte Bitcoin seinen Höhepunkt, als der ADX 85 erreichte und begann, wieder nach unten zu fallen. Wenn BTCUSD dieses Niveau überschreitet, könnten wir mit einer noch stärkeren Rallye rechnen als erwartet.

Wenn es nicht gelingt, über 85 zu steigen, aber dennoch ein neues Allzeithoch erreicht, könnte eine rückläufige Divergenz vor einem bevorstehenden Höchststand bei Kryptowährungen warnen. Was auch immer der Fall sein mag, der ADX könnte ein wichtiges Instrument zum Verständnis von Kryptowährungstrends sein.

Weiterlesen

2024-01-02 23:46