Die auf Solana basierende Meme-Münze WEN steigt aufgrund von Berichten über Token-Verbrennung nach Airdrop um 35 %

Der Meme-Coin-Sektor verzeichnet eine starke Aktivität, wobei WEN in Solana in den letzten 24 Stunden um 35 % gestiegen ist. Zum Zeitpunkt der Drucklegung notiert WEN um 35,33 % höher bei 0,0001492 US-Dollar und sein Handelsvolumen stieg um 73,67 % auf 122,85 Millionen US-Dollar.

Interessanterweise hat der WEN-Meme-Coin beim täglichen Handelsvolumen sogar Giganten wie Shiba Inu übertroffen. Im dynamischen Ökosystem von Solana herrscht reges Treiben, insbesondere mit dem jüngsten WEN-Meme-Coin-Airdrop, der auf über eine Million Wallets abzielt.

Der WEN-Token, der neueste Meme-Coin auf Solana, dient auch als Testlauf für Jupiters mit Spannung erwarteten Airdrop. Interessanterweise hat fast die Hälfte der Wallets auf der Whitelist zum Zeitpunkt dieser Überprüfung ihre Token erfolgreich eingefordert.

Jede qualifizierte Wallet hat Anspruch auf die gleiche Menge an WEN, insgesamt 643.652 Token im Wert von etwa 70 US-Dollar. Der Preis dieser neu eingeführten Meme-Münze unterliegt jedoch erheblichen Schwankungen. Trotz dieses Anstiegs um 35 % in den letzten 24 Stunden ist der WEN-Token-Preis auf dem Wochen-Chart immer noch um 100 % gesunken.

Ein Blick auf WEN Meme Coin Airdrop

Bei den aktuellen Marktpreisen scheinen die Teilnehmer des WEN-Token-Airdrops auf potenzielle Gewinne von 39 Millionen US-Dollar zu verzichten. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass die WEN-Ansprüche sofort eingestellt werden, könnte ein erheblicher Teil der WEN-Token nach Abschluss des dreitägigen Airdrops nicht beansprucht werden. On-Chain-Daten deuten darauf hin, dass diese nicht beanspruchte Zahl mindestens 17 % des gesamten Token-Angebots von WEN ausmachen könnte, das bei 1 Billion liegt.

Die endgültige Anzahl der Ansprüche wird eine Rolle bei der Beeinflussung des WEN-Preises spielen und sich somit auf das Gesamtangebot der Meme-Münze auswirken. Die Macher von WEN haben zunächst 1 Billion Token geprägt und 700 Milliarden für den dreitägigen Airdrop vorgesehen. Um nicht beanspruchte Token zu beheben, haben sie sich verpflichtet, bis zum 29. Januar alle für Airdrops vorgesehenen Token zu verbrennen, die nicht beansprucht werden.

Der WEN-Airdrop ist Teil einer Reihe von Initiativen zur Vermögensverteilung auf der Solana-Blockchain. Sie haben die Berechtigung zum Airdrop auf über 1 Million Wallets ausgeweitet, indem sie verschiedene NFTs besitzen, das Saga-Smartphone mit Solana-Thema besitzen oder sich am Jupiter DEX-Aggregator am Kryptohandel in kleinem Umfang beteiligen.

Da der bevorstehende JUP-Token-Airdrop von Jupiter für die nächste Woche geplant ist, dient die WEN-Veröffentlichung als Testgelände für eine Reihe von Airdrop-Technologien. Es wurde über Jupiters neues „LFG Launchpad“ eingeführt, ein Airdrop-Schadensportal, das mit Diensten ausgestattet ist, die den Handel mit neuen Token auf dem Markt erleichtern.

Der WEN-Token-Burn

Wenn die Behauptung bezüglich des gesamten Luftabwurfs zutrifft, stünden insgesamt 175 Milliarden WEN-Token zum Verbrennen bereit. Sollte sich die Schadenquote jedoch weiter verlangsamen, könnte diese Zahl sogar noch höher ausfallen.

CoinDesk leitete diese Schätzungen ab, indem es Transaktionsdaten aus dem On-Chain-Mechanismus analysierte, der den WEN-Airdrop überwacht. Zum Zeitpunkt der Bewertung hatte das System in der vergangenen Stunde etwa 7.000 erfolgreiche Anträge ermöglicht. Während sich diese Rate allmählich verlangsamt, wird sie im Verlauf des Luftabwurfs wahrscheinlich weiter sinken.

Interessanterweise war der aktivste Zeitraum für WEN-Token-Ansprüche der Beginn des Airdrops. Airdrop-Teilnehmer überschwemmten das Vertriebsprogramm innerhalb der ersten Stunde mit 225.000 Schadenstransaktionen, was zu erheblichen Schwankungen im Markt auf Meteora, dem von Jupiter entwickelten Liquiditätspoolprotokoll, führte.

Das Jupiter-Team war sich dieses Aktivitätsanstiegs bewusst. Der WEN-Handel fand überwiegend in einem Pool auf Meteora statt, einer Komponente der Market-Making-Infrastruktur, die den Token-Austausch auf der Solana-Blockchain ermöglicht. Dem Pool wurden 200 Milliarden WEN-Token zugeteilt, um die Liquidität während des Handelsprozesses zu stärken.

Weiterlesen

2024-01-29 12:21