Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Obwohl einige sich beeilen, zu verkünden, dass die Nische der nicht fungiblen Token gestorben ist, zeigen uns die Aktivitäten auf dem Kryptomarkt, neue NFT-Projekte und die Community, dass NFTs immer noch stark sind und darauf warten, wieder aufzutauchen.

Da Kunst im Bereich der Kryptowährungen zu Hause ist, tauchen immer mehr NFT-Künstler auf und zeigen allen, dass Kunst profitabel und erschwinglich sein kann. Viele Künstler gehen den Weg von NFT, aber in diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die beliebtesten NFT-Künstler, die überraschende Erfolge erzielt haben und auf deren Anblick die Community gespannt ist.

Was sollte man zuerst über NFT-Kunst wissen?

NFT-Kunst kann aus vielen Arten digitaler Kunstwerke bestehen, im Allgemeinen handelt es sich jedoch um einen auf einer Blockchain gespeicherten digitalen Vermögenswert, der nach dem Kauf durch einen Investor dessen Eigentum ist und auf seine digitalen Geldbörsen übertragen werden kann.

NFTs gehören zu den beliebtesten Möglichkeiten, digitale Kunst zu verkaufen, da sie eine sichere Möglichkeit darstellen, das Eigentum von einem Benutzer oder Schöpfer auf einen Käufer zu übertragen und nachzuweisen.

In der NFT-Welt erfolgt der Verkauf digitaler Kunst normalerweise auf NFT-Marktplätzen, speziellen Plattformen, auf denen Benutzer NFT-Kunstwerke zahlreicher Künstler erkunden können. Ein NFT-Marktplatz bietet umfangreiche Informationen über einen NFT, angefangen bei seinem digitalen Künstler, der Blockchain, in der er gespeichert ist, dem Mindestpreis, vergangenen zugehörigen Transaktionen und vielem mehr.

In der digitalen Kunstwelt können NFTs viele Formen annehmen. Sie können beispielsweise einfach ein digitales Sammlerstück erwerben, das aus einem digitalen Bild besteht, Sie können sich aber auch für einen NFT entscheiden, der mit einem realen Vermögenswert verknüpft ist. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie könnten einen NFT kaufen, der mit „Poppies“, einem der berühmtesten Gemälde von Claude Monet, verknüpft ist. Auf diese Weise erwerben Sie auch das Eigentum an dem realen Vermögenswert.

Benutzer können Mitgliedschaften auch in Form von NFTs erwerben. Erinnern Sie sich an Bored Ape Yacht Club, eine der beliebtesten NFT-Sammlungen? Jeder NFT stellt eine Mitgliedschaft für den Club dar.

Was macht einen NFT-Künstler gut?

Es gibt keine Zauberformel, der Sie folgen müssen, um ein guter NFT-Künstler zu werden. Wenn man bedenkt, dass der NFT-Bereich noch neu ist und sich die Dinge ziemlich schnell ändern können, ist eines der wichtigsten Dinge, die ein NFT-Künstler tun sollte, die Bereitschaft, sich an neue Veränderungen und Trends anzupassen.

Natürlich muss man sich nicht an das halten, was bereits auf dem NFT-Markt zu sehen ist. Eine weitere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist, so originell wie möglich zu sein. Die Schaffung einzigartiger digitaler Kunst kann NFT-Künstlern dabei helfen, mit neuen und bemerkenswerten Konzepten die Show zu stehlen.

Gute NFT-Künstler bleiben normalerweise bei einigen Arten digitaler Kunst. Auf diese Weise können sie ihre Technik verbessern und qualitativ hochwertigere Inhalte bereitstellen. Während einige Künstler beispielsweise mit generativer Kunst arbeiten, konzentrieren sich andere auf Fotografie oder Handzeichnung. Die Arten digitaler Kunst, die Sie auswählen, sollten Ihren Zielen, Fähigkeiten und vor allem dem, was Sie mit Ihrer Kunst vermitteln möchten, entsprechen.

NFT-Kunst muss etwas teilen, um Emotionen zu erzeugen und Sammler dazu zu bringen, so sehr an ein bestimmtes digitales Sammlerstück zu denken, dass sie an den Punkt gelangen, an dem sie ein digitales Kunstwerk kaufen müssen.

Top 20 NFT-Künstler

20. Mae

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Mae ist eine autodidaktische 3D-NFT-Künstlerin aus Australien, die sich hauptsächlich auf Landschaften konzentriert, die ein bemerkenswertes Gefühl der Gelassenheit erzeugen können. Während Mae auch in der Softwareentwicklung tätig ist, widmet sie sich in ihrer Freizeit ausschließlich dem Entstehungsprozess verschiedener Projekte.

Nachdem sie viele Hobbys ausprobiert hatte, blieb Mae bei der 3D-Kunst und begann mit der Entwicklung verschiedener Spiel-Assets mit Schwerpunkt auf Innen- und Architekturdesign. Allerdings erlebte sie die Grenzen zentralisierter Ökosysteme; Daher beschloss sie, sich der NFT-Kunst zuzuwenden.

19. Sommer Wagner

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Summer Wagner ist eine Fotografin aus der Rustbelt-Region im Mittleren Westen der USA. Sie hat mehrere NFT-Sammlungen erstellt und konzentriert sich auf spirituelle und psychologische Kunstwerke, die den Alltag nahtlos darstellen, kombiniert mit „der Unschärfe der Poesie, die die kollektive Traumlandschaft unserer Gesellschaft darstellt“.

Die Kunstwerke von Summer Wagner fordern die Benutzer heraus, hinter die Fotografie zu blicken und das komplexe Konzept des Lebens und die vielen Formen, die es annehmen kann, zu verstehen. Das Neue, das Alte, das Junge, das Bunte, die Dunkelheit und das Licht – all diese Details werden sorgfältig in wirklich atemberaubenden Fotos kombiniert, die so viele Emotionen hervorrufen, dass es manchmal schwierig ist, sich für das primäre zu entscheiden.

18. Pako Campo

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Pako Campo sagt: „Kunst folgt nicht dem Wasserstrom, sondern kämpft gegen ihn.“ Pako Campo stammt aus Cenicero (La Rioja), Spanien und kreiert atemberaubende digitale Kunst, die Benutzer mit hellen und fröhlichen Farbtönen überrascht. Campo konzentriert sich derzeit auf digitale Kunst, insbesondere Fotokompositionen, surrealistische Fotografie und konzeptuelle Porträts.

Die Kunst von Pako Campo heißt Benutzer in einem Universum willkommen, in dem sie Stunden damit verbringen können, die Farben städtischer Gebäude und die Dynamik und starken Emotionen der Porträts zu bewundern. Eines der faszinierendsten NFTs, die von Pako Campo entwickelt wurden, ist #NovaY, ein farbenfrohes Gemälde, das einen energiegeladenen Teil von New York enthüllt. #NovaY und viele andere von Campo erstellte digitale Sammlerstücke sind auf Rarible zu finden.

17. Josie Bellini

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Josie Bellini ist eine renommierte Künstlerin und Designerin, die 2017 mit der Schaffung von Kryptokunst begann. Seitdem hat sie ihre Kunst ziemlich populär gemacht, eines ihrer Kunstwerke war Teil einer Christie’s-Auktion und wurde am 3. Juni 2021 für etwa 400.000 US-Dollar verkauft.

Josie Bellini ist in Chicago geboren und aufgewachsen und dürfte dank ihrer ikonischen Gasmaske von Filter populär geworden sein. Sie schafft hauptsächlich Kunst, die „die Geschichte des Krypto-Ökosystems erzählt“, und eine faszinierende Tatsache an ihr und ihrer Arbeit ist, dass sie ihre Kunst die meiste Zeit zuerst physisch malt und sie erst dann als NFT prägt. Sie können mehr über Josie Bellini und ihre Kunst erfahren, indem Sie ihre Aktivitäten auf Discord, YouTube und Instagram verfolgen.

16. Punk6529

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Punk6529, auch bekannt als „6529“, ist ein berühmter NFT-Künstler, der die Entwicklung des Marktes erheblich beeinflusst hat. Er teilt ständig die neuesten Nachrichten im NFT-Bereich und hilft seinem Publikum, die Magie von NFTs zu verstehen, indem er praktische Ratschläge gibt.

Während Punk6529 vor über einem Jahrzehnt zum ersten Mal mit der Kryptowelt interagierte, als er mit dem Kauf verschiedener Token begann, hat er auch mehrere erfolgreiche NFT-Sammlungen entwickelt, die jetzt auf zahlreichen spezialisierten Plattformen verfügbar sind.

Im Rahmen seines Open Metaverse-Projekts schuf Punk6529 „The Memes“, eine atemberaubende, noch unvollendete Sammlung, die derzeit zwei Staffeln und acht Meme-Themen umfasst. Für diese Kollektion hat Punk6529 auf mehrere Techniken zurückgegriffen. Um sein Engagement für NFTs zu beweisen, verwendet Punk6529 ein CryptoPunk NFT (Pixel-Art-PFP-NFT-Sammlung) als Profilbild auf verschiedenen Plattformen.

15. Mad Dog Jones

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Mad Dog Jones (Michah Dowbak) ist ein kanadischer Digitalkünstler, der sich zu einem der Top-NFT-Künstler entwickelt hat und 2017 mit der Entwicklung von NFTs begonnen hat. Bevor er mit nicht fungiblen Token arbeitete, drückte Mad Dog Jones sich durch verschiedene Arten von Kunst aus, wie z Graffiti-, Mal- und Musikprojekte.

In seinen Kunstwerken kombiniert Mad Dog Jones sorgfältig Cyberpunk-Elemente mit bemerkenswerten Naturelementen und bringt so seine Liebe zur Wildnis zum Ausdruck und verleiht seinen Interpretationen der Metropole gleichzeitig eine neue Wendung. Zu den beliebtesten NFT-Sammlungen von Mad Dog Jones gehören Deadmau5, Conor McGregor, Chromeo und Maroon 5.

14. Fewocious

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Mit Sitz in Seattle, Washington, begann Fewocious (Victor Langlois) im überraschenden Alter von 13 Jahren mit dem Schaffen von Kunst. Er erlangte Popularität, als er begann, seine Kunst auf großen Marktplätzen wie SuperRare und Nifty Gateway zu verkaufen.

Eine der beliebtesten Kollektionen von Fewocious war „FEWO WORLD Open Edition“, eine Kollektion, die in Zusammenarbeit mit der Nike-Tochter RTFKT entwickelt wurde. Die Kollektion umfasste zu jedem gekauften NFT ein echtes Paar Turnschuhe. Die gesamte Kollektion (NFTs + Sneakers) wurde innerhalb von nur 7 Minuten nach der Veröffentlichung verkauft und erreichte einen Wert von über 3,1 Millionen US-Dollar.

13. Monica Rizzolli

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

ist eine brasilianische generative Künstlerin, die vor allem für ihre von Art Blocks kuratierte Sammlung „Fragments of an Infinite Field“ bekannt ist. Eine überraschende Tatsache über Monica Rizzolli ist, dass das Los Angeles County Museum of Art (LACMA) einen Teil ihrer Arbeit erworben und ausgestellt hat.

Die Kunst von Monica Rizzolli spricht zu Ihnen, denn sie ist zu einer Inspiration für Frauen auf der ganzen Welt geworden. „Fragments of an Infinite Field“ beweist, dass NFT-Kunst längst vergessene Emotionen wecken kann. Jedes digitale Sammlerstück spielt mit ruhigen, aber atemberaubenden Farbtönen, um die Dynamik und Ermächtigung auszudrücken, die Rizzolli mit ihrem Publikum teilen möchte.

12. Schmutz

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Grimes (Claire Elise Boucher) ist bekannt für ihren Beitrag zur Musikindustrie und ihre beeindruckende NFT-Kunst. Eine ihrer beliebtesten Kollektionen, „WarNymph“, entstand in Zusammenarbeit mit ihrem Bruder Mac Boucher und brachte weniger als 20 Minuten nach der offiziellen Veröffentlichung über 5,8 Millionen US-Dollar ein.

Nachdem Grimes ihre NFTs zu überraschenden Preisen verkauft hatte, schickte sie einen Teil ihres Gewinns (noch nicht bekannt) an Carbon 180, eine gemeinnützige Organisation (NGO), die sich darauf konzentriert, Kohlenstoff so weit wie möglich aus der Atmosphäre zu entfernen. Ihre Spende zielte darauf ab, eines der besorgniserregendsten Probleme von NFTs zu lösen: Sie sind äußerst ineffizient im Stromverbrauch.

11. Krista Kim

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Krista Kim ist eine Digitalkünstlerin, die Techism gegründet hat, eine Bewegung, die technologische Innovation nahtlos mit Kunstschaffen verbindet. Ihr Konzept betrachtet Kunst und Technologie als „Begleiter der nächsten Welle menschlichen Ausdrucks – des digitalen Humanismus“.

Krist Kim konzentriert sich auf die Arbeit sowohl digital als auch physisch. Während ihre charakteristische Sprache Farbverläufe mithilfe digitaler Software verschiebt, bestehen ihre physischen Objekte aus Glas- und Plexiglaskreationen, die den Betrachter in eine Trance der Ruhe hypnotisieren. Krista Kims Kunst wurde im Februar 2022 jede Mitternacht auf dem Times Square ausgestellt.

10. Dmitri Tscherniak

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

ist ein kanadischer generativer NFT-Künstler, der verschiedene Algorithmen verwendet, um einzigartige Kunstwerke zu schaffen. Cherniak interagierte erstmals 2014 mit dem Kryptoraum und implementierte das Tripping-Widget von Coinbase, um Crowdfunding für Bitcoin-Journalismus zu ermöglichen.

Dmitri Cherniak hat außerdem ein einzigartiges p5js-Skript entwickelt, das auf der Ethereum-Blockchain gespeichert ist und automatisch eine einzigartige Generation von Kunst erzeugt. Das Drehbuch wurde über ArtBlocks erstellt und machte ihn zu einem berühmten NFT-Künstler. Die beliebteste Sammlung von Dmitri Cherniak ist „The Ringer“, eine Serie von 1.000 NFTs, die aus verschiedenen Kombinationen von Schnüren und Stiften bestehen, mit denen einzigartige geometrische Kunstwerke geschaffen werden können.

9. Ross Ulbricht

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Ross Ulbricht ist der NFT-Künstler, der die meisten Kontroversen um ihn ausgelöst hat. Ulbricht wurde verhaftet und verbüßt ​​nun eine lebenslange Haftstrafe, weil er eine Darknet-Markt-Website namens Silk Road gegründet und betrieben hat. Die Website wurde auf dem Tor-Netzwerk aufgebaut und diente dem Verkauf von Betäubungsmitteln und anderen illegalen Produkten oder Dienstleistungen.

Die lebenslange Haftstrafe hielt Ross Ulbricht jedoch nicht davon ab, NFT-Kunst zu schaffen. Daher startete er viele NFT-Sammlungen, hauptsächlich Handzeichnungen, die er im Gefängnis oder vor seiner Verurteilung erstellte. Auf seiner offiziellen Website heißt es: „Alle Einnahmen aus der Ross Ulbricht Genesis Collection NFT-Auktion werden nicht Eigentum von Ross Ulbricht oder seiner Familie sein, sondern einer rechtlich getrennten Einheit, die sie an den Art4Giving-Fonds und die Bemühungen zur Freilassung von Ross Ulbricht weiterverteilen wird.“ ”

8. Hackatao

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Hackatao ist ein Duo, das in der NFT-Welt äußerst beliebt geworden ist. Ihrer Meinung nach steht „Hack“ für das „Vergnügen, unter die Haut zu gehen und zu entdecken, was sich darin verbirgt“, während „Tao“ für Yin und Yang steht, das kreative dynamische Gleichgewicht des Duos.

Die Geschichte von Hackatao begann 2007 in Mailand, als sich S+N traf und eine Zusammenarbeit initiierte, die zu einer kreativen Balance und Harmonie führen sollte. Das Duo konzentriert sich auf die Animation seiner physischen Kunstwerke und bringt gleichzeitig Themen aus den Bereichen Gesellschaft, Umwelt, Menschlichkeit und Krypto ein, zusammen mit Bezügen zu Kunstgeschichte, Symbolik und Psychologie.

7. Robbie Barrat

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Robbie Barrat ist ein junger Digitalkünstler, der seit seinem 16. Lebensjahr mit KI (Künstliche Intelligenz) arbeitet. Er konzentriert sich hauptsächlich auf die Erstellung von NFTs durch KI-Kampf (unter Verwendung konkurrierender KI-Programme). Robbie Barrat arbeitet seit 2018 mit NFTs, schaffte es an die Spitze und ist laut SuperRare nun der zweitbeste Künstler. Der NFT-Künstler hat NFTs im Gesamtwert von rund 9.000.000 US-Dollar verkauft.

6. Tyler Hobbs

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Tyler Hobbs lebt in Austin, Texas und ist ein bildender Künstler, der hauptsächlich mit Algorithmen, Plottern und Farbe arbeitet. Ziel ist es, computergestützte Ästhetik zu schaffen und herauszufinden, wie diese mit der natürlichen Welt interagiert und sich auf sie bezieht.

Tyler Hobbs erstellt Programme, die dann verschiedene Arten von Kunst erzeugen können. „Ich möchte den Programmen die Freiheit und Fähigkeit geben, mich zu überraschen und den Grenzen meiner Vorstellungskraft zu entkommen. Zufälligkeit ist die Zutat, die diese Gelegenheit schafft“, sagt Hobbs.

5. Trevor Jones

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Trevor Jones studierte an verschiedenen Kunstinstitutionen und erwarb einen MA in Bildender Kunst am Edinburgh College of Art. Seine erste Begegnung mit Kryptowährungen hatte er 2017, als er in Bitcoin und Ethereum investierte. Im Februar 2021 brachte er „The Bitcoin Angel“ auf den Markt, eine offene Ausgabe, die überraschende Verkaufszahlen erzielte. In nur 7 Minuten nach der Veröffentlichung wurden 4.158 Exemplare verkauft und ein Umsatz von 3,2 Millionen US-Dollar erzielt.

Trevor Jones arbeitete auch mit bekannten NFT-Künstlern zusammen. Die faszinierendste Zusammenarbeit war mit Pak für „Collision“. Jones arbeitete außerdem mit der Batman-Comic-Legende José Delbo für „Who is the Creator“ und mit Alotta Money für „EthBoy“ zusammen.

4. Schneefrosch

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

(Erick Calderon) mit Sitz in Houston ist ein NFT-Künstler, der Art Blocks gegründet hat, ein auf Ethereum basierendes NFT-Projekt, das durch einen komplexen Algorithmus einzigartige digitale Sammlerstücke generiert.

Neben der Gründung von Art Blocks ist Snowfro auch für sein Genesis-Projekt Chromie Squiggle bekannt, das in zahlreichen Galerien, Auktionshäusern und verschiedenen kunstbezogenen Ausstellungen gezeigt wurde. Calderon spielt gerne mit verschiedenen Arten von Kunst, darunter LED-Kunst, 3D-Blöcke, Keramik und digitale Kunst.

3. XCOPY

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

XCOPY ist einer der beliebtesten NFT-Künstler und kreiert atemberaubende und wirklich faszinierende digitale Sammlerstücke, die auf fast 20 NFT-Marktplätzen und anderen NFT-bezogenen Plattformen verfügbar sind. Eines der beliebtesten Kunstwerke von XCOPY ist „Right-Click and Save as Guy“, das im Dezember 2021 für etwa 7.000.000 US-Dollar verkauft wurde.

XCOPY ist ein anonymer Künstler und seine Kunst ist einzigartig, da sie Tod, Unordnung und Kryptothemen in „chaotischen visuellen Schleifen“ verschmelzen. Als Künstler traten sie erstmals auf Tumblr in Erscheinung, einer Social-Media-Plattform, die früher äußerst beliebt war. Dort posteten sie Hunderte einzelner Werke.

2. Beeple

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Beeple (Mike Winkelmann) ist ein Grafikdesigner mit Sitz in Charleston, SC, USA. Er arbeitet an zahlreichen Arten von Kunst, darunter Kurzfilme, Creative Commons VJ-Loops, Alltagsfilme und VR/AR-Arbeiten.

Beeple ist auch für seine Zusammenarbeit mit bedeutenden Künstlern wie Katy Perry, Justin Bieber, One Direction, Eminem, Zedd, Nicki Minaj und anderen bekannt. Er arbeitet auch mit renommierten Marken wie Louis Vuitton, Apple, Samsung, Nike, Coca-Cola, Adobe, Pepsi, Sony Pictures, NBC und Space X zusammen.

Einer der beliebtesten NFTs von Beeple ist „Everydays: The First 5.000 Days“. Der NFT wurde am 11. März 2021 bei einer Christie’s-Auktion für etwa 69,3 Millionen US-Dollar verkauft.

1. Pak

Die 20 besten NFT-Künstler, die man im Jahr 2024 im Auge behalten sollte

Pak, auch bekannt als Murat Pak, ist möglicherweise der beliebteste NFT-Künstler aller Zeiten. Darüber hinaus ist Pak dafür bekannt, das teuerste NFT zu entwickeln, das jemals verkauft wurde: „The Merge“. „The Merge“ wurde im Dezember 2021 für 91,8 Millionen US-Dollar verkauft.

Pak ist ein digitaler Künstler, Krypto-Investor und Programmierer, dessen Identität unbekannt bleibt. Genau wie im Fall von Satoshi Nakamoto glauben einige, dass es sich möglicherweise eher um ein Team als um einen einzelnen Künstler handelt. Paks Kunstwerke sind auf zahlreichen NFT-Marktplätzen erhältlich und die meisten seiner NFTs erzielen überraschende Preise.

FAQs

Was ist ein NFT-Künstler?

Ein NFT-Künstler ist ein Grafikdesigner oder Digitalkünstler, der verschiedene Methoden verwendet, um digitale Kunstwerke zu erstellen, die dann als NFT geprägt werden können.

Können Künstler mit NFTs Geld verdienen?

NFTs können ihren Schöpfern Gewinne einbringen, insbesondere wenn das Kunstwerk zu überraschenden Preisen verkauft wird.

Wer ist der beste NFT-Künstler?

Es gibt keinen besten NFT-Künstler, insbesondere wenn man bedenkt, dass NFTs aus so vielen Arten von Kunst bestehen können. Zu den beliebtesten NFT-Künstlern gehören jedoch Pak, Beeple, XCOPY, Snowfro und Trevor Jones.

Was ist der teuerste NFT, der jemals verkauft wurde?

Der teuerste NFT, der jemals verkauft wurde, ist „The Merge“, ein digitales Kunstwerk von Pak. „The Merge“ wurde für rund 91,8 Millionen US-Dollar verkauft.

Abschließend

NFTs erfreuen sich überraschend großer Beliebtheit, und obwohl wir derzeit einen Rückgang ihrer Beliebtheit verzeichnen, verzeichnen das Konzept und der NFT-Markt im Allgemeinen immer noch hohe Handelsvolumina und könnten sich erholen, insbesondere angesichts des Endes des Krypto-Winters.

NFT-Künstler geben ihr Bestes, um NFTs wieder großartig zu machen, und ihre Bemühungen sind in ihrer Arbeit leicht erkennbar. Jeder Künstler verfügt über einzigartige Ansätze, neue Kunstarten und neue Bewegungen, die eine hohe Chance haben, das Rampenlicht zu stehlen.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Liste dabei geholfen hat, Ihre bevorzugten digitalen Künstler zu finden oder mehr über diejenigen zu erfahren, denen Sie bereits gefolgt sind. Jetzt lasst uns einige neue NFT-Kollektionen entdecken!

Weiterlesen

2024-02-05 13:30