Der XRP-ETF liegt im Trend auf X, hier ist der Grund dafür

Während die Vorfreude auf die mögliche Zulassung der ersten Spot-Bitcoin-ETFs in den USA durch die Securities and Exchange Commission steigt, ist das Schlüsselwort „XRP ETF“ derzeit auf X (ehemals Twitter) im Trend. Zahlreiche XRP-Community-Mitglieder haben vermeintliche Beweise dafür veröffentlicht, dass ein ETF in den USA auf dem Weg ist und bald Realität werden könnte. Eine genauere Betrachtung offenbart jedoch eine differenziertere Realität.

Warum liegt der $XRP-ETF im Trend?
– XRPcryptowolf (@XRPcryptowolf) 7. Januar 2024

XRP ETF liegt im Trend

Good Morning Crypto erklärte kürzlich: „JUST IN: Fidelity stellt XRP ETP vor!?! Da Grayscale & Fidelity XRP-Produkte anbietet, könnte 2024 das Jahr des Durchbruchs für XRP werden, da es immer näher an Allzeithochs herankommt.“ In ähnlicher Weise kündigte XRP CAPTAIN an: „BREAKING: Der Spot-XRP-ETF ist echt“, während CryptoGeek behauptete: „BREAKING: Der XRP-ETF soll innerhalb weniger Wochen nach der Genehmigung des Bitcoin-ETF durch die Securities and Exchange Commission der Vereinigten Staaten veröffentlicht werden.“ ”

BREAKING SPOT #XRP ETF ist echt
XRP CAPTAIN (@UniverseTwenty), 7. Januar 2024

Die Wurzel dieser Behauptungen liegt in einem XRP ETP von 21Shares (ehemals Amun), das auf der Plattform von Fidelity Investments verfügbar ist. Diese Entwicklung hat in der XRP-Community für große Aufregung gesorgt. Allerdings ist das Narrativ rund um einen in den USA aufgelegten ETF irreführend.

Die Begeisterung ist teilweise auf die jüngste Entscheidung von Grayscale zurückzuführen, XRP wieder in seinen Grayscale Digital Large Cap (GDLC)-Fonds aufzunehmen, nachdem Richterin Analisa Torres im Juli 2023 entschieden hatte, dass XRP kein Wertpapier ist. Mit diesem Urteil wurde die frühere Entfernung von XRP durch Grayscale im Januar 2020 aufgrund rechtlicher Kontroversen über seinen Sicherheitsstatus rückgängig gemacht. Dieser Schritt von Grayscale hat Spekulationen über einen bevorstehenden ETF des Unternehmens angeheizt.

Doch im Gegensatz zu kursierenden Behauptungen hat Fidelity kein XRP-ETP auf den Markt gebracht. Auf der Plattform von Fidelity wird nur das im April 2019 vom Schweizer Finanzinstitut Amun AG eingeführte XRP ETP vorgestellt. Dieses Produkt, das zunächst AXRP hieß und später in 21Shares umbenannt wurde, ist an der SIX Swiss Exchange erhältlich. Darüber hinaus handelt es sich nicht um ein in den USA registriertes ETP.

Mittlerweile ist es durch physisches XRP gedeckt und wird von Coinbase Custody verwaltet. Bemerkenswert ist, dass das Produkt zu 100 % durch physisches XRP abgesichert ist und ein verwaltetes Vermögen (AUM) von 49.325 Millionen US-Dollar verzeichnet.

Warum es in absehbarer Zeit keinen XRP-ETF geben wird

Was die Möglichkeit eines XRP-ETFs in den USA anbelangt, äußerte Bloomberg-ETF-Experte James Seyffart vor einigen Monaten eine ernüchternde Einschätzung als Reaktion auf Gerüchte über einen gefälschten BlackRock-XRP-ETF, der einen 15-Prozent-Pump auslöste, der jedoch schnell gelöscht wurde. In einem Interview erklärte er: „Ich glaube nicht, dass XRP jemals durch die Türen der SEC gelangen wird, im Wesentlichen nicht in absehbarer Zeit, selbst nach diesem Verlust [Ripple vs. SEC].

Er fügte hinzu: „Zuallererst müsste CME XRP-Futures auflisten, bevor ein Futures-ETF auf den Markt kommen würde, und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie ihnen in absehbarer Zeit einen Spot-XRP-ETF erlauben.“ Aber wie ich schon sagte: Vor drei Wochen habe ich gesagt, dass ich nicht glaube, dass Ethereum-Futures-ETFs in absehbarer Zeit auf den Markt kommen würden, es sei denn, es gibt eine große Veränderung bei der SEC, was theoretisch möglich wäre. Aber die SEC hat in diesem Terra-Fall und mehreren anderen Fällen erklärt, dass sie der Meinung ist, dass Richter Torres einen Fehler gemacht hat.“

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Begeisterung der XRP-Community zwar spürbar ist, die Realität eines ETFs in den USA jedoch weiterhin in weiter Ferne liegt, da regulatorische Hürden und die Haltung der SEC erhebliche Herausforderungen darstellen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde XRP bei 0,55178 $ gehandelt.

Der XRP-ETF liegt im Trend auf X, hier ist der Grund dafür

Weiterlesen

2024-01-08 12:58