Der Litecoin (LTC)-Preis signalisiert eine weitere Konsolidierung angesichts der zunehmenden On-Chain-Aktivität

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als Forscher mit einem Hintergrund in Blockchain-Technologie und digitalen Assets habe ich die Entwicklung und den Fortschritt von Litecoin (LTC) im Laufe der Jahre aufmerksam verfolgt. Es stimmt zwar, dass Litecoin ein altgedienter Altcoin mit beträchtlicher Marktkapitalisierung und einer starken globalen Community ist, sein Mangel an innovativer Entwicklung und Unterstützung für Smart Contracts war jedoch ein Hauptkritikpunkt im Web3-Bereich.


Litecoin (LTC), ein Ableger von Bitcoin (BTC), der zur Erleichterung allgemeiner Transaktionen geschaffen wurde, hat sich im Laufe der Jahre zu einer bedeutenden digitalen Währung entwickelt. Dieser mittelklassige Altcoin verfügt über einen vollständig verwässerten Marktwert von etwa 6,6 Milliarden US-Dollar und ein tägliches Handelsvolumen von durchschnittlich etwa 481 Millionen US-Dollar. Mit über 9 Millionen Anlegern ist Litecoin sehr stolz auf seine große Community.

Die Proof-of-Work (PoW)-Blockchain, die eine Hash-Rate von etwa 1,02 PH/s hat, wurde kritisiert, weil sie mit den innovativen Fortschritten im Web3-Bereich nicht Schritt hält. Im Gegensatz zu Netzwerken wie Ethereum (ETH), Solana (SOL), Tron (TRX) und Toncoin (TON) bietet Litecoin keine Smart-Contract-Funktionalität oder Unterstützung für die Web3-Entwicklung.

Das Litecoin-Netzwerk hat sich für seinen Erfolg in erster Linie auf den spekulativen Charakter von Kryptowährungen verlassen, was ihm in der Branche den Beinamen „Silber“ eingebracht hat. Eine aktuelle Analyse von Forbes-Forschern lässt jedoch Zweifel an der Bedeutung der Litecoin-Blockchain aufkommen und bezeichnet sie als eine Blockchain mit unsicheren und begrenzten praktischen Anwendungen, die über Spekulationen über den Krypto-Handel hinausgehen.

Litecoin-Gläubige bleiben unerschütterlich

Die engagierte Community rund um Litecoin ist in den letzten Jahren stark geblieben, auch wenn der Wert des Altcoins in einer längeren Konsolidierung gegenüber dem US-Dollar steckte. Das Litecoin-Netzwerk hat zwei Halbierungsereignisse erlebt, die zu einem Rückgang des gesamten verfügbaren Angebots der Bergleute führten. Dieser Angebotsrückgang hat jedoch noch nicht verhindert, dass sich der Preis im größeren Maßstab weiterhin innerhalb eines großen Dreiecksmusters bewegt.

Als Krypto-Investor habe ich eine interessante Entwicklung bei Litecoin (LTC) beobachtet. Der Preis nähert sich langsam dem Höhepunkt einer dreieckigen Chartformation, was mein Interesse und das anderer Marktbeobachter geweckt hat. Dieses Muster geht in der Regel einer erheblichen Preisbewegung des Vermögenswerts voraus. Behalten Sie LTC im Auge, während wir uns diesem möglichen Ausbruch nähern.

Darüber hinaus bietet das Netzwerk von Litecoin eine größere Liquidität und schnellere Bestätigungszeiten als die meisten anderen Blockchain-Netzwerke.

Kürzlich deuten Daten der Marktforschungsplattform Santiment darauf hin, dass die Aktivität von Litecoin zugenommen hat. Die durchschnittliche Anzahl eindeutiger Litecoin-Netzwerkadressen betrug in der vergangenen Woche etwa 704.000, was einen deutlichen Anstieg gegenüber dem Durchschnitt von rund 345.000 eindeutigen Adressen im Mai darstellt.

Als Analyst habe ich beobachtet, dass Litecoin in der vergangenen Woche etwa 704.000 eindeutige Adressen in seinem Netzwerk registriert hat. Diese Zahl stellt einen deutlichen Anstieg gegenüber dem Durchschnitt von rund 345.000 Adressen dar, die im gesamten Mai aktiv waren. Das beträchtliche Wachstum des Netzwerks an aktiven Adressen könnte zusammen mit seinem Relative Strength Index (RSI), der sich derzeit in einer Chancenzone befindet, möglicherweise auf eine bevorstehende Erholung für Litecoin hinweisen.

– Santiment (@santimentfeed) 11. Juni 2024

Überraschenderweise fanden im Litecoin-Netzwerk mehr Transaktionen statt als bei Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH), was an der höheren Anzahl aktiver Adressen zu erkennen ist – ein Zeichen dafür, dass sich mehr Anleger mit Litecoin beschäftigen.

Preiserwartungen für Litecoin (LTC).

Als Kryptowährungsanalyst habe ich festgestellt, dass Litecoin (LTC) einen Rückgang von etwa 5 Prozent verzeichnete und am Dienstag inmitten der aktuellen Marktvolatilität bei rund 79,16 US-Dollar gehandelt wurde. Trotz dieses Rückschlags zeigt Litecoin seit dem Bullenzyklus 2017/2018 eine starke bullische Stimmung, was auf einen bevorstehenden Preisanstieg in naher Zukunft hindeutet. Insbesondere prognostiziert der renommierte Krypto-Analyst Crypto Tony auf der X-Plattform, dass der LTC-Preis gegenüber dem US-Dollar kurz vor einem bedeutenden Aufwärtstrend steht, ähnlich wie die Rolle von Silber in der Metallindustrie.

$LTC / $USD – Aktualisierung
Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, glaube ich, dass es noch ein paar Jahre dauern wird, bis Litecoin seine Position festigt und seinen Wert als potenzielles „Silber“ für Bitcoin wirklich unter Beweis stellt. Mal sehen, ob es dieser Erwartung gerecht wird! #ResearcherPerspective #CryptoMarketAnalysis #Litecoin #BitcoinSilver
– Crypto Tony (@CryptoTony__), 10. Juni 2024

Die technische Analyse zeigt, dass Litecoin (LTC) seit dem Erreichen seiner Bärenmarkttiefs im Jahr 2022 bei rund 47 US-Dollar ein aufsteigendes Dreiecksmuster aufbaut. Darüber hinaus versucht der Preis, eine fallende logarithmische Trendlinie zu durchbrechen, was auf einen möglichen bevorstehenden Wertanstieg hindeutet.

Weiterlesen

2024-06-11 16:01