Der Krypto-Händler Paulo.sol verdient 23 Millionen US-Dollar mit Solana-Meme-Coins

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Krypto-Investor mit einem Händchen für das Aufspüren vielversprechender Vermögenswerte verfolge ich aufmerksam die jüngste Erfolgsgeschichte eines anderen Händlers in der Community, bekannt als Paulo.sol. Seine jüngsten enormen Gewinne aus dem Handel mit Solana-basierten Meme-Coins wie Dogwifhat (WIF), Joe Boden (BODEN) und Bonk (BONK) haben mich beeindruckt und inspiriert.


Ein großer Krypto-Investor unter dem Pseudonym Paulo.sol hat seine Bestände an Meme-Coins, die auf der Solana-Blockchain basieren, nämlich Dogwifhat (WIF), Joe Boden (BODEN) und Bonk (BONK), erheblich verkauft. Diese Transaktion brachte dem Händler einen Gewinn von etwa 23 Millionen US-Dollar.

Am Freitag gab Lookonchain, ein bekanntes Blockchain-Analyseunternehmen, über X (früher bekannt als Twitter) seine Ergebnisse zu einer bedeutenden Kryptowährungstransaktion bekannt. Der ungenannte Investor oder „Wal“ verdiente etwa 9,51 Millionen US-Dollar durch Geschäfte mit WIF, weitere 7,04 Millionen US-Dollar durch Transaktionen mit BODEN und weitere 6,28 Millionen US-Dollar durch Geschäfte mit BONK.

Den Flip meistern

Paulos Weg zum finanziellen Gewinn begann im November des Vorjahres. Er nutzte die Gelegenheit, erkannte den steigenden Wert von BONK und tätigte eine Investition. Anschließend begann er damit, Token zu einem niedrigeren Preis zu kaufen und sie anschließend mit einer höheren Rendite zu verkaufen. Durch die Anwendung dieser Strategie erzielte Paulo allein aus seinen BONK-Transaktionen einen Gewinn von etwa 6,28 Millionen US-Dollar.

Im kommenden Monat, konkret am 4. Dezember 2023, entdeckte der Händler mit WIF eine weitere lukrative Chance. Er stieß beim ersten Start auf den Token und wartete geduldig darauf, dass er einen Gewinn erzielte.

Basierend auf Informationen von Lookonchain hat diese Person BODEN am 6. März 2023 korrekt als vielversprechenden Vermögenswert identifiziert und während des Preisanstiegs erfolgreich in ihn investiert.

In dieser Zeit erlebte BODEN einen atemberaubenden Wachstumsschub. In nur sechs Stunden gab es einen phänomenalen Anstieg von 830 % und innerhalb von 24 Stunden erreichte der Anstieg erstaunliche 2431 %.

Als Analyst habe ich die Preisbewegungen von BODEN und WIF genau beobachtet, und sobald sie deutliche Preissteigerungen verzeichneten, nutzte ich die Gelegenheit, meine Investitionen auszuzahlen.

Crypto Whale investiert weiterhin in Memes

Derzeit verfügt Paulo.sol über einen Gesamtwert seines Kryptovermögens von rund 13,3 Millionen US-Dollar. Darin enthalten sind 12,87 Millionen BODEN im Wert von etwa 7,6 Millionen US-Dollar und 1,87 Millionen WIF im Wert von etwa 5,7 Millionen US-Dollar. In letzter Zeit gibt es Anzeichen dafür, dass Paulo.sol Investitionsmöglichkeiten in andere Memecoins im Solana-Netzwerk prüft.

Dem Bericht von Lookonchain zufolge kaufte ein Händler etwa 4,3 Millionen POPCAT-Token zum Preis von etwa 1,77 Millionen US-Dollar, wobei jeder Token etwa 0,42 US-Dollar kostete.

Ungefähr zu Beginn dieses Monats investierte er eine beträchtliche Investition von 5,97 Millionen US-Dollar in den Kauf von 101.712 Einheiten eines Memecoin namens PUPS, die seit dem 11. April auf Bitcoin (BTC) zu etwa 59 US-Dollar pro Token gehandelt werden. Dies geht aus dem jüngsten Bericht von Lookonchain hervor Die Übernahme hat ihm den Titel des größten Inhabers dieses digitalen Vermögenswerts im Solana-Netzwerk eingebracht.

Mittlerweile ist Paulo.sol einer der vielen Händler in der Branche, die große Gewinne mit Meme-Coins erzielen.

Laut dem Bericht von Coinspeaker verwandelte ein nicht identifizierter Investor am 16. April einen Anteil von 10.000 US-Dollar in einen gewaltigen Gewinn von 5 Millionen US-Dollar, indem er Memes auf Solana und der Skalierungslösung Base von Ethereum handelte.

Weiterlesen

2024-04-26 15:24