Der Finanzexperte Raoul Pal sagt, dass die Bitcoin-Korrektur um 20 % nur vorübergehend ist, da die Euphorie zurückkehren wird

Als erfahrener Krypto-Investor mit Erfahrung in der Navigation auf dem volatilen Kryptowährungsmarkt finde ich die Analyse von Raoul Pal faszinierend und durch historische Daten gut gestützt. Seine Vorhersage einer möglichen „Bananenzonen“-Rallye für Bitcoin nach einer vorübergehenden Korrektur stimmt mit meinen eigenen Beobachtungen über die zyklische Natur des Marktes überein.


Raoul Pal, Mitbegründer und CEO von Real Vision, hat Einblicke in den aktuellen Zustand und die Zukunftsaussichten von Bitcoin, der führenden Kryptowährung, gegeben. Trotz eines Rückgangs von über 15 % hat Pal ein bemerkenswertes Muster identifiziert, das auf eine mögliche Bullenflagge nach der Preisanpassung von Bitcoin hindeutet.

Krypto-Experte enthüllt „Banana Zone“-Rallye für Bitcoin

In einem am 28. April 2024 veröffentlichten Beitrag auf Twitter veröffentlichte Jack Dorsey (früher bekannt als Pal) ein Diagramm, das die Preisschwankungen von Bitcoin von Oktober 2023 bis April 2024 veranschaulicht. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Wert von Bitcoin unter der Schwelle von 60.000 US-Dollar. bei 59.185 $. Laut CoinMarketCap entspricht dies einem monatlichen Rückgang von 15,12 % und einem Wochentief von 11,31 %.

Der Krypto-Experte geht davon aus, dass es sich bei dem jüngsten Preisverfall von Bitcoin lediglich um eine kurze Unterbrechung handelt. Er rechnet damit, dass nach einer vollständigen Markterholung die sogenannte „Bananenzone“ greifen wird. Darüber hinaus bezeichnete er die jüngsten Preisrückgänge bei Bitcoin als „erfrischende Pause“.

Während der Dämmerung des Krypto-Frühlings, einer Zeit, die von wiedererlangter Begeisterung nach düsteren Märkten geprägt war, erlebte Bitcoin einen deutlichen Aufschwung. Am deutlichsten wurde dies, als er im März nach seinem Rückgang von 2022 bis 2023 beispiellose neue Höchststände über 73.000 US-Dollar erreichte.

Aus meiner Sicht als Forscher bedeutet die Bananenzone eine Phase, die von erhöhter Marktbegeisterung und dem Potenzial für erhebliche Preissteigerungen geprägt ist. Dennoch bezeichnet Pal diese einzigartige Phase als „den Moment, in dem der Markt die aufstrebenden großen L1- oder L2-Spieler auswählt und hervorhebt, was dazu führt, dass sie sogar im Vergleich zu SOL eine Outperformance erzielen.“

Eine Finanzbehörde machte die Beobachtung, dass der Beginn der Bananenzone gegen Ende des Jahres an Fahrt gewinnen könnte, sich bis ins Jahr 2025 hinein erstrecken und möglicherweise einen rasanten Höhepunkt erreichen könnte. Darüber hinaus präsentierte er eine visuelle Darstellung vergangener Trends, um seine Bitcoin-Prognosen zu untermauern.

Als Krypto-Investor, der sich das Diagramm anschaut, habe ich einige bemerkenswerte Rallyes in der Preisentwicklung von Bitcoin bemerkt. Konkret stieg Bitcoin zwischen 2014 und 2016 von 1.000 US-Dollar auf 5.000 US-Dollar und sprang später zwischen 2019 und 2020 von 10.000 US-Dollar auf 60.000 US-Dollar an. Basierend auf diesem ausgeprägten historischen Muster geht Analyst Pal davon aus, dass die Preisbewegung von Bitcoin im Zeitraum von 2022 bis 2022 erheblich eskalieren könnte 2024, ab etwa 50.000 US-Dollar. Diese bullische Prognose könnte Bitcoin möglicherweise auf ein neues Allzeithoch führen und ein erstaunliches Preisniveau von 300.000 US-Dollar erreichen.

Der Krypto-Sommer ist der Beginn der Altcoin-Saison

Finanzexperte Pal erwartet nach dem Krypto-Frühling eine neue Phase für Kryptowährungen, die er als „Krypto-Sommer“ bezeichnet. In dieser Zeit wird erwartet, dass der Altcoin-Markt floriert, wobei Pal anmerkt, dass dieser Zeitraum oft durch erhebliche Preissteigerungen und erhöhte Volatilität in der Kryptowelt gekennzeichnet ist.

Als Krypto-Analyst habe ich beobachtet, dass Ethereum während des Krypto-Sommers voraussichtlich die Leistung von Bitcoin übertreffen wird, während Solana voraussichtlich sowohl Bitcoin als auch Ethereum mit einer noch größeren Beschleunigung in den Schatten stellen wird. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Krypto-Sommer- und Herbstperioden sowohl für Finanz-CEOs als auch für Investoren verwirrend sein können. Kryptowährungen übernehmen oft ein populäres Narrativ und werden von der vorherrschenden Markteuphorie mitgerissen. Daher ist es wichtig, die Markttrends und Fundamentaldaten genau im Auge zu behalten.

Er rechnet mit zwei oder mehr harten Marktanpassungen aufgrund der hohen Kreditaufnahme, bevor die Bananenzone erreicht wird. Darüber hinaus hat Pal angedeutet, dass drei bis vier Kryptowährungen die Altcoin-Rallye anführen werden, wobei eine davon als „vielversprechender Newcomer“ hervorstechen wird, ähnlich wie Solana im letzten Zyklus neben Avalanche und Polygon.

Der Finanzexperte Raoul Pal sagt, dass die Bitcoin-Korrektur um 20 % nur vorübergehend ist, da die Euphorie zurückkehren wird

Weiterlesen

2024-05-02 05:10