Der Bitcoin-Preis steigt nach der BTC-Halbierung 2024 auf über 66.000 US-Dollar

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Nach der vierten Halbierung von Bitcoin (BTC) am Samstag ist die tägliche Produktion auf etwa 450 Münzen zurückgegangen, was etwa 29,7 Millionen US-Dollar entspricht. Das grüne Licht für Spot-Bitcoin-ETFs in den Vereinigten Staaten hat die Gesamtnachfrage angekurbelt. Darüber hinaus deutet die jüngste Zulassung von Spot-BTC-ETFs in Hongkong darauf hin, dass Bitcoin-Bullen derzeit den Markt dominieren.

Darüber hinaus deuten fast alle Anzeichen darauf hin, dass in den nächsten Wochen ein neues Rekordhoch (ATH) bevorsteht.

Neuorganisation des Bitcoin-Netzwerks

Bitcoin-Miner bereiten sich auf die Halbierung vor, ein Ereignis, das vor etwa einer Woche stattfand. In dieser Zeit sank die Gesamt-Hash-Rate von etwa 700 Billiarden Hashes pro Sekunde am 14. April auf etwa 595 Billiarden Hashes pro Sekunde am Montag. Da die Schwierigkeit beim Bergbau weiter zunimmt, sind Bergleute weltweit gezwungen, ihre Ausrüstung zu verbessern, um mithalten zu können.

In den letzten Tagen kam es bei den Bitcoin-Transaktionsgebühren aufgrund von Veränderungen bei den Bitcoin-Minern zu erheblichen Schwankungen. Am Wochenende stiegen die an Miner gezahlten Gebühren deutlich an, obwohl die Zahl der Adressen ungleich Null zurückging. Basierend auf Daten von mempool.space beträgt die aktuelle Gebühr für den Versand von Bitcoin mit einer Prioritätsoption etwa 10,18 US-Dollar, während die Gebühr für eine Transaktion mit niedriger Priorität etwa 8,7 US-Dollar beträgt.

Die Menge an Bitcoin, die als Gebühr an Miner gezahlt wird, ist auf etwa 1.258 Bitcoins gestiegen, aber die Zahl der neu erstellten Bitcoin-Adressen ist zurückgegangen und liegt nun bei etwa 260.838.

– Ali (@ali_charts) 21. April 2024

Überraschenderweise deuten die Bitcoin-Mining-Daten darauf hin, dass die Miner trotz der Änderungen an ihrer Mining-Ausrüstung mehr Münzen anhäufen, anstatt sie zu verkaufen. Es ist auch möglich, dass Bergleute aufgrund von Steueranreizen und Krediten ihre Bohrinseln auf erneuerbare Energiequellen umrüsten. Darüber hinaus könnte die eskalierende Krise im Nahen Osten zu höheren Rohölpreisen und einer erhöhten Inflation führen, was sich auf Fiat-Währungen auswirken würde.

Was kommt als nächstes für den BTC-Preis nach der Bitcoin-Halbierung 2024?

Zum ersten Mal für Bitcoin beendete die führende digitale Währung das Jahr 2021 an einem entscheidenden Punkt ihres Bullenmarktes während der vierten Halbierung. Diese Entwicklung hat viele Krypto-Experten hinsichtlich des Bitcoin-Preises und des gesamten Kryptowährungssektors optimistisch gestimmt. Laut dem bekannten Krypto-Analysten Ali Martinez steht dem Bitcoin-Preis laut dem Verhältnis von Marktwert zu realisiertem Wert (MVRV) ein potenzieller Anstieg von etwa 70 % bevor.

Bezeichnenderweise wies der Kryptowährungsexperte darauf hin, dass das MVRV-Verhältnis unter seinen 90-Tage-Benchmark fiel. In der Vergangenheit war dieser Vorfall oft ein Signal für gute Kaufchancen für Anleger.

Immer wenn der Bitcoin MVRR (Moving Average Realized Value Ratio) ab November 2022 unter seinen 90-Tage-Benchmark fällt, deutet dieses Muster auf einen vielversprechenden Kaufzeitpunkt für #Bitcoin hin und bringt einen durchschnittlichen Gewinn von etwa 67 %!
Diese Gelegenheit bietet sich wieder, was darauf hindeutet, dass es der perfekte Zeitpunkt sein könnte, $BTC zu kaufen.
– Ali (@ali_charts) 21. April 2024

MikyBull Crypto, ein bekannter Krypto-Analyst, äußerte eine optimistische Sichtweise und erklärte, dass der Bitcoin-Preis regelmäßig seinen gleitenden Tagesdurchschnitt von 50 überschreiten müsse, damit er weiter steigen könne Die Bullen haben derzeit die Oberhand.

Darüber hinaus zeigt das Tages-Chart des RSI einen Ausbruch aus einem zinsbullischen Flaggenmuster, was auf weitere Preissteigerungen hindeutet.

Weiterlesen

2024-04-22 12:02